Offener K&N Filter im 2.0 I OHC trotz KLR

Alles rund um die heißesten Sierras

Moderator: Black Poison

Benutzeravatar
Speedster
Sierra RS 500
Sierra RS 500
Beiträge: 4202
Registriert: So 26. Jan 2014, 16:34

Offener K&N Filter im 2.0 I OHC trotz KLR

Beitrag von Speedster » Fr 13. Mai 2016, 17:29

Ich habe seit ewiger Zeit hier einen offenen K&N Sportliftfilter mit Adapterplatte für den LLM liegen.
Auch einen kleinen der dann auf die obere Kurvelwellengehäuseentlüftung gesetzt wird.

Wenn ich in meinem Sierra jetzt kein KLR System (HJS) verbaut hätte wäre das ganze Ruck Zuck umsetzbar.
Aber da ja einige Schläuche in den Serienluftfilterkasten gehen sowohl von der Kurbewellengehäuseentlüfung alsauch vom KLR selbst wollte ich ja mal versuchen so wie mit fabian in Herten drüber disskutiert die Schläuche in das Schlauchstück das ich aktuell auch suche (zwischen Drosselklappe und LLM)setzen.

Ich möchte den klr nähmlich nicht blindlegen und möchte somit testen ob das system weiterhin mit dem vorhaben dann noch funktioniert und eben dank des K&N etwas mehr ansauggeräusch haben..

Hier ein paar Bilder zum Verständnis..klr ,anschlüsse usw.
Dateianhänge
20160513_181431.jpg
20160513_181445.jpg
20160513_181454.jpg
20160513_181602.jpg

Benutzeravatar
Speedster
Sierra RS 500
Sierra RS 500
Beiträge: 4202
Registriert: So 26. Jan 2014, 16:34

Re: Offener K&N Filter im 2.0 I OHC trotz KLR

Beitrag von Speedster » Sa 14. Mai 2016, 06:36

Wenn das gut funktioniert mit dem Schlauch wäre sowas vielleicht auch eine Alternative...
Nur durchmesserangaben fehlen mir noch..
Dateianhänge
Screenshot_2016-05-14-07-34-25.png

Benutzeravatar
Speedster
Sierra RS 500
Sierra RS 500
Beiträge: 4202
Registriert: So 26. Jan 2014, 16:34

Re: Offener K&N Filter im 2.0 I OHC trotz KLR

Beitrag von Speedster » Mo 16. Mai 2016, 13:35

Hier mal ein Bild vom K&N mit der Adapterplatte.
Das anschrauben an den Luftmassenmesser ist wenn der Serienkasten abgebaut ist kein Problem.
Nur wiegesagt bin ich mir noch nicht genau im Klaren wohin mit den Schläuchen vom Impulssystem,Kurvelwellengehäuseentlüftung und dem vom Kaltlaufregler...
Dateianhänge
20160516_131317.jpg

Benutzeravatar
Speedster
Sierra RS 500
Sierra RS 500
Beiträge: 4202
Registriert: So 26. Jan 2014, 16:34

Re: Offener K&N Filter im 2.0 I OHC trotz KLR

Beitrag von Speedster » So 22. Mai 2016, 11:56

Habe gerade den offenen k&n mal testweise verbaut..
Passende Schrauben für den Adapter hatte ich letzte Tage schon besorgt.
Habe das kurze Schlauchstück vom impulsluftsystem entfernt und gegen einen längeren der jetzt im Schlauchstück zwischen DK und LMM sitz ausgetauscht.Der saugt Luft an hatte ich bemerkt als ich ihn abgezogen habe..
Der Schlauch vom klr liegt jetzt erst mal offen der hat nicht gesaugt oder der gleichen..
Probefahrt verlief auch völlig normal..
Leider hat bei der ganzen Arbeit meine schöne platte gelitten aber das kann man ja immer nochmal nachbessern.
Hab den llm jetzt erst mal proversorisch mit nem Gummiband befestigt..da muß ich mir nochmal was einfallen lassen.
Dateianhänge
20160522_095336.jpg
20160522_105631.jpg
20160522_105649.jpg
20160522_112149.jpg

Benutzeravatar
Speedster
Sierra RS 500
Sierra RS 500
Beiträge: 4202
Registriert: So 26. Jan 2014, 16:34

Re: Offener K&N Filter im 2.0 I OHC trotz KLR

Beitrag von Speedster » Mo 23. Mai 2016, 16:24

Habe jetzt von einigen gehört das ich die Schläuche nicht zwischen dk und lmm setzen darf ...sondrrn die müssen hinter dem lmm und das ist ja nicht möglich ..

Denke ich rüste wieder zurück ..schade

Benutzeravatar
Speedster
Sierra RS 500
Sierra RS 500
Beiträge: 4202
Registriert: So 26. Jan 2014, 16:34

Re: Offener K&N Filter im 2.0 I OHC trotz KLR

Beitrag von Speedster » Mo 23. Mai 2016, 16:53

Auch in meinem Gutachten steht nichts von den Schläuchen..

Nur ich steh aufm Schlauch eyes
Dateianhänge
PicsArt_1464018675523.jpg

Benutzeravatar
Speedster
Sierra RS 500
Sierra RS 500
Beiträge: 4202
Registriert: So 26. Jan 2014, 16:34

Re: Offener K&N Filter im 2.0 I OHC trotz KLR

Beitrag von Speedster » Mo 23. Mai 2016, 17:39

Hier wäre ein k&n 57 I Kit für den ohc mit Adapterplatte und nem runden anschluß drann..wenn das tatsächlich so enthalten wäre und nicht nur ein Beispielbild ist könnte man ja an dem rundenanschluß erst ein powerrohr anbringen und dann den offenenfilter..dann könnte man zb in das Rohr den Schlauch vom klr und den vom Impulsluftsystem unterbringen.

Was meint ihr?
Dateianhänge
Screenshot_2016-05-23-18-28-06.png

Bonderøv ( Leif )
Sierra
Sierra
Beiträge: 2059
Registriert: Do 5. Nov 2009, 21:02
Wohnort: Angeln

Re: Offener K&N Filter im 2.0 I OHC trotz KLR

Beitrag von Bonderøv ( Leif ) » Mo 23. Mai 2016, 20:10

Penibel gesehen sind die KLR nur mit Serien-Luftfilter geprüft und angenommen und somit nicht mit Sportluftfilter zulässig!Steht zumindest so in meinem TwinTec-Gutachten!
Ford-Klub Sydslesvig - Wo wir sind ist oben!

Benutzeravatar
transe79
Escort Cosworth
Escort Cosworth
Beiträge: 1473
Registriert: Mo 2. Aug 2010, 07:16
Wohnort: ingolstadt

Re: Offener K&N Filter im 2.0 I OHC trotz KLR

Beitrag von transe79 » Di 24. Mai 2016, 05:41

bingo
sonst läufts auf eine einzelabnahme hinaus

Benutzeravatar
Zwoneuner
Sierra RS 500
Sierra RS 500
Beiträge: 2852
Registriert: Do 15. Mär 2012, 19:50
Wohnort: Oberhausen mitten im Ruhrpott

Re: Offener K&N Filter im 2.0 I OHC trotz KLR

Beitrag von Zwoneuner » Di 24. Mai 2016, 08:26

Genauer auf ein teures Abgasgutachten zur Emissionsermittlung. Nur wo kein Kläger, da kein Richter...
Gruß aus'm Pott!
Dave


'91 Sierra 2,9i Ghia
...6 Zylinder, was sonst?

Bonderøv ( Leif )
Sierra
Sierra
Beiträge: 2059
Registriert: Do 5. Nov 2009, 21:02
Wohnort: Angeln

Re: Offener K&N Filter im 2.0 I OHC trotz KLR

Beitrag von Bonderøv ( Leif ) » Di 24. Mai 2016, 10:33

Das stimmt wohl...wenn man aber doch mal an einen übergenauen Polizisten gerät bei einer Kontrolle....
Ford-Klub Sydslesvig - Wo wir sind ist oben!

Benutzeravatar
transe79
Escort Cosworth
Escort Cosworth
Beiträge: 1473
Registriert: Mo 2. Aug 2010, 07:16
Wohnort: ingolstadt

Re: Offener K&N Filter im 2.0 I OHC trotz KLR

Beitrag von transe79 » Di 24. Mai 2016, 10:35

ob original oder umgestrickt
müßte der k+n umbau trotz gutachten zum tüv ect

Bonderøv ( Leif )
Sierra
Sierra
Beiträge: 2059
Registriert: Do 5. Nov 2009, 21:02
Wohnort: Angeln

Re: Offener K&N Filter im 2.0 I OHC trotz KLR

Beitrag von Bonderøv ( Leif ) » Di 24. Mai 2016, 10:44

That stimmts!
Ford-Klub Sydslesvig - Wo wir sind ist oben!

Benutzeravatar
transe79
Escort Cosworth
Escort Cosworth
Beiträge: 1473
Registriert: Mo 2. Aug 2010, 07:16
Wohnort: ingolstadt

Re: Offener K&N Filter im 2.0 I OHC trotz KLR

Beitrag von transe79 » Mi 25. Mai 2016, 06:30

nanu
tuning beendet?


Antworten