Radhausschale hinten Neuigkeiten aus der Garage

Sierra Market

Moderatoren: Mike, Daniel

Antworten
Sierra 2.0 Laser
Granada
Granada
Beiträge: 587
Registriert: Do 10. Okt 2013, 22:25
Wohnort: Süddetschland

Radhausschale hinten Neuigkeiten aus der Garage

Beitrag von Sierra 2.0 Laser » Sa 4. Aug 2018, 11:21

Hallo Sierrafreunde,

hat jemand mit den günstigen ( Ebay ) Radhausschalen, die es da schon inkl. Versand zu 15,99 Euro gibt Erfahrungen bzgl. der Passgenauigkeit.

Taugen die was oder Finger weg weil krumm und schief?

https://www.ebay.de/itm/Radhausschale-H ... 2173157451
Zuletzt geändert von Sierra 2.0 Laser am Mi 30. Jan 2019, 18:57, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
Dietmar
Scorpio
Scorpio
Beiträge: 499
Registriert: Mi 24. Apr 2013, 21:10
Wohnort: 72181 Starzach

Re: Radhausschale hinten

Beitrag von Dietmar » Sa 4. Aug 2018, 17:21

Ha, die hatte ich vor einer Stunde auch entdeckt und habe mich das gleiche gefragt. Vom Bild sehen die irgendwie Universal aus

Speedster

Re: Radhausschale hinten

Beitrag von Speedster » Di 7. Aug 2018, 17:52

2 Originale hintere Radhausschalen wären zuhaben und zwar die stabieleren vom Sierra ab 90.

Die von 87 -89 zerbröseln ja meist alle.
Für beide Radhausschalen 46,99 Euro inklusive Versichertem Versand.

Benutzeravatar
Dietmar
Scorpio
Scorpio
Beiträge: 499
Registriert: Mi 24. Apr 2013, 21:10
Wohnort: 72181 Starzach

Re: Radhausschale hinten

Beitrag von Dietmar » Di 7. Aug 2018, 18:18

Ist die unterschiedlich für Fließheck/Limousine?
Wenn für Fließheck passend wäre ich daran interessiert, Würde aber gerne dem Threadstarter den Vorrang lassen.
Grüße
Dietmar

Speedster

Re: Radhausschale hinten

Beitrag von Speedster » Di 7. Aug 2018, 18:36

Ob Fliesheck oder Stufe spielt keine Rolle.
Ist identisch.

Sierra 2.0 Laser
Granada
Granada
Beiträge: 587
Registriert: Do 10. Okt 2013, 22:25
Wohnort: Süddetschland

Re: Radhausschale hinten

Beitrag von Sierra 2.0 Laser » Mi 8. Aug 2018, 17:51

Hallo Sierrafreunde,

hat jemand mit den günstigen ( Ebay ) Radhausschalen, die es da schon inkl. Versand zu 15,99 Euro gibt Erfahrungen bzgl. der Passgenauigkeit.

Taugen die was oder Finger weg weil krumm und schief?

https://www.ebay.de/itm/Radhausschale-H ... 2173157451

Sierra 2.0 Laser
Granada
Granada
Beiträge: 587
Registriert: Do 10. Okt 2013, 22:25
Wohnort: Süddetschland

Re: Radhausschale hinten

Beitrag von Sierra 2.0 Laser » Di 21. Aug 2018, 19:32

Keine Erfahrungen? Also nur Originalteileverwender; ' ihr habt ja recht.. ist mir i.d.R auch lieber...

Falls einer von euch weiß ob die hinteren Radhausschalen vom Turnier identisch mit Schräg-, und Stufenheck sind, lasst es mich wissen.

Benutzeravatar
Dirk L.
RS 200
RS 200
Beiträge: 1788
Registriert: Mi 19. Dez 2007, 00:54
Wohnort: Halle/Saale

Re: Radhausschale hinten

Beitrag von Dirk L. » Di 21. Aug 2018, 21:17

Mal ganz nebenbei gefragt, was soll denn an den Zubehörteilen soviel krummer sein, als an originalen Schalen. Das Zeugs ist doch auch im Original wabbelig wie ein Pudding in der Kurve. Ich würde mir da keine großen Gedanken machen und die verbauen. Was nicht 100%passt, kann man mit Wärme nachbiegen. Ich fänd die auf jeden Fall besser, als ein gebrauchtes Originalteil, bei dem man jederzeit befürchten muß, daß es einem zwischen den Fingern zerbröselt, weil der Weichmacher ausgeflogen ist
Bei mit gibt 1 veassen Schule und 1 veassen Hause die Schule ist sher gross ich war noch nicht drinen

Sierra 2.0 Laser
Granada
Granada
Beiträge: 587
Registriert: Do 10. Okt 2013, 22:25
Wohnort: Süddetschland

Re: Radhausschale hinten

Beitrag von Sierra 2.0 Laser » Di 21. Aug 2018, 22:05

Dirk L. hat geschrieben:
Di 21. Aug 2018, 21:17
Mal ganz nebenbei gefragt, was soll denn an den Zubehörteilen soviel krummer sein, als an originalen Schalen. Das Zeugs ist doch auch im Original wabbelig wie ein Pudding in der Kurve. Ich würde mir da keine großen Gedanken machen und die verbauen. Was nicht 100%passt, kann man mit Wärme nachbiegen. Ich fänd die auf jeden Fall besser, als ein gebrauchtes Originalteil, bei dem man jederzeit befürchten muß, daß es einem zwischen den Fingern zerbröselt, weil der Weichmacher ausgeflogen ist
Dirk, genau deshalb Frage ich ja... vielleicht sind die Dinger ja völlig schief und krumm oder einfach von schlechter Qualität.

Ich mach mich gerne vorher schlau bevor ich auf gut Glück kauf und dann wars doch nix. Genau das schätze ich sehr an den Foren.


Falls es doch noch jemand weiß ob die hinteren Radhausschalen vom Turnier identisch mit Schräg-, und Stufenheck sind, lasst es mich wissen.... dann probier ichs mal mit den No-Names

Benutzeravatar
histomatic
Capri
Capri
Beiträge: 1217
Registriert: Mo 5. Dez 2011, 00:28
Wohnort: Göttingen
Kontaktdaten:

Re: Radhausschale hinten

Beitrag von histomatic » Sa 27. Okt 2018, 15:08

Hatte damit vor Jahren beim Passat 32b schlechte Erfahrungen mit polnischen Nachbau-Innenkotflügeln gemacht:
http://www.passatclassic.de/forum/uploa ... a8c7250ed8

So war es beim Passat32b.
Anders beim Golf II:
http://www.passatclassic.de/forum/uploa ... ndex5.html
Siehe postings #85 und #86.

Kommt also auf den Hersteller an. Aber, wenn man an Originalteile kommen kann, stellt sich die Frage nach Nachbaukotflügeln nicht.
Generell gut zu wissen, dass sich polnische Unternehmen um wirklich sinnvolles Zubehör kümmern!

In meiner Firma habe ich zu jeder Zeit für den Golf II Innenkotflügel vorrätig.
Linie. Logik. Leistung. >Sierra!

Sierra 2.0 Laser
Granada
Granada
Beiträge: 587
Registriert: Do 10. Okt 2013, 22:25
Wohnort: Süddetschland

Re: Radhausschale hinten

Beitrag von Sierra 2.0 Laser » Di 29. Jan 2019, 17:34

Morgen bekomme ich nun den Billig-Innenkotflügelnachbau für hinten links (Turnier)aus ebay zu 16 Euronen (inkl. Versand).
Meine Erwartungen gehen in etwa gegen null. Enttäuscht kann ich also schonmal nicht werden.

Ich berichte euch dann wie dieser in der Passform ist.

Aber lieber erstmal ein Billigprodukt als ein kaputtes Original.

Sierra 2.0 Laser
Granada
Granada
Beiträge: 587
Registriert: Do 10. Okt 2013, 22:25
Wohnort: Süddetschland

Re: Radhausschale hinten

Beitrag von Sierra 2.0 Laser » Mi 30. Jan 2019, 18:42

Leute... was soll ich da sagen. Heute erhielt ich die Ebay-Billig Radhausinnenschale für meinen Turnier (16,50 Euro)

Optisch ganz ansprechend, aber von der Passform her unterirdisch... völlig indiskutabel; hier zu klein, da zu groß... ein Unding.
Wer da Maß genommen hat war wohl Strurzbetrunken.

Da meine Erwartungen gegen null gingen hielt sich die Enttäuschung in Grenzen. Um aus der Not aber eine Tugend zu machen aktivierte ich mein Improvisationstalnet und reparierte meine teilkaputte originale Radhausschale mit der neuen unbrauchbaren. Wo ein Wille, da auch ein Weg.
Kauft niemals diese Dinger... entweder original oder so wie ich es gemacht habe... reparieren.
Das Bastlerherz hat jedenfalls jubiliert... seht selbst:
CIMG4688.JPG
Von der neuen aber unbrauchbaren Schale ausgeschnitten
CIMG4689.JPG
CIMG4690.JPG
Mit Pattex fixiert
CIMG4691.JPG
CIMG4692.JPG
CIMG4693.JPG
Tadaa 1
CIMG4694.JPG
Tadaa 2
CIMG4695.JPG
Alles möglich wenn man nur will (und kann)

Sierra 2.0 Laser
Granada
Granada
Beiträge: 587
Registriert: Do 10. Okt 2013, 22:25
Wohnort: Süddetschland

Re: Radhausschale hinten Neuigkeiten aus der Garage

Beitrag von Sierra 2.0 Laser » Di 5. Feb 2019, 19:21

Sehr cool vom Radhausschalenverkäufer:

Ich habe den Sachverhalt mit der sehr schlecht passenden Radhausschale geschildert und habe daraufhin den Gesamtpreis erstattet bekommen ohne die Radhausschale zurückschicken zu müssen.

Das haste auch nicht alle Tage.... aber freundlicher und respektvoller Umgang miteinandenr öffnet doch sehr viele Türen.

Benutzeravatar
ThomasGTSierra
Fiesta
Beiträge: 94
Registriert: Sa 5. Mär 2016, 11:16

Re: Radhausschale hinten Neuigkeiten aus der Garage

Beitrag von ThomasGTSierra » Mi 6. Feb 2019, 12:01

Turnier passt . Hatte Ich nachgerüstet an meiner Stufe
Einmal Ford immer FORD

Antworten