Der XR4i aus Familienbesitz (20 Jahre Garage)

Neuaufbau - Langzeit - Restauration

Moderatoren: Mike, Daniel

Benutzeravatar
airbusser
Focus
Beiträge: 172
Registriert: Fr 28. Jul 2017, 20:56

Re: Der XR4i aus Familienbesitz (20 Jahre Garage)

Beitrag von airbusser » So 14. Jan 2018, 17:32

Black Poison hat geschrieben:
So 14. Jan 2018, 17:16
@ Manuel, PN ist raus :mrgreen:
DANKE Kai :)
Ford is in my DNA
Ford Sierra XR4i MK1

Benutzeravatar
airbusser
Focus
Beiträge: 172
Registriert: Fr 28. Jul 2017, 20:56

Re: Der XR4i aus Familienbesitz (20 Jahre Garage)

Beitrag von airbusser » Sa 20. Jan 2018, 21:33

Moin,
ich hab da mal ne Frage an euch....

Egal welchen VIN Rechner ich auch probiere...

Laut meiner VIN ist mein XR4i ein 2011er Focus...

Wie kommt das zustande? Und wo bekomme ich die passenden Daten zu meinem XR4i?
Ford is in my DNA
Ford Sierra XR4i MK1

Benutzeravatar
freehold01
Administrator
Beiträge: 1180
Registriert: Sa 14. Nov 2015, 15:38
Wohnort: Düsseldorf

Re: Der XR4i aus Familienbesitz (20 Jahre Garage)

Beitrag von freehold01 » Sa 20. Jan 2018, 21:57

Bild
Einer von insgesamt 25.662 produzierten XR4i
1983 - 18.294
1984 - 4.941
1985 - 2.427

Benutzeravatar
airbusser
Focus
Beiträge: 172
Registriert: Fr 28. Jul 2017, 20:56

Re: Der XR4i aus Familienbesitz (20 Jahre Garage)

Beitrag von airbusser » Sa 20. Jan 2018, 22:02

freehold01 hat geschrieben:
Sa 20. Jan 2018, 21:57
http://www.super7thheaven.co.uk/calcs/vin_decoder.htm

Schau mal hier
Danke!
Da zeigt er mir zwar an das es ein 3 türiger Sierra sein könnte, aber da steht auch nichts von der Ausstattung.
Er wurde in Genk hergestellt. Das habe ich damit auch herausgefunden. Aber da kommen glaube ich alle XR4i her, oder?
Ford is in my DNA
Ford Sierra XR4i MK1

Benutzeravatar
Black Poison
Administrator
Beiträge: 6476
Registriert: Mi 28. Okt 2009, 18:44
Wohnort: Langen

Re: Der XR4i aus Familienbesitz (20 Jahre Garage)

Beitrag von Black Poison » Sa 20. Jan 2018, 22:13

airbusser hat geschrieben:
Sa 20. Jan 2018, 22:02
freehold01 hat geschrieben:
Sa 20. Jan 2018, 21:57
http://www.super7thheaven.co.uk/calcs/vin_decoder.htm

Schau mal hier
Danke!
Da zeigt er mir zwar an das es ein 3 türiger Sierra sein könnte, aber da steht auch nichts von der Ausstattung.
Er wurde in Genk hergestellt. Das habe ich damit auch herausgefunden. Aber da kommen glaube ich alle XR4i her, oder?



Tausche es mit " alle Sierras " aus, und es passt. :mrgreen:

Benutzeravatar
airbusser
Focus
Beiträge: 172
Registriert: Fr 28. Jul 2017, 20:56

Re: Der XR4i aus Familienbesitz (20 Jahre Garage)

Beitrag von airbusser » Sa 20. Jan 2018, 22:19

Black Poison hat geschrieben:
Sa 20. Jan 2018, 22:13
airbusser hat geschrieben:
Sa 20. Jan 2018, 22:02
freehold01 hat geschrieben:
Sa 20. Jan 2018, 21:57
http://www.super7thheaven.co.uk/calcs/vin_decoder.htm

Schau mal hier
Danke!
Da zeigt er mir zwar an das es ein 3 türiger Sierra sein könnte, aber da steht auch nichts von der Ausstattung.
Er wurde in Genk hergestellt. Das habe ich damit auch herausgefunden. Aber da kommen glaube ich alle XR4i her, oder?



Tausche es mit " alle Sierras " aus, und es passt. :mrgreen:
Ok, also kommen alle Sierra aus Genk? Wieder etwas dazu gelernt. Danke für die Info! :)
Ford is in my DNA
Ford Sierra XR4i MK1

Benutzeravatar
freehold01
Administrator
Beiträge: 1180
Registriert: Sa 14. Nov 2015, 15:38
Wohnort: Düsseldorf

Re: Der XR4i aus Familienbesitz (20 Jahre Garage)

Beitrag von freehold01 » So 21. Jan 2018, 00:48

Ich glaube du brauchst ein wenig Sierra Training

https://vimeo.com/202664722
Bild
Einer von insgesamt 25.662 produzierten XR4i
1983 - 18.294
1984 - 4.941
1985 - 2.427

Benutzeravatar
Black Poison
Administrator
Beiträge: 6476
Registriert: Mi 28. Okt 2009, 18:44
Wohnort: Langen

Re: Der XR4i aus Familienbesitz (20 Jahre Garage)

Beitrag von Black Poison » So 21. Jan 2018, 04:08

freehold01 hat geschrieben:
So 21. Jan 2018, 00:48
Ich glaube du brauchst ein wenig Sierra Training

https://vimeo.com/202664722


Bei der 40 Jahre Feier da kommen der Manuel und ich dann mit unseren Sierras in Kolonne hier vom Norden hochgefahren...und wenn es gut läuft ja Jens seinen dann ja vielleicht auch schon fertig. :mrgreen:

Benutzeravatar
freehold01
Administrator
Beiträge: 1180
Registriert: Sa 14. Nov 2015, 15:38
Wohnort: Düsseldorf

Re: Der XR4i aus Familienbesitz (20 Jahre Garage)

Beitrag von freehold01 » So 21. Jan 2018, 08:49

Manuel. Wie geht es denn vorwärts mit denem XR? Hast du deine Schaltblende bekommen? Was macht das Fahrwerk?
Bild
Einer von insgesamt 25.662 produzierten XR4i
1983 - 18.294
1984 - 4.941
1985 - 2.427

Benutzeravatar
freehold01
Administrator
Beiträge: 1180
Registriert: Sa 14. Nov 2015, 15:38
Wohnort: Düsseldorf

Re: Der XR4i aus Familienbesitz (20 Jahre Garage)

Beitrag von freehold01 » So 21. Jan 2018, 08:50

Manuel. Wie geht es denn vorwärts mit deinem XR? Hast du deine Schaltblende bekommen? Was macht das Fahrwerk?
Bild
Einer von insgesamt 25.662 produzierten XR4i
1983 - 18.294
1984 - 4.941
1985 - 2.427

Benutzeravatar
airbusser
Focus
Beiträge: 172
Registriert: Fr 28. Jul 2017, 20:56

Re: Der XR4i aus Familienbesitz (20 Jahre Garage)

Beitrag von airbusser » So 21. Jan 2018, 15:01

Moin Leute,
ja das Training muss wohl sein! :mrgreen: :wink: :lol:

Fahrwerk ist "erledigt". Liegt schon in der Halle auf der Werkbank.

Wenn ich meinen Sierra bis dahin fertig habe bin ich bei der Kolonnenfahrt dabei. :-P

Mit dem Sierra geht es aber erst weiter wenn es wieder etwas wärmer wird. Bin da ne Mimose. Arbeite im Berufsleben immer drinnen in vollklimatisierten Produktionshallen. Quasi immer T-shirtwetter. 8)
Ford is in my DNA
Ford Sierra XR4i MK1

Benutzeravatar
airbusser
Focus
Beiträge: 172
Registriert: Fr 28. Jul 2017, 20:56

Re: Der XR4i aus Familienbesitz (20 Jahre Garage)

Beitrag von airbusser » So 21. Jan 2018, 15:16

freehold01 hat geschrieben:
So 21. Jan 2018, 08:49
Manuel. Wie geht es denn vorwärts mit denem XR? Hast du deine Schaltblende bekommen? Was macht das Fahrwerk?
Wegen der Schaltblende bin ich noch nicht weiter. Hatte Kai da bereits angeschrieben. :mrgreen: hat er vielleicht noch nicht gesehen. Eilt ja auch nicht, daher alles gut. Hab ja auch eine Suchanzeige hier im Forum gestartet. Vielleicht findet sich da ja was.
Ford is in my DNA
Ford Sierra XR4i MK1

Benutzeravatar
airbusser
Focus
Beiträge: 172
Registriert: Fr 28. Jul 2017, 20:56

Re: Der XR4i aus Familienbesitz (20 Jahre Garage)

Beitrag von airbusser » Mo 22. Jan 2018, 22:38

IHR MÜSST JETZT GANZ GANZ STARK SEIN!!!! :? :-x








62171049-F7E3-4265-B21D-CF4DABAAA1F1.jpeg
62171049-F7E3-4265-B21D-CF4DABAAA1F1.jpeg





ÜBERRASCHUNG :wut:

Ich hab gedacht ich guck nicht richtig!! :shock:

Da hat es sich aber jemand gemütlich gemacht...

Halber Eimer voll Erde, Luftfilter-Reste, Nüsse und was weiß ich noch alles...

Handschuhe an und leer geräumt.

Ich brauche mal Hilfe bei der Jetronic. Kann ich die „problemlos“ ausbauen und reinigen?
Dateianhänge
B2F7E4E1-050C-4072-88B7-44E7D9F8BD72.jpeg
Ford is in my DNA
Ford Sierra XR4i MK1

Benutzeravatar
freehold01
Administrator
Beiträge: 1180
Registriert: Sa 14. Nov 2015, 15:38
Wohnort: Düsseldorf

Re: Der XR4i aus Familienbesitz (20 Jahre Garage)

Beitrag von freehold01 » Mo 22. Jan 2018, 23:17

Hallo Manuel,

die Bilder sind ja der Hammer. Hast gerade den Jackpot für den Kalender 2019 gezogen. Eine Wildcard!

Mit der K-Jetronic solltest du sehr vorsichtig sein, hängt schwer davon an was deine langhaarigen Bewohner angestellt haben.

Mach alles schön sauber, neuen Luftfilter rein und test mal vorsichtig ob die Spritzufuhr sauber funktioniert. Ansonsten ist das ein Job für den Boschdienst. Ich glaube aber dass der Boschdienst die Einheit auch nach Stuttgart sendet. Ist was für Experts.
Bild
Einer von insgesamt 25.662 produzierten XR4i
1983 - 18.294
1984 - 4.941
1985 - 2.427

Benutzeravatar
airbusser
Focus
Beiträge: 172
Registriert: Fr 28. Jul 2017, 20:56

Re: Der XR4i aus Familienbesitz (20 Jahre Garage)

Beitrag von airbusser » Di 23. Jan 2018, 10:51

freehold01 hat geschrieben:
Mo 22. Jan 2018, 23:17
Hallo Manuel,

die Bilder sind ja der Hammer. Hast gerade den Jackpot für den Kalender 2019 gezogen. Eine Wildcard!

Mit der K-Jetronic solltest du sehr vorsichtig sein, hängt schwer davon an was deine langhaarigen Bewohner angestellt haben.

Mach alles schön sauber, neuen Luftfilter rein und test mal vorsichtig ob die Spritzufuhr sauber funktioniert. Ansonsten ist das ein Job für den Boschdienst. Ich glaube aber dass der Boschdienst die Einheit auch nach Stuttgart sendet. Ist was für Experts.
Werde da erstmal vorsichtig schauen. Ansonsten haben wir hier zwei Boschdienste um die Ecke.
Ford is in my DNA
Ford Sierra XR4i MK1

Antworten