Günstiges Soundupgrade Sierra Mk2

Hier soll alles rein was mit "Mucke an Bord" zu tun hat.

Moderator: Gerd

Antworten
Hammerheinz
Beiträge: 8
Registriert: Di 6. Okt 2015, 12:57

Günstiges Soundupgrade Sierra Mk2

Beitrag von Hammerheinz » Sa 30. Jan 2016, 22:06

Moin ihr Soundliebhaber,

da mein Sierra beim Kauf kein Radio hatte und noch die originalen Lautsprecher verbaut waren, habe ich mich für ein neues Radio + Lautsprecher entschieden.

Radio: Pioneer MVH-170UBG (50 €)
Lautsprecher: 4x Pioneer TS-G1333i 13 cm Koax Lautsprecher (70 €)
(beides nach kurzer Recherche bei Amazon gekauft)

Das Radio hat Tuner und USB-Anschluss, aber kein CD-Laufwerk, dadurch ist die Einbautiefe sehr gering und es passt ohne Probleme in den Radioschacht.
Die Lautsprecher mussten für den Einbau an den Halterungen leicht aufgebohrt werden, da die Langlöcher etwas zu klein waren.

Zur Funktion:
Das Radio lässt sich relativ einfach bedienen. Es gibt voreingestellte Equalizer, die aber alle den Ton meiner Meinung nach zu stark verzerren - mit der Standardeinstellung klingt es am besten. Der Lautstärkenregler ist etwas fummelig und möchte mit Gefühl gedreht werden, da er sonst ins Radio-Menü springt. Der Radioempfang ist gut, ich nutze aber meist den USB-Anschluss um von einem Stick meine Musik zu hören. Das funktioniert ohne Probleme, auch die Zufallswiedergabe läuft einwandfrei (4 GB Stick). Einen MUTE-Button gibt es leider nicht, auch eine Dimm-Funktion für das Display ist nicht vorhanden.

Zum Sound:
Die Lautsprecher klingen erstaunlich gut für den Preis. Bei hoher Lautstärke gibt es kein Verzerren. Auch der Bass kommt trotz der geringen Größe der Membran gut rüber, ohne dass es rumpelt.

Fazit:
Für den geringen Preis von gerade einmal 120 € ist der Sound schon ziemlich ordentlich.
Die Lautsprecher würde ich wieder kaufen, aber beim Radio würde ich ein Modell wählen, das etwas mehr Funktionen bietet.


Grüße :)

Antworten