Audio im Turnier

Hier soll alles rein was mit "Mucke an Bord" zu tun hat.

Moderator: Gerd

Benutzeravatar
Gerd
Sierra RS 500
Sierra RS 500
Beiträge: 4328
Registriert: Fr 29. Jun 2007, 21:09
Wohnort: Essen in NRW

Audio im Turnier

Beitrag von Gerd » So 1. Jul 2012, 17:00

Ja, da habe ich schon viel gelesen in der Vergangenheit :D
Aber die Technik überholt sich ja täglich selbst.

Wie würdet ihr es heute angehen ?
Woofer in die Reserveradmulde ?
Welche 13 cm. Systeme für vorne ?
Welche Verstärker ?
Ich will Spass, ich geb Gas !

Benutzeravatar
ST-Sven
RS 200
RS 200
Beiträge: 1828
Registriert: Do 27. Sep 2007, 17:49
Wohnort: Munster

Beitrag von ST-Sven » Mo 2. Jul 2012, 05:28

Da ich mal davon aus gehe das du nix extremes vor hast. würde ich einen kleine Sub in die E.-mulde legen.
Spart Platz und im austausch zum Rad nimmt sich das auch nix vom
gewischt. Mat kosten sind da auch sehr überschaubar :wink:

Benutzeravatar
Gerd
Sierra RS 500
Sierra RS 500
Beiträge: 4328
Registriert: Fr 29. Jun 2007, 21:09
Wohnort: Essen in NRW

Beitrag von Gerd » Mo 2. Jul 2012, 18:56

Hintergrund:
Ich habe jetzt Invinity Lautsprecher vorne. Die sind aber zu groß.
Hat mich bislang nicht gestört, aber jetzt werde ich neue Türpappen verbauen, und die werden nicht verschandelt.
Also, welche Speaker vorne, Blaupunkt-Hochtöner kommen in das Loch der Kurbel und in den Dachhimmel.
So, wo kommt der ordentliche Bums/Bass her ?
Über die Kosten rede ich erstmal nicht :D
Über Vorschläge wäre ich dankbar.
Ich will Spass, ich geb Gas !

Benutzeravatar
ST-Sven
RS 200
RS 200
Beiträge: 1828
Registriert: Do 27. Sep 2007, 17:49
Wohnort: Munster

Beitrag von ST-Sven » Mo 2. Jul 2012, 19:42

Gut. Ich bin bei mir ja auch bei. Habe mit Tomsi schon drüber geschrieben.
Als beispiel wie es bei mir rein kommen könnte.

Vorne: http://www.ebay.de/itm/Hifonics-13cm-Ko ... 564199513c

Hinten: (für Sierra) http://www.ebay.de/itm/Hifonics-WR-13cm ... 56419a3191

Vorne Hochtöner verbauen aber hinten brauch man keine. Sind da unnütz. Laufen normal übers Radio und dann halt ein kleiner Sub im Kofferraum.

Benutzeravatar
ST-Sven
RS 200
RS 200
Beiträge: 1828
Registriert: Do 27. Sep 2007, 17:49
Wohnort: Munster

Beitrag von ST-Sven » Mo 2. Jul 2012, 20:47

Hmm naja.
Im Fiesta ist das Radio drin.
http://www.ebay.de/itm/JVC-KD-R423-CD-M ... 5ae7cd1664
Ich finde das reicht. Es ist echt gut!

Hier ohne USB anschluss.
http://www.ebay.de/itm/JVC-AUTORADIO-RA ... 25723241b8

Beim Sub wirste die Kiste wohl selber bauen müssen (kosten ca 30€). Und wie man eine Baut kannste ja bei meinem Fiesta schauen. Verbaut ist dieser.
http://www.google.de/imgres?q=eyebrid+y ... DWebAction


Und der reicht :shock: Mit der richtigen Kiste (Literzahl) richtig gut! Freundin ist begeister :wink: Und denke für einen dezenten Bass mehr als ausreichend.

Benutzeravatar
DonGiovanni
RS 200
RS 200
Beiträge: 1851
Registriert: Do 1. Nov 2007, 13:36
Wohnort: Unterägeri

Beitrag von DonGiovanni » Mi 4. Jul 2012, 19:46

das JVC kann es besser, der hat einen Farbeauswahl von dunkel bis zur heller, und hat heute zu tage jeden einen SUB anschluss mit Telefon und anders.

Du musst nur das richtigen suchen :wink:


Der wo bei mir aus dem Cabrio war (Langfinger) :-( so einen, ein alleskönner :)

Benutzeravatar
SierraRacer (Sven)
Taunus
Taunus
Beiträge: 901
Registriert: So 10. Jun 2012, 20:06
Wohnort: Waldshut, ganz unten im Süden

Beitrag von SierraRacer (Sven) » Do 5. Jul 2012, 17:03

Ich habe zusätzlich noch die Kiste bei mir mit Klettbändern am Kofferraumteppich fixiert um sie gegen herumrutschen zu sichern. So bleibt sie bei jeder Fahrt an ihrem Platz. :)
Wieso soll ich zu Fuß gehen? Ich hab doch vier gesunde Reifen. :-D

Benutzeravatar
Gerd
Sierra RS 500
Sierra RS 500
Beiträge: 4328
Registriert: Fr 29. Jun 2007, 21:09
Wohnort: Essen in NRW

Beitrag von Gerd » Do 5. Jul 2012, 17:27

Gute Idee, das werde ich dann auch machen :D

Werde zuerst mal das Radio kaufen und einbauen.
Dann die Lautsprecher auswechseln, wenn ich die Türen neu habe :D
Und dann schaue ich mal in Ruhe ob mir das genügt, oder wirklich eine Kiste rein muss :D
Im Moment plane ich für vorne die Focal, in die hinteren Türen kommen meine Infinnity (die ich jetzt vorne habe) und in die Heckklappe kommt nix. Denn sobald man Gepäck drin hat, oder die Laderaumabdeckung, hört man von denen in der Heckklappe sowieso nichts mehr.
Hochtöner mache ich in die vorderen Türen und in den Dachhimmel über den Rücksitzen. Die sind schon drin.
Ich will Spass, ich geb Gas !

Benutzeravatar
DonGiovanni
RS 200
RS 200
Beiträge: 1851
Registriert: Do 1. Nov 2007, 13:36
Wohnort: Unterägeri

Beitrag von DonGiovanni » Do 5. Jul 2012, 22:09

Gute empfelung wenn du neue Lautsprecher baust mach gleich aussenschallgeheuse, also gleich ne Schale hinter der Lautsprecher :D

Benutzeravatar
Gerd
Sierra RS 500
Sierra RS 500
Beiträge: 4328
Registriert: Fr 29. Jun 2007, 21:09
Wohnort: Essen in NRW

Beitrag von Gerd » Fr 6. Jul 2012, 11:14

Ich warte jetzt mal auf Tomsis Rat :D
Der hat am WE Dienst und Zeit dazu :D
Ich will Spass, ich geb Gas !

Benutzeravatar
tomsi
Taunus
Taunus
Beiträge: 884
Registriert: Fr 11. Dez 2009, 12:00
Wohnort: A - 3202 Hofstetten - Grünau NÖ
Kontaktdaten:

Beitrag von tomsi » Sa 7. Jul 2012, 08:04

Hallo Leute, nach längerer familiär bedingter Abwesenheit melde ich mich wieder zurück ...

Die Focal IS habe ich über den Onlineshop ACR Schweinfurt bestellt. Da war gerade - 50% Aktion auf diese Lautsprecher. Kann ich nur empfehlen. Einziger Unterschied ist, dass Gerd 13er benötigt und ich die 16er gekauft habe ... vielleicht könnte man mit einer Sammelbestellung den Preis noch drücken ... Vorteil dieses Systems. Es enfällt die Frequenzweiche, diese sitzt direkt vor dem Höchtöner. Nachteil: Einstellung ist fix und nicht veränderbar (außer über Radio selber!).

Der Verstärker ESX Signum 4100 ist auch eine gute Wahl. Ausreichend Verstärkerleistung und gute Einstellmöglichkeiten.

Der aktive Subwoofer SYRINCS BP 10 ist bestückt mit einem 25er Lautsprecher. Ich selber habe einen BP 8. Doch einmal in Betrieb genommen glaubt man einen 30er zu besitzen!!! In meinem Lupo hämmert der wie verrückt! Man könnte aber noch eines drauflegen und den nächstgrößeren nehmen. Von den Abmessungen her sind eigentlich alle kompakt gehalten. Außerdem braucht man nur einen Stecker (Plus, Minus, Remote) und ein Chinchkabel lösen und schon kann man das "Bassmonster" rausnehmen.
Hier zum Nachlesen!



http://www.syrincs.de/new/testberichte/ ... seite1.htm

http://www.syrincs.de/new/testberichte/ ... seite1.htm


Autoradio würde ich selber wieder von JVC oder ALPINE nehmen. Alternativ auch von ZENEC.
Zuletzt geändert von tomsi am Sa 7. Jul 2012, 09:53, insgesamt 2-mal geändert.
Ich gebe Geld aus, das ich nicht habe, um Teile zu kaufen, die ich nicht brauche, um Leute zu beeindrucken, die ich nicht kenne ...

Benutzeravatar
Gerd
Sierra RS 500
Sierra RS 500
Beiträge: 4328
Registriert: Fr 29. Jun 2007, 21:09
Wohnort: Essen in NRW

Beitrag von Gerd » Sa 7. Jul 2012, 15:30

O.k., wieso aktiver Woofer ?
Verstärker eingebaut ?

Ich beobachte gerade einen bei Ebay. Was würdet ihr max. bezahlen ?
Ich will Spass, ich geb Gas !

Benutzeravatar
tomsi
Taunus
Taunus
Beiträge: 884
Registriert: Fr 11. Dez 2009, 12:00
Wohnort: A - 3202 Hofstetten - Grünau NÖ
Kontaktdaten:

Beitrag von tomsi » Sa 7. Jul 2012, 16:04

Aktiver Woofer ist wie du richtig gesagt hast mit eingebautem Verstärker.
Hast du eine Artikelnummer?
Ich gebe Geld aus, das ich nicht habe, um Teile zu kaufen, die ich nicht brauche, um Leute zu beeindrucken, die ich nicht kenne ...

Benutzeravatar
tomsi
Taunus
Taunus
Beiträge: 884
Registriert: Fr 11. Dez 2009, 12:00
Wohnort: A - 3202 Hofstetten - Grünau NÖ
Kontaktdaten:

Beitrag von tomsi » Sa 7. Jul 2012, 17:05

Vorsicht Gerd! Die in deinem Link ist eine passive. Da benötigst du noch einen Verstärker.
Meine BP 8 Aktiv habe ich um 103,- Euro ersteigert. Hmmm leider finde ich zur Zeit keine gebrauchten ... als ich mir meinen gekauft habe waren so viele da, dass ich sie mir aussuchen konnte.

Dennoch auch die passive hat die gleiche Qualität!!!

Blaupunkt, ... hmmm. Hatte ich früher einmal ...

EDIT: HIER SIND MÖGLICHERWEISE EINIGE, DIE TROTZ MEHRMALIGER AUKTION NICHT VERKAUFT WURDEN. EINFACH KURZ ANSCHREIBEN UND DEN PREIS VERHANDELN. MAN GLAUBT GAR NICHT WELCHE SCHNÄPPCHEN MAN SO MACHEN KANN!!!

KLICK!
Ich gebe Geld aus, das ich nicht habe, um Teile zu kaufen, die ich nicht brauche, um Leute zu beeindrucken, die ich nicht kenne ...

Benutzeravatar
Gerd
Sierra RS 500
Sierra RS 500
Beiträge: 4328
Registriert: Fr 29. Jun 2007, 21:09
Wohnort: Essen in NRW

Beitrag von Gerd » Di 10. Jul 2012, 18:04

Nächste Überlegung :D
O.k., ohne Reserverad, hat auch Vorteile.
Bei Treffen schlafe ich im Auto. Basskiste raus, in den Regen ?
Habe heute fertige Woofergehäuse für die Reserveradmulde gesehen.

http://www.ebay.de/itm/251102594118?ssP ... 1438.l2649

Was sollte denn für ein Woofer/ Lautsprecher rein, und welcher Verstärker ?
Es gibt die ja für versch. Subwoofer-Größen.

Was ist denn dann mit meiner Blechklappe über dem Reserverad ?
Scheppert die ?
Ich will Spass, ich geb Gas !

Antworten