welche Tieferlegungsfedern?

Alles rund um die heißesten Sierras

Moderator: Black Poison

TheBMW

Beitrag von TheBMW » Do 24. Mai 2012, 18:48

ST-Sven hat geschrieben:.....
Beim Sierra liegt der vordere Kotflügel höher als der hintere. Eine gleichmässige Tieferlegung verstärkt das noch mehr.
Das ist bei allem Fahrzeugen so. Einfach aus dem Grund, daß eine einlenkendes Rad mehr "Kopffreiheit" braucht, als ein starres Rad.

Benutzeravatar
little-onkel
Mondeo
Mondeo
Beiträge: 205
Registriert: Do 19. Aug 2010, 15:17
Wohnort: 15366 Hoppegarten OT Birkenstein

Beitrag von little-onkel » Fr 25. Mai 2012, 00:47

DOHC&V6_Daniel hat geschrieben:Ich hab Koni 40/40 drin bin zu frieden für den Alltag ausreichend. Und hab im Sommer 7x17 Zöller ET35 mit 205/40 Reifen :wink: Hab vorne nicht gebördelt und eingetragen bekommen TÜV sagte ist knapp aber passt da war er aber noooch tiefer mit den KAW Federn 55/40. Nun mit den Koni 40/40 passt es alle male vorne :wink:
Kannst du mir ein Link zukommen lassen wo du sie her hast?

Danke dir schonmal für die info :wink:
Ford Sierra '92 Stufe DOHC

Sei nicht besser als die anderen,
sondern besser als du gestern!

Bild

Benutzeravatar
Cosworth4x4
Escort Cosworth
Escort Cosworth
Beiträge: 1275
Registriert: Do 5. Nov 2009, 18:07
Wohnort: Viersen

Beitrag von Cosworth4x4 » Fr 25. Mai 2012, 00:53

KAW 60/40 oder 40/60.....keine Ahnung wie rum man das schreibt. Naja jedenfalls ist es bei mir im weißen Stufenheck drin. Nicht zu tief, sieht fett aus, und komfortabel ist es mit absoluter Sicherheit. Aber trotzdem steifer wie der Serienmist. Meine Frau ist im 6 Monat. Da ist bei harten Autos jede Bodenwelle ein Erlebnis. So bei ihrem brettharten Astra. Der Sierra dagegen federt trotz Härte alles weich ab.

Ich sag top, meine Frau sagt klasse
Auf die Frage irgendwelche Krankheiten in der Familie zu haben sagte ich:
"Meine Mutter hatte Aids, aber das war vor meiner Zeit"

Benutzeravatar
MeyerLansky
Puma
Beiträge: 123
Registriert: Mi 19. Aug 2009, 13:41
Wohnort: NRW

Beitrag von MeyerLansky » Fr 25. Mai 2012, 09:23

Hier mal ein Bild von mein Winterauto mit Fintec Federn und Koni Gelb Dämpfer:
Bild
M.F.G. Anesti

Benutzeravatar
Zwoneuner
Sierra RS 500
Sierra RS 500
Beiträge: 2874
Registriert: Do 15. Mär 2012, 19:50
Wohnort: Oberhausen mitten im Ruhrpott

Beitrag von Zwoneuner » Fr 25. Mai 2012, 11:19

Was für eine Tieferlegung bieten die Fintecs?
Gruß aus'm Pott!
Dave


'91 Sierra 2,9i Ghia
...6 Zylinder, was sonst?

Benutzeravatar
MeyerLansky
Puma
Beiträge: 123
Registriert: Mi 19. Aug 2009, 13:41
Wohnort: NRW

Beitrag von MeyerLansky » Fr 25. Mai 2012, 13:43

Laut Fintec Teilegutachten zwischen 30-40 mm Dave.
M.F.G. Anesti

Benutzeravatar
Daniel
Administrator
Beiträge: 4663
Registriert: Do 1. Nov 2007, 17:37
Wohnort: Zwickau die Wiege des Automobilbaus

Beitrag von Daniel » Fr 25. Mai 2012, 22:49

Die Felgen kommen mir bekannt vor..
Ich habe jetzt die Koni 40/40 drin, will aber auch die KAW reinbauen...
da der Arsch immer noch hoch steht... :wink:
Grüße Daniel
Total sicheres Auftreten, bei völliger Ahnungslosigkeit!

Benutzeravatar
Zwoneuner
Sierra RS 500
Sierra RS 500
Beiträge: 2874
Registriert: Do 15. Mär 2012, 19:50
Wohnort: Oberhausen mitten im Ruhrpott

Beitrag von Zwoneuner » Sa 26. Mai 2012, 01:37

Danke Anesti!
Gruß aus'm Pott!
Dave


'91 Sierra 2,9i Ghia
...6 Zylinder, was sonst?

joe

Beitrag von joe » Mo 28. Mai 2012, 10:47

Alles nur die BRUCH Fintec nicht...

Und noch was warum gibt der TUNING KNÜLLER VERKÄUFER nicht den Hersteller an...Also Finger weg.

Bei uns werden nur KAW, HR und Eibach verbaut, Für die Japaner teint Fahrwerke...

Alles andere ist auch nicht so dolle....

Benutzeravatar
Zwoneuner
Sierra RS 500
Sierra RS 500
Beiträge: 2874
Registriert: Do 15. Mär 2012, 19:50
Wohnort: Oberhausen mitten im Ruhrpott

Beitrag von Zwoneuner » Mo 28. Mai 2012, 12:23

Wenn ich die Kohle hätte, käme mir GAZ Gold Gewindefahrwerk aus England in den Sierra! 8)
Gruß aus'm Pott!
Dave


'91 Sierra 2,9i Ghia
...6 Zylinder, was sonst?

Benutzeravatar
shelly 13
Granada
Granada
Beiträge: 734
Registriert: Sa 18. Apr 2009, 18:44

Beitrag von shelly 13 » Mo 28. Mai 2012, 14:48

Ich habe KAW 75/55 mit gelben Konis, bin zufrieden damit.

Benutzeravatar
Black Poison
Administrator
Beiträge: 6927
Registriert: Mi 28. Okt 2009, 18:44
Wohnort: Langen

Beitrag von Black Poison » Mo 28. Mai 2012, 16:01

schaut auch gut aus Frank...... :wink:

Benutzeravatar
shelly 13
Granada
Granada
Beiträge: 734
Registriert: Sa 18. Apr 2009, 18:44

Beitrag von shelly 13 » Mo 28. Mai 2012, 19:46

Hallo Kai , hallo Timo vielen Dank :)

Toto

Beitrag von Toto » Mo 28. Mai 2012, 20:08

DOHC&V6_Daniel hat geschrieben:Ich hab Koni 40/40 drin bin zu frieden für den Alltag ausreichend. Und hab im Sommer 7x17 Zöller ET35 mit 205/40 Reifen :wink: Hab vorne nicht gebördelt und eingetragen bekommen TÜV sagte ist knapp aber passt da war er aber noooch tiefer mit den KAW Federn 55/40. Nun mit den Koni 40/40 passt es alle male vorne :wink:
Also bräuchte ich mit 15 Zoll auch nicht Bördeln? eyes

Benutzeravatar
shelly 13
Granada
Granada
Beiträge: 734
Registriert: Sa 18. Apr 2009, 18:44

Beitrag von shelly 13 » Mo 28. Mai 2012, 20:45

speedster hat geschrieben:Gern doch Frank. Hast echt nen schönen und dazu noch im möchte ma sagen perfektem Zustand wenn die Technik auch so ist wie die Bilder.?
Freut mich das mein Sierra Dir gefällt, die Technik ist in einem richtig guten zustand.
Habe mich jetzt zum Umbau auf die großen Bremsen vorne entschieden.
Nur meinen Sierra würde ich selber nicht unbedingt als perfekt bezeichnen, es gibt ja immer noch was zu tun.
Aber das kennst Du ja selber auch Timo, bist ja auch immer fleißig am verbessern. Aber wir gönnen uns ja sonst nichts :)

Antworten