Sierra 2.8 GLS 2800i / kristallgrüner 2,3 GL

Hier könnnen jetzt alle Angebote von Ebay und Co rein. Automatische Löschung, wenn 7 Tage nichts mehr geschrieben wurde.

Moderatoren: Mike, Daniel

Sierra 2.8 GLS 2800i / kristallgrüner 2,3 GL

Beitragvon Sierra 2.0 Laser » So 12. Nov 2017, 10:28

https://www.ebay-kleinanzeigen.de/s-anz ... 2-216-2881

Oh wie fantastisch... und dann auch noch als 4-türer... kommt er so harmlos daher ... SPITZE

Auch mal ein 2.8er ohne diese Treppenstufen auf der Heckklappe... sehr, wirklich seeeeehhhhr goil
Zuletzt geändert von Sierra 2.0 Laser am Di 14. Nov 2017, 10:40, insgesamt 1-mal geändert.
Sierra 2.0 Laser
Escort
Escort
 
Beiträge: 388
Registriert: Do 10. Okt 2013, 21:25

Re: Sierra 2.8 GLS 2800i

Beitragvon Sierra 2.0 Laser » So 12. Nov 2017, 11:38

taunusierra hat geschrieben:.
Hallo Gregor,
das ist ein weiterer Beitrag von mir, die Sierra-Preise (Wertschätzung) zu erhöhen.
Das gleiche hatte ich ja schon vor einigen Monaten mit meinem Ghia 2,9i gemacht (siehe thread: kein Schnäppchen)
Schönen Gruß, Bert
.


Hallo Bert,

es sei jedem gegönnt für seinen Sierra / Auto das Maximum zu erzielen und jedem Käufer das Minimum auszugeben.
In diesem Thema mache ich lediglich auf diesen interessanten 2.8er aufmerksam. Bestimmt wird schon der eine oder andere Finger danach geleckt.
Ich finde es toll dass immer wieder Sierras dieses Kalibers auftauchen. Hauptsache sie stehen nicht auf irgenwelchen Händlerplätzen oder Museen rum, sondern werden gefahren und stellen kleine Perlen im Straßenverkehr dar.
Herbstgrüße,
Gregor

Achso, das ist dein Wagen. Alle Achtung.
Sierra 2.0 Laser
Escort
Escort
 
Beiträge: 388
Registriert: Do 10. Okt 2013, 21:25

Re: Sierra 2.8 GLS 2800i

Beitragvon Sierra 2.0 Laser » Di 14. Nov 2017, 10:39

Jemand hat das Diskussionsthema des kristallgrünen 2,3GL gelöscht?

Da dieser nun anscheinend doch verkauft wurde... hat ihn einer von euch geschnappt? Wer weiß bescheid?
Sierra 2.0 Laser
Escort
Escort
 
Beiträge: 388
Registriert: Do 10. Okt 2013, 21:25

Re: Sierra 2.8 GLS 2800i / kristallgrüner 2,3 GL

Beitragvon Sierra 2.0 Laser » Di 14. Nov 2017, 13:47

taunusierra hat geschrieben:.
der Admin löscht leider alle Beiträge in dieser Rubrik, wenn 7 Tage nichts Neues dazu geschrieben wurde oder das Fahrzeug nicht mehr zum Verkauf steht
.
ich bedauere schon, daß ich den kristallgrünen nicht gekauft habe
.


Geht mir ähnlich.

Aber ist doch komisch, dass ihn monatelang niemand für 4900 gekauft hat und dann für 6900 nach kurzer Zeit weg.
Verrückt...
Sierra 2.0 Laser
Escort
Escort
 
Beiträge: 388
Registriert: Do 10. Okt 2013, 21:25

Re: Sierra 2.8 GLS 2800i / kristallgrüner 2,3 GL

Beitragvon DOHC-V6 » Di 14. Nov 2017, 14:38

Sierra 2.0 Laser hat geschrieben:...Aber ist doch komisch, dass ihn monatelang niemand für 4900 gekauft hat und dann für 6900 nach kurzer Zeit weg.
Verrückt...
Frei nach dem Motto: Was nix kostet - ist auch nix! :mrgreen:
Benutzeravatar
DOHC-V6
Escort Cosworth
Escort Cosworth
 
Beiträge: 1273
Registriert: Fr 28. Jan 2011, 14:52
Wohnort: Raubkammer / Lüneburger Heide, Nds.

Re: Sierra 2.8 GLS 2800i / kristallgrüner 2,3 GL

Beitragvon Sierra 2.0 Laser » Di 14. Nov 2017, 18:42

DOHC-V6 hat geschrieben:
Sierra 2.0 Laser hat geschrieben:...Aber ist doch komisch, dass ihn monatelang niemand für 4900 gekauft hat und dann für 6900 nach kurzer Zeit weg.
Verrückt...
Frei nach dem Motto: Was nix kostet - ist auch nix! :mrgreen:


Wohl war... da haben einige einfach "zu viel" Geld. So in etwa: "Was der kostet nur 5000? Ne ne, lass mal staecken; ich kauf den erst wenn er auf 7000 hochgeht. 8)
Sierra 2.0 Laser
Escort
Escort
 
Beiträge: 388
Registriert: Do 10. Okt 2013, 21:25

Re: Sierra 2.8 GLS 2800i / kristallgrüner 2,3 GL

Beitragvon Mike » Do 16. Nov 2017, 12:03

Nur weil ein Auto von der Bildfläche verschwindet, heisst es noch lange nicht, dass das Auto auch verkauft wurde. Ich erlebe es oft, dass das Auto plötzlich bei einem anderen Händler steht, der sich vielleicht mehr Chancen ausrechnet, das Auto zu verkaufen. Wer den Markt beobachtet, kann dies sehen. Zumindest kann ich keinen "Run" auf Sierra's ausmachen, der den Preisanstieg rechtfertigen würde.
Herzliche Grüsse aus der Schweiz

Mike
Benutzeravatar
Mike
Administrator
 
Beiträge: 2109
Registriert: Do 16. Apr 2009, 01:52
Wohnort: CH-5107 Schinznach-Dorf

Re: Sierra 2.8 GLS 2800i / kristallgrüner 2,3 GL

Beitragvon Black Poison » Do 16. Nov 2017, 14:11

Sierra 2.0 Laser hat geschrieben:https://www.ebay-kleinanzeigen.de/s-anzeige/ford-sierra-gls-2800i-seltener-als-ein-cosworth/754187292-216-2881

Oh wie fantastisch... und dann auch noch als 4-türer... kommt er so harmlos daher ... SPITZE

Auch mal ein 2.8er ohne diese Treppenstufen auf der Heckklappe... sehr, wirklich seeeeehhhhr goil




Irgendwie hat das was, schön Understatement und wie du sagst ohne " Treppenstufen " , aber spätestens wenn der Motor läuft weiß der Kenner was Sache ist,


aber mal was anderes,und eine Frage an den Besitzer ... wenn man soviele Sierras oder Fahrzeuge allgemein sein eigen nennt,und diese wohl auch irgendwie sammelt,baut man dann überhaupt noch eine Bindung zu jedem einzelnen Fahrzeug auf, als wenn man jetzt zb. 2 Youngtimer und einen Alltagswagen fahren würde. Versteh mich nicht falsch nicht negativ gemeint, nur dann ist es einem doch evtl. irgendwann egal ob einer wegkommt oder nicht, einer anderer zukommt usw. kann das nicht so richtig nachvollziehen. Und ob man dann wirklich langfristig allen Fahrzeugen gerecht wird und ihre entprechende Pflege zukommen lassen kann, und regelmäßig bewegt und gefahren werden wollen sie ja auch noch,


zudem dreht sich ja nicht das komplette Leben nur um Autos oder dem Sierra, es ist ja eig. nur ein kleiner Teil davon , zwar einer den man nicht mehr missen möchte,aber dennoch ein Hobby ...
wie gesagt, nicht negativ gemeint, nur kann ich das nicht so richtig nachvollziehen. Natürlich immer noch besser in solch Sammlerhände als wenn es viele davon evtl. schon garnicht mehr geben würde, trotzdem wäre ich neugierig wie das bei dir so ist.

Und um mal kurz zu der angeblichen Preisexplosion zu kommen, Preise die von Verkäufern nicht nur für Sierra`s sondern ganz allgemein manchmal aufgerufen werden stehen mitunter in keinem wirklich realistischem Zusammenhang,für das was diese Fahrzeuge letztendlich wert sind oder für was diese dann verkauft werden,noch deren derzeitigen Marktpreis dieser auch durch eventuelle Einzelfälle sich nicht maßgebend beeinflussen lässt. Das ein Fahrzeug dann vorübergehend mal für kurze oder längere Zeit von der Bildfläche verschwindet,muß natürlich ebenso wenig was zu bedeuten haben.

Klar,die Talfahrt in der normale Sierras zum Teil sogar verschenkt wurden ist größtenteils überwunden,dieses lässt sich auch deutlich ausmachen,aber auch hier bestätigen natürlich Ausnahmen die Regel,nur einen wirklichen Preisanstieg für einen Standart Sierra ,oder dem Sierra allgemein,ist bis auf wenige exlusive Ausnahmen, wo auch der oben gezeigte Sierra natürlich in jedem Falle zugehört , nicht auszumachen,zu dem aufgerufenem Preis selber möchte ich aber allerdings nicht weiter drauf eingehen,da ein solcher immer und zudem noch für beide Seiten als realtiv anzusehen ist.
Benutzeravatar
Black Poison
Administrator
 
Beiträge: 6244
Registriert: Mi 28. Okt 2009, 18:44
Wohnort: Langen

Re: Sierra 2.8 GLS 2800i / kristallgrüner 2,3 GL

Beitragvon Sierra 2.0 Laser » Do 16. Nov 2017, 16:58

Mike hat geschrieben:Nur weil ein Auto von der Bildfläche verschwindet, heisst es noch lange nicht, dass das Auto auch verkauft wurde. Ich erlebe es oft, dass das Auto plötzlich bei einem anderen Händler steht, der sich vielleicht mehr Chancen ausrechnet, das Auto zu verkaufen. Wer den Markt beobachtet, kann dies sehen. Zumindest kann ich keinen "Run" auf Sierra's ausmachen, der den Preisanstieg rechtfertigen würde.


Das ist natürlich möglich.

Da explizit dieser Sierra aber schon in den letzten 5 oder 6 Monaten von einer Privatperson angeboten wurde und von zwei Händlern im Auftrgag einer Privatperson (also bereits von drei verschiedenen Quellen im selben Ort/ Stadt), kann ich mir nicht vorstellen, dass jetzt nochmal ein anderer den Wagen anbietet.
Falls er nicht verkauft ist, dann bleibt er wahrscheinlich auch vorerst unverkäuflich; egal ob 5T, 6T oder 7T Euro, oder kann so gut wie er angepriesen war nicht sein.
Wer hier hat nicht schon Wagen angeschaut die auf den Bildern und in der BEschreibung und beim Telefonieren absolute Sahne waren und dann beim Termin ernüchtert vom Hof ging weil so lala und vom erwarteten Top-Zustand plötzlich nur noch eine 3 übrig blieb.

Aber egal... es tauchen ja wöchentlich neu Sierraangebote im Internet auf (und auch regelmäßig korrekte Teile)... da geht noch was in den kommenden 2 - 3 Jahren.
Und der 2.3er ... kommt vielleicht auch mal wieder ... zu welchem Preis auch immer...
Sierra 2.0 Laser
Escort
Escort
 
Beiträge: 388
Registriert: Do 10. Okt 2013, 21:25

Re: Sierra 2.8 GLS 2800i / kristallgrüner 2,3 GL

Beitragvon Black Poison » Do 16. Nov 2017, 17:00

Hallo Gregor,

hier habe ich es ja auch schon etwas erläutert,vielleicht hilft dir das ja auch schon einwenig,ansonsten werden wir es sicher bemerken sollte der Sierra wieder irgendwo auftauchen. :wink:




Black Poison hat geschrieben:

Irgendwie hat das was, schön Understatement und wie du sagst ohne " Treppenstufen " , aber spätestens wenn der Motor läuft weiß der Kenner was Sache ist,


aber mal was anderes,und eine Frage an den Besitzer ... wenn man soviele Sierras oder Fahrzeuge allgemein sein eigen nennt,und diese wohl auch irgendwie sammelt,baut man dann überhaupt noch eine Bindung zu jedem einzelnen Fahrzeug auf, als wenn man jetzt zb. 2 Youngtimer und einen Alltagswagen fahren würde. Versteh mich nicht falsch nicht negativ gemeint, nur dann ist es einem doch evtl. irgendwann egal ob einer wegkommt oder nicht, einer anderer zukommt usw. kann das nicht so richtig nachvollziehen. Und ob man dann wirklich langfristig allen Fahrzeugen gerecht wird und ihre entprechende Pflege zukommen lassen kann, und regelmäßig bewegt und gefahren werden wollen sie ja auch noch,


zudem dreht sich ja nicht das komplette Leben nur um Autos oder dem Sierra, es ist ja eig. nur ein kleiner Teil davon , zwar einer den man nicht mehr missen möchte,aber dennoch ein Hobby ...
wie gesagt, nicht negativ gemeint, nur kann ich das nicht so richtig nachvollziehen. Natürlich immer noch besser in solch Sammlerhände als wenn es viele davon evtl. schon garnicht mehr geben würde, trotzdem wäre ich neugierig wie das bei dir so ist.

Und um mal kurz zu der angeblichen Preisexplosion zu kommen, Preise die von Verkäufern nicht nur für Sierra`s sondern ganz allgemein manchmal aufgerufen werden stehen mitunter in keinem wirklich realistischem Zusammenhang,für das was diese Fahrzeuge letztendlich wert sind oder für was diese dann verkauft werden,noch deren derzeitigen Marktpreis dieser auch durch eventuelle Einzelfälle sich nicht maßgebend beeinflussen lässt. Das ein Fahrzeug dann vorübergehend mal für kurze oder längere Zeit von der Bildfläche verschwindet,muß natürlich ebenso wenig was zu bedeuten haben.

Klar,die Talfahrt in der normale Sierras zum Teil sogar verschenkt wurden ist größtenteils überwunden,dieses lässt sich auch deutlich ausmachen,aber auch hier bestätigen natürlich Ausnahmen die Regel,nur einen wirklichen Preisanstieg für einen Standart Sierra ,oder dem Sierra allgemein,ist bis auf wenige exlusive Ausnahmen, wo auch der oben gezeigte Sierra natürlich in jedem Falle zugehört , nicht auszumachen,zu dem aufgerufenem Preis selber möchte ich aber allerdings nicht weiter drauf eingehen,da ein solcher immer und zudem noch für beide Seiten als realtiv anzusehen ist.
Benutzeravatar
Black Poison
Administrator
 
Beiträge: 6244
Registriert: Mi 28. Okt 2009, 18:44
Wohnort: Langen

Re: Sierra 2.8 GLS 2800i / kristallgrüner 2,3 GL

Beitragvon Sierra 2.0 Laser » Do 16. Nov 2017, 18:58

Black Poison hat geschrieben:Hallo Gregor,

hier habe ich es ja,genau über deinem Posting schon erklärt bzw. einwenig erläutert,
vielleicht hilft dir das ja auch schon einwenig,ansonsten werden wir es sicher bemerken sollte der Sierra wieder irgendwo auftauchen. :wink:




Black Poison hat geschrieben:

Irgendwie hat das was, schön Understatement und wie du sagst ohne " Treppenstufen " , aber spätestens wenn der Motor läuft weiß der Kenner was Sache ist,


aber mal was anderes,und eine Frage an den Besitzer ... wenn man soviele Sierras oder Fahrzeuge allgemein sein eigen nennt,und diese wohl auch irgendwie sammelt,baut man dann überhaupt noch eine Bindung zu jedem einzelnen Fahrzeug auf, als wenn man jetzt zb. 2 Youngtimer und einen Alltagswagen fahren würde. Versteh mich nicht falsch nicht negativ gemeint, nur dann ist es einem doch evtl. irgendwann egal ob einer wegkommt oder nicht, einer anderer zukommt usw. kann das nicht so richtig nachvollziehen. Und ob man dann wirklich langfristig allen Fahrzeugen gerecht wird und ihre entprechende Pflege zukommen lassen kann, und regelmäßig bewegt und gefahren werden wollen sie ja auch noch,


zudem dreht sich ja nicht das komplette Leben nur um Autos oder dem Sierra, es ist ja eig. nur ein kleiner Teil davon , zwar einer den man nicht mehr missen möchte,aber dennoch ein Hobby ...
wie gesagt, nicht negativ gemeint, nur kann ich das nicht so richtig nachvollziehen. Natürlich immer noch besser in solch Sammlerhände als wenn es viele davon evtl. schon garnicht mehr geben würde, trotzdem wäre ich neugierig wie das bei dir so ist.

Und um mal kurz zu der angeblichen Preisexplosion zu kommen, Preise die von Verkäufern nicht nur für Sierra`s sondern ganz allgemein manchmal aufgerufen werden stehen mitunter in keinem wirklich realistischem Zusammenhang,für das was diese Fahrzeuge letztendlich wert sind oder für was diese dann verkauft werden,noch deren derzeitigen Marktpreis dieser auch durch eventuelle Einzelfälle sich nicht maßgebend beeinflussen lässt. Das ein Fahrzeug dann vorübergehend mal für kurze oder längere Zeit von der Bildfläche verschwindet,muß natürlich ebenso wenig was zu bedeuten haben.

Klar,die Talfahrt in der normale Sierras zum Teil sogar verschenkt wurden ist größtenteils überwunden,dieses lässt sich auch deutlich ausmachen,aber auch hier bestätigen natürlich Ausnahmen die Regel,nur einen wirklichen Preisanstieg für einen Standart Sierra ,oder dem Sierra allgemein,ist bis auf wenige exlusive Ausnahmen, wo auch der oben gezeigte Sierra natürlich in jedem Falle zugehört , nicht auszumachen,zu dem aufgerufenem Preis selber möchte ich aber allerdings nicht weiter drauf eingehen,da ein solcher immer und zudem noch für beide Seiten als realtiv anzusehen ist.



Also meinereiner hat nur einen Sierra und einen Ascona... oder meinst du den 2.8 Besitzer?
Sierra 2.0 Laser
Escort
Escort
 
Beiträge: 388
Registriert: Do 10. Okt 2013, 21:25

Re: Sierra 2.8 GLS 2800i / kristallgrüner 2,3 GL

Beitragvon Black Poison » Do 16. Nov 2017, 19:00

So halte ich es ja auch , also so ähnlich zumindest das Ford und Opel passt :mrgreen:



obwohl, muß ehrlich zugeben, manchmal ist die Verlockung groß, kennste ja sicher auch, wenn nur der Platz und etwas mehr Zeit da wäre... :D
Benutzeravatar
Black Poison
Administrator
 
Beiträge: 6244
Registriert: Mi 28. Okt 2009, 18:44
Wohnort: Langen

Re: Sierra 2.8 GLS 2800i / kristallgrüner 2,3 GL

Beitragvon Sierra 2.0 Laser » Do 16. Nov 2017, 19:19

Black Poison hat geschrieben:So halte ich es ja auch , also so ähnlich zumindest das Ford und Opel passt :mrgreen:



obwohl, muß ehrlich zugeben, manchmal ist die Verlockung groß, kennste ja sicher auch, wenn nur der Platz und etwas mehr Zeit da wäre... :D


Die allgegenwärtige Verlockung... du sagst es... so ein MK1 Tunier ab 105 PS oder gerne mehr ... und dazu 'nen schönen WoWa aus der Zeit... da krieg ich Gänsehaut...

Als Kompromiss ginge auch noch ein MK2 vor Facelift :wink: :wink:
Sierra 2.0 Laser
Escort
Escort
 
Beiträge: 388
Registriert: Do 10. Okt 2013, 21:25

Re: Sierra 2.8 GLS 2800i / kristallgrüner 2,3 GL

Beitragvon Black Poison » Do 16. Nov 2017, 19:29

Mein Traum wäre noch ein schöner Ford Taunus, das Knudsenmodell als Coupe möglichst GXL,perfekt wäre aus der ersten Serie bis 73, sind so Kindheitserinnerungen, find den echt schön,aber werden auch langsam seltener. :D
Benutzeravatar
Black Poison
Administrator
 
Beiträge: 6244
Registriert: Mi 28. Okt 2009, 18:44
Wohnort: Langen


Zurück zu Alles von Ebay und Co

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast