Neue Zahlen lt. KBA

Welche und wieviele Sierras fahren hier rum ?
Benutzeravatar
BCD_007
Ka
Beiträge: 27
Registriert: Fr 28. Apr 2017, 14:03

Re: Neue Zahlen lt. KBA

Beitrag von BCD_007 » Mi 3. Jan 2018, 08:22

Und wie viele FLH gibt es noch?

Benutzeravatar
Alwas85
Fiesta
Beiträge: 70
Registriert: Di 18. Apr 2017, 10:15

Re: Neue Zahlen lt. KBA

Beitrag von Alwas85 » Mo 8. Jan 2018, 07:46

würde mich auch interessieren :)
wer später bremst fährt länger schnell!

Benutzeravatar
sierrarot
Taunus
Taunus
Beiträge: 827
Registriert: Mi 8. Dez 2010, 10:20
Wohnort: Frankfurt am Main

Re: Neue Zahlen lt. KBA

Beitrag von sierrarot » Mo 8. Jan 2018, 10:58

Schickt ihr so ne Anfrage...
Der größte Trick, den der Teufel jeh gebracht hat, war die Welt glauben zu lassen, es gäbe ihn garnicht

Benutzeravatar
Black Poison
Administrator
Beiträge: 6927
Registriert: Mi 28. Okt 2009, 18:44
Wohnort: Langen

Re: Neue Zahlen lt. KBA

Beitrag von Black Poison » Di 9. Jan 2018, 19:06

Wenn ihr den Sierra Fliessheck anfragt , kann da mal jemand mit anfragen wieviele Sierra MK2 Coupe mit V6 es noch gibt, geht ja nur der normale V6 per Schlüsselnummer rauszufinden, auch wenn es diesen ja eigentlich ebenfalls nie für den deutschen Markt gab ,aber vielleicht ist ja mal einer importiert wurden.

Ein Sierra 24V V6 Cosworth (Umbau) ist ja nicht neu bzw. mit Extra Schlüsselnummern versehen wurden bei Ausstellung des neuen Fahrzeugriefes, entweder wurden diese genullt oder haben ihre alte ursprüngliche behalten,daher auf diese Art nicht festzustellen, kennt da überhaupt sonst noch jemand einen weiteren Sierra MK2 Coupe mit dem 24V V6 innerhalb Deutschland ?



V6 2,9 ner sind derzeit übrigens mehrere in Ebaykleinanzeigen, Stufe und Fliessheck. :wink:

Benutzeravatar
sierrarot
Taunus
Taunus
Beiträge: 827
Registriert: Mi 8. Dez 2010, 10:20
Wohnort: Frankfurt am Main

Re: Neue Zahlen lt. KBA

Beitrag von sierrarot » Fr 12. Jan 2018, 18:43

Black Poison hat geschrieben:
Di 9. Jan 2018, 19:06
V6 2,9 ner sind derzeit übrigens mehrere in Ebaykleinanzeigen, Stufe und Fliessheck. :wink:
Es mag sein, da die ab 88 bis 92 produziert worden sind, wenn ich mich nicht irre. Aber die Statistik, die ich hier veröffentlich habe, hat sich um welche wie mein Sierra, 2,9 ner Bj. 11.92 FLH Facelift Ghia bezogen und nicht alle 2,9 ner.
Der größte Trick, den der Teufel jeh gebracht hat, war die Welt glauben zu lassen, es gäbe ihn garnicht

Benutzeravatar
Black Poison
Administrator
Beiträge: 6927
Registriert: Mi 28. Okt 2009, 18:44
Wohnort: Langen

Re: Neue Zahlen lt. KBA

Beitrag von Black Poison » Fr 12. Jan 2018, 18:55

sierrarot hat geschrieben:
Fr 12. Jan 2018, 18:43
Black Poison hat geschrieben:
Di 9. Jan 2018, 19:06
V6 2,9 ner sind derzeit übrigens mehrere in Ebaykleinanzeigen, Stufe und Fliessheck. :wink:
Es mag sein, da die ab 88 bis 92 produziert worden sind, wenn ich mich nicht irre. Aber die Statistik, die ich hier veröffentlich habe, hat sich um welche wie mein Sierra, 2,9 ner Bj. 11.92 FLH Facelift Ghia bezogen und nicht alle 2,9 ner.

Erst ab 89 ..... 1988 müßte eigentlich noch der 2.8i gewesen sein.



Viel seltener sollte,falls überhaupt vorhanden das V6 Coupe sein.
hast du da evtl. auch noch weitere Infos drüber ?


Black Poison hat geschrieben:
Di 9. Jan 2018, 19:06
Wenn ihr den Sierra Fliessheck anfragt , kann da mal jemand mit anfragen wieviele Sierra MK2 Coupe mit V6 es noch gibt, geht ja nur der normale V6 per Schlüsselnummer rauszufinden, auch wenn es diesen ja eigentlich ebenfalls nie für den deutschen Markt gab ,aber vielleicht ist ja mal einer importiert wurden.

Ein Sierra 24V V6 Cosworth (Umbau) ist ja nicht mit neuer bzw. mit Extra Schlüsselnummern versehen wurden bei Ausstellung des neuen Fahrzeugriefes, entweder wurden diese genullt oder haben ihre alte ursprüngliche behalten,daher auf diese Art nicht festzustellen,
kennt da überhaupt sonst noch jemand einen einzigen weiteren Sierra MK2 Coupe mit dem 24V V6 innerhalb Deutschland ?




Benutzeravatar
sierrarot
Taunus
Taunus
Beiträge: 827
Registriert: Mi 8. Dez 2010, 10:20
Wohnort: Frankfurt am Main

Re: Neue Zahlen lt. KBA

Beitrag von sierrarot » Fr 12. Jan 2018, 21:53

dbzgl. habe leider keine Info. Ich wüsste enicht, ob es überhaupt 2,9 ner Coupe zumindest in DE geben würde.
Zuletzt geändert von sierrarot am Do 25. Jan 2018, 07:49, insgesamt 1-mal geändert.
Der größte Trick, den der Teufel jeh gebracht hat, war die Welt glauben zu lassen, es gäbe ihn garnicht

Benutzeravatar
Zwoneuner
Sierra RS 500
Sierra RS 500
Beiträge: 2874
Registriert: Do 15. Mär 2012, 19:50
Wohnort: Oberhausen mitten im Ruhrpott

Re: Neue Zahlen lt. KBA

Beitrag von Zwoneuner » Sa 13. Jan 2018, 13:24

Hat es in D nie gegeben. Nur in der Schweiz und Österreich ab Mj 1990 als XR4i. Wenn davon einige wenige Fahrzeuge ihren Weg hierher fanden, bekamen sie bei der Zulassung auch die Schlüsselnummern 0928/000, da beim KBA seitens FORD nie eine ABE erstellt wurde.
Gruß aus'm Pott!
Dave


'91 Sierra 2,9i Ghia
...6 Zylinder, was sonst?

Benutzeravatar
Albert
Scorpio
Scorpio
Beiträge: 414
Registriert: Sa 15. Jan 2011, 17:15
Wohnort: Wundschuh (Steiermark)

Re: Neue Zahlen lt. KBA

Beitrag von Albert » Mo 22. Jan 2018, 23:57

Zwoneuner hat geschrieben:
Sa 13. Jan 2018, 13:24
Hat es in D nie gegeben. Nur in der Schweiz und Österreich ab Mj 1990 als XR4i. Wenn davon einige wenige Fahrzeuge ihren Weg hierher fanden, bekamen sie bei der Zulassung auch die Schlüsselnummern 0928/000, da beim KBA seitens FORD nie eine ABE erstellt wurde.
Bei uns in Österreich hat es den MK2 Coupe nicht gegeben.
Und den 2,9i gab es nur als Xr4x4.
Sierra XR4i Bj 84
Sierra DOHC Bj 93
Escort RS Turbo Bj 86

Benutzeravatar
bogus
Beiträge: 3
Registriert: Fr 1. Jun 2018, 09:46

Re: Neue Zahlen lt. KBA

Beitrag von bogus » Do 23. Aug 2018, 09:39

Hallo zusammen, hi Albert ;)

Bin seit kurzem stolzer Besitzer eines 89er 2,9i Mk2, ohne Allrad. Habe ihn vor ein paar Wochen importiert aus Deutschland.
Die Zulassung hier in Österreich hat ein paar Probleme bereitet, aber in ca 2 Wochen müsste ich endlich meine Einzelgenehmigung haben.
Bei der Suche nach diversen Ersatzteilen ist mir aufgefallen, dass der 2,9er Sierra Fließheck (ohne Allrad) scheinbar noch seltener ist als mein P100.

Ein 2,9er Coupe ist mir in den letzten 20 Jahren als Sierra-Fan nie untergekommen. Und die MK2 XR4i sind ja alle nur mit 2.0i DOHC, oder?
P100 II, Bj, 1991 | Sierra 2,9i Ghia, Bj. 1989, FLH

Antworten