Frontlautsprecher einbauen.

Hier soll alles rein was mit "Mucke an Bord" zu tun hat.

Moderator: Gerd

Antworten
Benutzeravatar
DonGiovanni
RS 200
RS 200
Beiträge: 1851
Registriert: Do 1. Nov 2007, 13:36
Wohnort: Unterägeri

Frontlautsprecher einbauen.

Beitrag von DonGiovanni » Mi 23. Dez 2009, 20:28

Hierherverschoben und ein wenig überarbeitet :D
Danke für die tolle Anleitung Gio :D

So ich habe letzte Woche meine Front Lausprecher ausgetauscht. Mit Komplikationen, aber dann doch eine Lösung gefunden. Schaut genau her :wink:

Angefangen habe ich mit den originalen Rahmen und hab bemerkt, dass entsprach nicht meiner Vorstellung.
Als ich den Helix eingebaut habe, passten die nicht auf den originalen und musste ständig anpassen und bei den originalen abdeckung störte am Rand der Lausprecher.

Einen Tag später habe mir übelegt mir einen Rahmen herzustellen. Mit einfachsten Materialien vom Klempner und Baumarkt :wink:


Angefangen hab ich so Orignalen Rahmen und einfachsten mit Heissleim befestigt
Bild

Dann wieder ausgebaut. Ich war ein bischen entäuscht von der Sache, es hatte nicht gepasst :? und hab schluss gemacht :D
Bild

Hier mein Material das ich gekauft habe. PVC Platte mit 3mm Dicke und Flexibel :wink:
130er Durchmesser von Klempner mit verschiedenen Formen und Graden
2x 15mm ringe und 2x 20Grad Gefräst!
Bild
Bild
Bild
Bild

Schablone gemacht und gleich ausgeschnitten mit einem Japanmesser oder Schweizermesser und Löcher gekennzeichnet 8)
Bild
Bild

Die Ringe angepasst und mit kurz angeleimt ob es passt, aber hab gemerkt bei den 20Grad ringe musste ich verkürzen auf vorher zeigt 30mm jetzt nur die Hälfte! wegen der Türabdekung!
wo ich fertig war beim anpassen mit Heissleimpistole geklebt!
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild

Hier meine Helix Laustprecher 2x40W 13er grösse
Bild
Bild
Bild

hier bei meiner Fertigstellung hinten mit Schaumstoff beklebt für Vibrationen zu vermeiden die gibts auch beim Klempner 1m für 3.-CHF günstig für mein Geschmack

zum schluss hab ich meine Helix mit Heissleim beklebt und beim montieren hab ich hinten mit einen Plastikfolie geschützt um Wasser zu vermeiden 8)
und am schluss die abdekung wieder montiert und passt wie angegossen :wink:
Bild
Bild
Bild

Benutzeravatar
Cosworth4x4
Escort Cosworth
Escort Cosworth
Beiträge: 1275
Registriert: Do 5. Nov 2009, 18:07
Wohnort: Viersen

Beitrag von Cosworth4x4 » Mi 23. Dez 2009, 20:35

von mir eine 1+ mit Sternchen. Aber geht das Fenster denn auch ganz runter ? Der Magnet sieht ein bissel tief aus.

Aber sonst Sahne. Nicht zu toppen. :wink:
Auf die Frage irgendwelche Krankheiten in der Familie zu haben sagte ich:
"Meine Mutter hatte Aids, aber das war vor meiner Zeit"

Benutzeravatar
DonGiovanni
RS 200
RS 200
Beiträge: 1851
Registriert: Do 1. Nov 2007, 13:36
Wohnort: Unterägeri

Beitrag von DonGiovanni » Mi 23. Dez 2009, 20:41

Da geht ohne probleme hab zuerst getestet :wink:

Benutzeravatar
tomsi
Taunus
Taunus
Beiträge: 884
Registriert: Fr 11. Dez 2009, 12:00
Wohnort: A - 3202 Hofstetten - Grünau NÖ
Kontaktdaten:

Beitrag von tomsi » Mi 23. Dez 2009, 20:44

Das hast du sehr gut gelöst!!!

Benutzeravatar
DonGiovanni
RS 200
RS 200
Beiträge: 1851
Registriert: Do 1. Nov 2007, 13:36
Wohnort: Unterägeri

Beitrag von DonGiovanni » Mi 23. Dez 2009, 20:48

ein bild hab ich vergessen!

wie gesagt ich hab mit verschetzt mit den Grad schnitt vorher war 30
und musste die Hälfte abschleiffen!

Bild

Benutzeravatar
ST-Sven
RS 200
RS 200
Beiträge: 1828
Registriert: Do 27. Sep 2007, 18:49
Wohnort: Munster

Beitrag von ST-Sven » Mi 23. Dez 2009, 20:50

Schöne arbeit!!!Aber achte malbitte drauf das dein Kleber auch hält,habe die erfahrung gemacht das der Heißkleber PVC nicht dauerhaft zusammen hält...

Benutzeravatar
DonGiovanni
RS 200
RS 200
Beiträge: 1851
Registriert: Do 1. Nov 2007, 13:36
Wohnort: Unterägeri

Beitrag von DonGiovanni » Mi 23. Dez 2009, 20:53

das stimmt war beim baumarkt und hab mich zeit genommen das da verschidenen Heisskleber mit verschidenen elastizität!

ach bevor ich geklebt habe hab ich noch geschliffen das ist wichtig!


ach noch was wenn ihr auch den selben diee habt

schraubt ihr den PVC schablone rein und montiert paneltüren!
Lausprecher gitter raus und einritzen wo später sitzt!

Bild

Benutzeravatar
Cosworth4x4
Escort Cosworth
Escort Cosworth
Beiträge: 1275
Registriert: Do 5. Nov 2009, 18:07
Wohnort: Viersen

Beitrag von Cosworth4x4 » Mi 23. Dez 2009, 21:17

Da hab ich was geiles für. Es ist nicht mit einem Heißkleber, Dichtmasse, Sekundenkleber oder Ähnliches nicht zu vergleichen.

Es ist ein 2 Kammer System. Kunststoff und Härter, wird durch die Düse gedrückt und verwirbelt. Da kann man unter anderm auch mit kleben. Was aber rauskommt ist Kunststoff, der binnen 2 min hart ist. Wir haben es auch zur Reparatur von Scheinwerfern benutzt, wo die Halterung weggebrochen war haben wir sie mit dem Kunststoff ersetzt. Und haben dann ein Loch durchgebort um den Scheinwerfer wieder festzuschrauben.

Das ist das Zeug:

Bild
Bild

In unserer Branche Gold wert. Das Cockpitunterteil vom Sierra, ihr wißt ja, den LCD Bildschirmrahmen damit gemacht, Stoßstangen (Riß, Löcher, fehlende Ecken, Scheinwerferreparatur, die Griffe innen im 92er Sierra hab ich damit gemacht.
Auf die Frage irgendwelche Krankheiten in der Familie zu haben sagte ich:
"Meine Mutter hatte Aids, aber das war vor meiner Zeit"

Benutzeravatar
Mike
Administrator
Beiträge: 2399
Registriert: Do 16. Apr 2009, 02:52
Wohnort: CH-5107 Schinznach-Dorf

Beitrag von Mike » Do 24. Dez 2009, 11:09

Top Einbau Gio, Respekt! :!:
Herzliche Grüsse aus der Schweiz

Mike

Benutzeravatar
shelly 13
Granada
Granada
Beiträge: 734
Registriert: Sa 18. Apr 2009, 18:44

Beitrag von shelly 13 » Do 24. Dez 2009, 19:43

Super

Antworten