Umbau auf Weber Doppelvergaser

Alles rund um die heißesten Sierras

Moderator: Black Poison

Antworten
Benutzeravatar
Daniel
Administrator
Beiträge: 4636
Registriert: Do 1. Nov 2007, 17:37
Wohnort: Zwickau die Wiege des Automobilbaus

Umbau auf Weber Doppelvergaser

Beitrag von Daniel » So 9. Dez 2012, 11:43

Hat schon jemand Erfahrung mit einen Umbau auf Doppelvergaser?
Hätte Großes Interesse daran... auf meinen 2,8 V6
Grüße Daniel
Total sicheres Auftreten, bei völliger Ahnungslosigkeit!

Benutzeravatar
transe79
Escort Cosworth
Escort Cosworth
Beiträge: 1473
Registriert: Mo 2. Aug 2010, 07:16
Wohnort: ingolstadt

Re: Umbau auf Weber Doppelvergaser

Beitrag von transe79 » So 9. Dez 2012, 14:06

Daniel hat geschrieben:Hat schon jemand Erfahrung mit einen Umbau auf Doppelvergaser?
Hätte Großes Interesse daran... auf meinen 2,8 V6
den weber vom 3ltr essex

Benutzeravatar
Daniel
Administrator
Beiträge: 4636
Registriert: Do 1. Nov 2007, 17:37
Wohnort: Zwickau die Wiege des Automobilbaus

Re: Umbau auf Weber Doppelvergaser

Beitrag von Daniel » So 9. Dez 2012, 14:29

Brauche ich dazu die Ansaugspinne?
Grüße Daniel
Total sicheres Auftreten, bei völliger Ahnungslosigkeit!

Benutzeravatar
Daniel
Administrator
Beiträge: 4636
Registriert: Do 1. Nov 2007, 17:37
Wohnort: Zwickau die Wiege des Automobilbaus

Re: Umbau auf Weber Doppelvergaser

Beitrag von Daniel » So 9. Dez 2012, 14:48

Habe eine gute Info bekommen, was mich meinen gewünschten Ziel näher bringt!
Zitat:,, Du brauchst 3 X 40 Weber idf, geht auch gebraucht und dann überholen , gibt ja alles dafür, Brücke nimmste ne alte 2,9er , sowas gibts teilweise geschenkt, dann kommt ne ca. 10 mm starke Aluplatte drauf, verschraubt und passend auf -ausgefräst für die Vergaser. Vorher Stehbolzen zur Befestigt einziehen, Gewinde schneiden ect. am besten erstmal mit Pappschablonen arbeiten und hinterher haste 2000 Euro gespart ;-) "
wie geil ist das denn. die Brücke habe ich da liegen..
Grüße Daniel
Total sicheres Auftreten, bei völliger Ahnungslosigkeit!

Benutzeravatar
transe79
Escort Cosworth
Escort Cosworth
Beiträge: 1473
Registriert: Mo 2. Aug 2010, 07:16
Wohnort: ingolstadt

Re: Umbau auf Weber Doppelvergaser

Beitrag von transe79 » So 9. Dez 2012, 16:10

Daniel hat geschrieben:Brauche ich dazu die Ansaugspinne?
passt deine wenn du vergaser hast
denke einspritzer ist ne andere,aber ich weiß es nicht

Benutzeravatar
transe79
Escort Cosworth
Escort Cosworth
Beiträge: 1473
Registriert: Mo 2. Aug 2010, 07:16
Wohnort: ingolstadt

Re: Umbau auf Weber Doppelvergaser

Beitrag von transe79 » So 9. Dez 2012, 16:13

Daniel hat geschrieben:Habe eine gute Info bekommen, was mich meinen gewünschten Ziel näher bringt!
Zitat:,, Du brauchst 3 X 40 Weber idf, geht auch gebraucht und dann überholen , gibt ja alles dafür, Brücke nimmste ne alte 2,9er , sowas gibts teilweise geschenkt, dann kommt ne ca. 10 mm starke Aluplatte drauf, verschraubt und passend auf -ausgefräst für die Vergaser. Vorher Stehbolzen zur Befestigt einziehen, Gewinde schneiden ect. am besten erstmal mit Pappschablonen arbeiten und hinterher haste 2000 Euro gespart ;-) "
wie geil ist das denn. die Brücke habe ich da liegen..
wenn die passt ?!


seeeehr viel bastelarbei
aber ungewiss und teuer+ohne prüfstand glückssache

Benutzeravatar
Daniel
Administrator
Beiträge: 4636
Registriert: Do 1. Nov 2007, 17:37
Wohnort: Zwickau die Wiege des Automobilbaus

Re: Umbau auf Weber Doppelvergaser

Beitrag von Daniel » So 9. Dez 2012, 16:16

Ich habe ja Zeit und die Weber verlieren ja nicht an Wert..
Grüße Daniel
Total sicheres Auftreten, bei völliger Ahnungslosigkeit!

Benutzeravatar
Daniel
Administrator
Beiträge: 4636
Registriert: Do 1. Nov 2007, 17:37
Wohnort: Zwickau die Wiege des Automobilbaus

Re: Umbau auf Weber Doppelvergaser

Beitrag von Daniel » Mo 10. Dez 2012, 13:45

Ich weiß nun nicht genau ob dann die Haube noch zu geht..
Schauen wir mal...
Grüße Daniel
Total sicheres Auftreten, bei völliger Ahnungslosigkeit!

Benutzeravatar
Gerd
Sierra RS 500
Sierra RS 500
Beiträge: 4332
Registriert: Fr 29. Jun 2007, 21:09
Wohnort: Essen in NRW

Re: Umbau auf Weber Doppelvergaser

Beitrag von Gerd » Fr 21. Dez 2012, 17:22

Machst eine verchromte Hutze drauf :D ( duck und nix wie weg )
Ich will Spass, ich geb Gas !

Benutzeravatar
Daniel
Administrator
Beiträge: 4636
Registriert: Do 1. Nov 2007, 17:37
Wohnort: Zwickau die Wiege des Automobilbaus

Re: Umbau auf Weber Doppelvergaser

Beitrag von Daniel » Fr 21. Dez 2012, 23:07

Na Na mein lieber, ich bin mit dem Thema schon etwas was weiter!
Dank Hecktriebler-Forum...
http://www.burtonpower.com/catalogsearc ... cologne+v6
Das wird gekauft und bei Timms die 45idf... Dank Rabatt...
Grüße Daniel
Total sicheres Auftreten, bei völliger Ahnungslosigkeit!

Antworten