2wd c.worth Turbolader

Sierra Market

Moderatoren: Mike, Daniel

Antworten
Benutzeravatar
Cosworth4x4
Escort Cosworth
Escort Cosworth
Beiträge: 1314
Registriert: Do 5. Nov 2009, 18:07
Wohnort: Viersen

2wd c.worth Turbolader

Beitrag von Cosworth4x4 » Mo 28. Jan 2019, 22:14

Moin zusammen.
Antriebswelle habe ich jetzt eine....

........aber
ich suche einen 2wd
Cosworth turbolader im guten Zustand mit Müttern. Am besten für kleines Geld, nicht zum basteln oder so. Er soll in Ordnung sein.
Ich weiß was die Lader Kosten. Zur Zeit bin ich aber gerade nur am investieren und das Geld wird immer knapper.
Leider ist es manchmal so doof, das wenn ich tolle Angebote bekomme, ich gerade etwas anderes zuvor schon gekauft habe. Das ist ärgerlich und frustrierend.
Und wenn man etwas reserviert, kommt dann doch mal was dazwischen. Also bitte nicht die Augen rollen, ich habe 3 Baustellen.

Und.....Ich brauche pu buchsen/ gummis für die komplette cosworth hinterachse
Bitte um pn.....

Lg micki
Zuletzt geändert von Cosworth4x4 am Fr 22. Feb 2019, 08:47, insgesamt 1-mal geändert.
Auf die Frage irgendwelche Krankheiten in der Familie zu haben sagte ich:
"Meine Mutter hatte Aids, aber das war vor meiner Zeit"

Benutzeravatar
Pluspol
Transit
Transit
Beiträge: 250
Registriert: So 4. Mär 2018, 14:28
Wohnort: München

Re: Antriebswelle vo li und 2wd c.worth Turbolader

Beitrag von Pluspol » Di 29. Jan 2019, 07:11

Moin, die unterscheiden sich nicht wirklich von links zu rechts. Je nach Ausführung ist rechts im Diff ein Segering.

Willst Du Neu oder gebraucht? Liegt beides da.

Vom 2WD Turbo kann ich einige Teile anbieten, Fotos folgen auf Wunsch.

Beim Cosworth ist PU teilweise ein Rückschritt. Die Schrägschwingen (manche sagen Schräglenker, ist eher falsch) sind mit speziellen Buchsen an der Banane montiert.
Lieber 'n Ölfleck als 'n Rostfleck

Benutzeravatar
DOHC-V6
Escort Cosworth
Escort Cosworth
Beiträge: 1352
Registriert: Fr 28. Jan 2011, 14:52
Wohnort: Raubkammer / Lüneburger Heide, Nds.
Kontaktdaten:

Re: Antriebswelle vo li und 2wd c.worth Turbolader

Beitrag von DOHC-V6 » Di 29. Jan 2019, 11:41

Pluspol hat geschrieben:
Di 29. Jan 2019, 07:11
... Die Schrägschwingen (manche sagen Schräglenker, ist eher falsch) sind mit speziellen Buchsen an der Banane montiert.
Na, wenn die selbst in den Werksunterlagen Schräglenker genannt werden, kann das ja so verkehrt nicht sein.
Und "Banane" ist ja nun auch nicht gerade ein Fachausdruck für den Hinterachsquerträger. :wink:

Benutzeravatar
Cosworth4x4
Escort Cosworth
Escort Cosworth
Beiträge: 1314
Registriert: Do 5. Nov 2009, 18:07
Wohnort: Viersen

Re: Antriebswelle vo li und 2wd c.worth Turbolader

Beitrag von Cosworth4x4 » Do 31. Jan 2019, 12:19

@pluspol..

Pu ist nix für hinterachse ?
Haste den was da das nicht in Pu ist?
Antriebswelle links....Ich bastel mir nicht mehr passend. Ich will endlich Ruhe haben.

Turbolader hast du dir denn was vorgestellt.?
Auf die Frage irgendwelche Krankheiten in der Familie zu haben sagte ich:
"Meine Mutter hatte Aids, aber das war vor meiner Zeit"

Benutzeravatar
Sierra-Kobbi
Granada
Granada
Beiträge: 728
Registriert: Mo 31. Okt 2016, 11:37

Re: Antriebswelle vo li und 2wd c.worth Turbolader

Beitrag von Sierra-Kobbi » Fr 1. Feb 2019, 07:06

Mal so ein kleiner Tip aus meiner 86 XR4x4 Zeit.
Die Gelenkwellen zu den Rädern, geschraubte Version,
da kann man die Zwischenwelle, in eingebauten Zustand,
seitlich hin und her schieben, das verteilt dann das Fett in den
Gelenken wieder.Zuvor die Staubmanschetten zu kneten
ist auch bestimmt nicht verkehrt :wink: .
(ich hatte da 9 Jahre,280 TKM nie Sorgen mit,
was VW Fahrer erstaunen ließ :lol: )
Sonderschüler denken Logischer als Stodierte,ich habs auch nur bis zur Hauptschule geschaft :lol:
Gruß Jens

Benutzeravatar
Pluspol
Transit
Transit
Beiträge: 250
Registriert: So 4. Mär 2018, 14:28
Wohnort: München

Re: Antriebswelle vo li und 2wd c.worth Turbolader

Beitrag von Pluspol » Fr 1. Feb 2019, 16:58

Gleichlaufgelenk ist nicht gleich Tripodegelenk. Bei den Cosworth geht meistens das Tripode kaputt.

Bei einem original Cosworth gehört einfach eine originale Buchse rein, ist es eine Nach-/Umrüstung ist PU in Ordnung.
Ich persönlich bevorzuge die PU von Superflex/Powerflex - soll jeder selbst entscheiden.

Den Turbo hatte ich mal bei Burton bestellt, leider Falschlieferung. Sollte ein 4WD sein, kam aber ein 2WD.
Hab' ihn denn zerlegt und wollte einem Escort RS Turbo (S1) was hübsches basteln, wurde dann nix mehr. Hafensänger halt.
IMG_0321.JPG
Ich kann ihn Dir als 2WD zusammenstecken, sollte anschließend noch vom Fachbetrieb gewuchtet werden.
Lieber 'n Ölfleck als 'n Rostfleck

Benutzeravatar
siera-power
Puma
Beiträge: 147
Registriert: Sa 13. Nov 2010, 20:16

Re: Antriebswelle vo li und 2wd c.worth Turbolader

Beitrag von siera-power » So 3. Feb 2019, 16:28

Ich kann die Welle empfehlen
https://www.ebay.co.uk/itm/FORD-ESCORT- ... 27d9f42304
War auch skeptisch wegen des günstigen Preises.
Hab ich in meinen 4x4 schon seit 2015 verbaut.
0 Probleme

Antworten