35 Jahre Sierra - Treffen Köln - Teilnehmer

Alles was der Kommunikation dient

Moderatoren: sierra90 ( Bernd ), Daniel

Benutzeravatar
Bonderøv ( Leif )
Sierra
Sierra
Beiträge: 2126
Registriert: Do 5. Nov 2009, 21:02
Wohnort: Angeln

Re: 35 Jahre Sierra - Treffen Köln - Teilnehmer

Beitrag von Bonderøv ( Leif ) » Mi 31. Mai 2017, 21:47

Sehr schade, daß Du absagen muß!Aber mit Magen Darm wären die beiden dort nicht richtig aufgehoben!Gute Besserung an dieser Stelle!

@Christoph
Das mit dem Logo habe ich nicht ganz verstanden...wird das von innen an die Scheibe geklebt?


Ich werde morgen nach dem Frühstück in Richtung Köln starten und dann eine Nacht beim Kumpel couchsurfen, und das örtliche Spülwasser probieren! :mrgreen:
Ford-Klub Sydslesvig - Wo wir sind ist oben!

Benutzeravatar
Daniel
Administrator
Beiträge: 4873
Registriert: Do 1. Nov 2007, 17:37
Wohnort: Zwickau die Wiege des Automobilbaus

Re: 35 Jahre Sierra - Treffen Köln - Teilnehmer

Beitrag von Daniel » Do 1. Jun 2017, 13:52

mimi hat geschrieben:Hallo Leute, leider muss auch ich absagen....
--> von 4 gemeldeten Personen haben 2 Magen-Darm und einer hat gekniffen und allein fahren macht nicht viel Sinn.

Ggf. gibt es ja eine Liste mit Leuten die nachrücken möchten/können.

Gruß MiMi
Schade..
Grüße Daniel
Total sicheres Auftreten, bei völliger Ahnungslosigkeit!

Benutzeravatar
Dirk L.
RS 200
RS 200
Beiträge: 1825
Registriert: Mi 19. Dez 2007, 00:54
Wohnort: Halle/Saale

Re: 35 Jahre Sierra - Treffen Köln - Teilnehmer

Beitrag von Dirk L. » Do 1. Jun 2017, 15:57

Wenn Einer eine Reise plant.... Das hat bei mir noch nie geklappt. :lol: :lol: :lol:
Die letzten Tage ist mir aufgefallen, daß bei meinem goldenen Sierra über Nacht der Vergaser leer gelaufen ist. Heut hab ich dann auch das erste Mal intensiven Spritgeruch wahrgenommen. Klar, kurz vor der Angst-wie immer eigentlich. Eine schnelle Lecksuche ergab keinen porösen Benzinschlauch sondern eine undichte Membran der Beschleunigerpumpe. Zum Glück hatte ich noch einen Vergaser liegen. Da ist zwar auch nur eine alte Membran drin gewesen, aber sie scheint dicht zu sein.
Kurz ein paar verschwommene Op-Bilder (mußte schnell gehen :wink: )
PICT0041.JPG
PICT0042.JPG
links die alte, rechts die "neue" Membran
PICT0043.JPG
eine halbe Stunde durfte sie in ÖL "baden", damit der Gummi etwas elastischer wird
PICT0044.JPG
Jetzt noch Klamotten packen, Auto aufladen, duschen, Abfahrt.
Läuft, würde ich sagen. :mrgreen:
Bei mit gibt 1 veassen Schule und 1 veassen Hause die Schule ist sher gross ich war noch nicht drinen

Benutzeravatar
histomatic
Escort Cosworth
Escort Cosworth
Beiträge: 1422
Registriert: Mo 5. Dez 2011, 00:28
Wohnort: Göttingen

Re: 35 Jahre Sierra - Treffen Köln - Teilnehmer

Beitrag von histomatic » Do 1. Jun 2017, 18:11

Sehr gut, dass Dein Sierra wieder läuft, Dirk!

Und klar, komme mit ins Virginia.

Und, Christoph: Die Tour hast Du gut ausgearbeitet! Es geht mitten durch meine alte Heimat, Innenstadt Wuppertal, da habe ich meine Kindheit verbracht!
Und dann geht es über die Uellendahler Str. nach und durch Dönberg, einem kleinen Ort an unserer Strecke; da habe ich meine Jugend verbracht.
Schön, da mal wieder hinzukommen. Wird ja ne richtige "sentimental journey". Freue mich!

Bis morgen, im Kölner Fordwerk! :-P
Julian
Linie Logig Leistung - Ford Sierra

Benutzeravatar
freehold01
Administrator
Beiträge: 1883
Registriert: Sa 14. Nov 2015, 15:38
Wohnort: Düsseldorf

Re: 35 Jahre Sierra - Treffen Köln - Teilnehmer

Beitrag von freehold01 » Do 1. Jun 2017, 23:38

Hallo Julian auf deinen blauen Sierra Mk1 freue ich mich sehr. Schließlich ist er der Sierra des Monat Juni im aktuellen Kalender. :-P
Bild
Einer von insgesamt 25.662 produzierten XR4i
1983 - 18.294
1984 - 4.941
1985 - 2.427

Benutzeravatar
histomatic
Escort Cosworth
Escort Cosworth
Beiträge: 1422
Registriert: Mo 5. Dez 2011, 00:28
Wohnort: Göttingen

Re: 35 Jahre Sierra - Treffen Köln - Teilnehmer

Beitrag von histomatic » Fr 2. Jun 2017, 05:11

freehold01 hat geschrieben:Hallo Julian auf deinen blauen Sierra Mk1 freue ich mich sehr. Schließlich ist er der Sierra des Monat Juni im aktuellen Kalender. :-P
Jo. Und ich freue mich auf Köln - habe schon gefrühstückt, trinke gerade den Morgenkaffee (Startpilot) und gleich gehts auf die Bahn nach Kölle! :-P
Nach Köln-Niehl ins Fordwerk, um genau zu sein!

Allen eine gute Fahrt dahin!
Julian (histo)
Linie Logig Leistung - Ford Sierra

Benutzeravatar
freehold01
Administrator
Beiträge: 1883
Registriert: Sa 14. Nov 2015, 15:38
Wohnort: Düsseldorf

Re: 35 Jahre Sierra - Treffen Köln - Teilnehmer

Beitrag von freehold01 » Fr 2. Jun 2017, 06:58

Gute Fahrt
Bild
Einer von insgesamt 25.662 produzierten XR4i
1983 - 18.294
1984 - 4.941
1985 - 2.427

Benutzeravatar
Sierra-Kobbi
Taunus
Taunus
Beiträge: 773
Registriert: Mo 31. Okt 2016, 11:37

Re: 35 Jahre Sierra - Treffen Köln - Teilnehmer

Beitrag von Sierra-Kobbi » Fr 2. Jun 2017, 22:32

Ich wünsche euch allen da, ein schönes Wochenende !
Gruß Jens
Sonderschüler denken Logischer als Stodierte,ich habs auch nur bis zur Hauptschule geschaft :lol:
Gruß Jens

Benutzeravatar
XR4i - Sebastian
Escort Cosworth
Escort Cosworth
Beiträge: 1422
Registriert: Mo 27. Jun 2011, 20:08
Wohnort: Frankfurt am Main

Re: 35 Jahre Sierra - Treffen Köln - Teilnehmer

Beitrag von XR4i - Sebastian » Sa 3. Jun 2017, 12:48

BildBild

Benutzeravatar
freehold01
Administrator
Beiträge: 1883
Registriert: Sa 14. Nov 2015, 15:38
Wohnort: Düsseldorf

Re: 35 Jahre Sierra - Treffen Köln - Teilnehmer

Beitrag von freehold01 » So 4. Jun 2017, 08:56

Ein kurzes Foto. Ein ausführlicher Bericht folgt. Es waren um die 50 Fahrzeuge in Köln die sich aus ganz Europa nach Köln aufgemacht haben. Die weiteste Reise hatte Stuart der mit seinem XR4i aus Schottland angereist war.
IMG_1391.JPG
Bild
Einer von insgesamt 25.662 produzierten XR4i
1983 - 18.294
1984 - 4.941
1985 - 2.427

Benutzeravatar
Fordfreak RD
Transit
Transit
Beiträge: 298
Registriert: Mo 27. Jul 2009, 17:02
Wohnort: 24622 Gnutz

Re: 35 Jahre Sierra - Treffen Köln - Teilnehmer

Beitrag von Fordfreak RD » So 4. Jun 2017, 10:42

War ein tolles Wochenende. Es war wie immer alles Top organisiert. Sind heute morgen um 1.38 gut angekommen in Schleswig Holstein. Wir wünschen euch Allen noch schöne Pfingsten. mfg Dennis und Lena. PS: Werden bei gelegenheit noch ein paar Fotos einstellen
FORD FREAKS GNUTZ

Ford Sierra Stufe 2,0 DOHC 115 PS BJ 92
Ford Transit Connect 1.5 TDCI 120 PS BJ 2018
Ford Escort XR 3i Cabrio 90 PS BJ 86
Ford Escort Cabrio 1.4 Chia 73PS BJ 88
Ford Grand C Max 1.6 TDCI 116 PS BJ 2013

Benutzeravatar
histomatic
Escort Cosworth
Escort Cosworth
Beiträge: 1422
Registriert: Mo 5. Dez 2011, 00:28
Wohnort: Göttingen

Re: 35 Jahre Sierra - Treffen Köln - Teilnehmer

Beitrag von histomatic » So 4. Jun 2017, 11:12

Es waren zwei nicht nur wunderbare, sondern hochinteressante Tage!
Den Organisatoren herzlichen Dank - das war viel Arbeit. Die sich gelohnt hat.
Bewegend die Übergabe der Forumsleitung von Gerd an Daniel; man spürte, dass die Ford Sierra Scene eine eigene Geschichte hat.
Die aufs engste mit dem Ford Sierra als klassisches Fahrzeug und den Kölner Fordwerken verbunden sind. Letztere gaben uns schon zum zweiten Mal Raum ganz nah an der Halle A, der historischen Keimzelle des Kölner Fordwerks.

Hoffe, inzwischen sind alle wieder gut zu Hause angekommen.
Allen ein schönes Pfingsten!
Julian / histo
Zuletzt geändert von histomatic am Mo 5. Jun 2017, 10:32, insgesamt 1-mal geändert.
Linie Logig Leistung - Ford Sierra

Benutzeravatar
Hubsi (Fabian)
Sierra RS 500
Sierra RS 500
Beiträge: 2629
Registriert: So 14. Feb 2010, 16:24
Wohnort: Winterspelt

Re: 35 Jahre Sierra - Treffen Köln - Teilnehmer

Beitrag von Hubsi (Fabian) » So 4. Jun 2017, 13:00

Auch von mir ein großes Dankeschön an alle die diese 2 wunderbaren und interessanten Tage organisiert und geplant haben :-P
Treffen im Werk war wieder geil und gestern die Ausfahrt hat ebenfalls mächtig Spaß gemacht :D

Bilder werde ich auch noch hochladen. Und auf das nächste Treffen egal in welcher Form freue ich mich jetzt schon :wink:

Bis dahin noch ein Gruß von mir an alle die dabei waren

Fabian
Fährst du Quer,
siehste du mehr!!!

Benutzeravatar
Mike
Administrator
Beiträge: 2903
Registriert: Do 16. Apr 2009, 02:52
Wohnort: CH-5107 Schinznach-Dorf

Re: 35 Jahre Sierra - Treffen Köln - Teilnehmer

Beitrag von Mike » Mo 5. Jun 2017, 07:13

Ich möchte mich in Namen der Schweizer Delegation herzlichst bedanken :-) Hat viel Spass gemacht - und der Einblick in das Kölner Fordwerk - für uns ein Novum.
Auch wenn unser Aufenthalt eher von kurzer Dauer war - wir sind am Samstag um 07:30 Uhr Richtung Süden abgefahren - so war es doch ein eindrücklicher Tag. Und als "Köln-Neuling" haben wir vier am Abend noch ein wenig die Innenstadt besichtigt... ich wollte es meinen TV-Berufskollegen gleicht tun und sehen, wo der Tatort-Currywurst-Stand normalerweise steht :-) Geendet hat der Ausflug mit dem einen oder anderen Kölsch - und mein Schrittzähler zeigte fette 16.2 km an...

Die Rückfahrt verlieft ohne nennenswerte Probleme - etwas Stau bei Karlsruhe - was meine Kupplung an den Rand des Wahnsinns brachte... Grund: Ein BMW-Pilot am Rad Wechseln in der Baustelle - empfiehlt sich nicht - und später, kurz vor der Schweizer Grenze - ein kurzer ungeplanter Halt, weil das Automatik-Oel des DOHC plötzlich inkontinent schien - der vermutlich in die Jahre gekommenen Simmering lässt grüssen - nach etwas Abkalten konnte indessen planmässig weitergefahren werden.

Alles in allem bin ich 1'150km gefahren. Der V6 schnurrt aktuell wie eine eins. Hat ihm gut getan.

Nochmals besten Dank den Organisatoren :-)
Ford Sierra XR4i V6 2.8 - Meine Freizeitfahrzeug
Ford Mondeo Turnier BWY V6 2.5 - Mein Alltagsfahrzeug
Ford GranCMax 1.6 EB - Der Pampersbomber

Herzliche Grüsse aus der Schweiz

Mike

Benutzeravatar
freehold01
Administrator
Beiträge: 1883
Registriert: Sa 14. Nov 2015, 15:38
Wohnort: Düsseldorf

Re: 35 Jahre Sierra - Treffen Köln - Teilnehmer

Beitrag von freehold01 » Do 15. Jun 2017, 14:06

IMG_2087.JPG
Hier der Film zum Tag von der offiziellen Ford Presse:
https://vimeo.com/221493909

So ich hatte es ja schon angekündigt. Ein kleiner Bericht vom Sierra Treffen für alle die nicht am tollen Event in Köln teilnehmen konnten. Ich denke ich spreche in Namen aller: Ihr habt was verpaßt. Am 02.06.2017 fanden sich rund 50 Fahrzeuge aus verschiedenen Ländern in Europa auf dem Werksgelände in Köln ein. Die meisten Teilnehmer waren aus Deutschland, viele Teilnehmer aus den Niederlanden, einige Teilnehmer aus der Schweiz und ein Teilnehmer aus Schottland.

Es gab bei der Einfahrt keine großen Fahrzeugkontrollen oder eine Kontrolle der Papiere. Der Sierra war Ausweis genug. Ich war mit Daniel gemeinsam unterwegs. Unser Weg führte uns am Rhein entlang über die Landstraße Richtung Köln. Wir kamen zum Leidwesen der anderen recht spät an was die Teilnehmer glauben lies dass das Sierra Event ohne uns stattfinden sollte. Aber weit gefehlt. Entspannt fuhren wir auf das Gelände von Ford in Niehl auf und parkten im Bereich des Verwaltungsgebäudes von Ford in Niehl. Die Stimmung war fröhlich und das Wetter war mit 29 Grad wunderbar, fast schon ein wenig zu heiß. Helga Mueller flitzte auf dem Werksgelände herum und begrüßte die Besucher in ihren unglaublich freundlichen Art. Ein Kamerateam ging auf dem Gelände herum und führte Interviews.

Nach einer halben Stunden versammelten sich die Teilnehmer und wurden von Helga und einem netten Herren, einem Manager aus der Sierra Zeit, empfangen. Der Manager ( den Namen habe ich mir leider nicht gemerkt) fungierte als unser Leiter und gab die ersten Informationen zum Werk und zur Entstehung von Ford in Köln. Die Geschichte von Henry Ford´s Grundsteinlegung mit Konrad Adenauer durfte auch nicht fehlen. Im Anschluss gingen wir gemeinsam von Parkplatz Richtung Besucherzentrum und wurden von Ford zu einer kurzen Präsentation eingeladen. Glücklicherweise beschränkte sich der Vortrag auf den Sierra alleine, seine Geschichte, die Entstehung und seinen Erfolg am Markt. Die Rennsport Erfolge und die Macher hinter dem Erfolg. Für das leibliche Wohl wurde vom Ford gesorgt. Es gab ein leckeres Süppchen und Brot. Getränke wurden gereicht. Am Nachmittag gab es Kaffee mit sehr leckerem Kuchen. Dazwischen fanden im Wechsel mit zwei Gruppen a 40 Personen eine Werksführung mit anschließendem Besuch der Classic Abteilung statt. Hier hatten wir die Ehre dass Wolfgang Laufer uns persönlich durch die Sammlung führte und zu jedem Fahrzeug ein paar Worte erzählte. Ein toller Moment, da Wolfgang und Team diese Sammlung ins Leben gerufen haben. Als wir dann wieder im Besucherzentrum waren um was zu trinken folgte ein offizielle Teil mit der Vorführung verschiedener Filme:

1. https://vimeo.com/202664722
2. https://vimeo.com/194219496
3. https://vimeo.com/190362006

Ein weiterer emotionaler Moment war die offizielle Übergabe des Vorsitzes der Sierra Scene an Daniel. Gerd gab das Forum nach 10 tollen Jahren an Daniel ab. Gerd wird der Sierra Scene weiter beratend zu Seite stehen. Wie er so schön sagte sollen jetzt mal Jüngere ran. Daniel überreichte einen Blumenstrauss und als tolle Überraschung eine Einladung zum Abendessen in einem italienischen Lokal in Essen. Gerd hat sich sehr darüber gefreut. Im Anschluss ging ein weiterer Blumenstrauss an Helga Müller (von der Ford Club Betreuung) für die tolle Organisation des Traumtages.

Was hätte man diesem Tag noch besser machen können. Bis einer aus der Truppe den Sierra Prototyp ins Gespräch brachte. Wolfgang meinte darauf dass der Prototyp in der Nachbarhalle steht. Nach langem Quengeln waren wir in dieser Prototypenhalle. Ein Riesenkompliment an Ford für das enorme Vertrauen - und ein Dankeschön für Euer perfektes Verhalten. Der Eindruck den wir hinterlassen haben war so dass wir in 5 Jahren wiederkommen dürfen.
Der Prototyp stellte sich als ein echtes Highlight heraus. Das man sowas mal mit einen Augen betrachten konnte. Irgendeiner öffnete die Tür. Keiner setzte sich rein. Zu groß war der Respekt vor diesem Zeitdokument der Automobilgeschichte. Ein echter Meilenstein des Automobilbaus.
IMG_2030.JPG
Am späten Nachmittag löste sich die Veranstaltung auf.Wir boten an gemeinsam Essen zu gehen. Ich hatte in Monheim am Rhein ein Lokal für 20 Personen gebucht und war besorgt dass es eventuell mehr Teilnehmer als Plätze sein wurden. Es wurden exakt 20 Personen - der harte Kern!
IMG_2061.JPG
IMG_2072.JPG

Wir fanden uns also zum Abendessen ein und so ging ein schöner Tag bei tollen PS Gesprächen zu Ende. Viele hatten an diesem Abend noch einen langen Rückweg vor sich.

Ich möchte mich bei allen Sierra Bekloppten bedanken. War toll mit Euch!!
Bild
Einer von insgesamt 25.662 produzierten XR4i
1983 - 18.294
1984 - 4.941
1985 - 2.427

Antworten