Lautsprecher in den hinteren Türen

Hier soll alles rein was mit "Mucke an Bord" zu tun hat.

Moderator: Gerd

Benutzeravatar
tomsi
Taunus
Taunus
Beiträge: 884
Registriert: Fr 11. Dez 2009, 12:00
Wohnort: A - 3202 Hofstetten - Grünau NÖ
Kontaktdaten:

Lautsprecher in den hinteren Türen

Beitrag von tomsi » So 20. Dez 2009, 18:36

Hallo Freunde, ich habe einige Fragen.

1. Gibt es ein Modell, dass in den hinteren Türen schon serienmäßig Lautsprecher verbaut hatte?

2. Ist es technisch möglich welche zu verbauen (Tiefe der LS, Verkabelung)?

3. Ist es möglich vorne und hinten 16er einzubauen?

4. Hat jemand Fotos davon?


... wieder einmal viele, viele Fragen ...

Danke! 8)

Kessy & Dickerchen

Beitrag von Kessy & Dickerchen » So 20. Dez 2009, 19:00

Möglich wird es schon sein 16er einzubauen, wird aber nicht möglich sein dem Originalzustand treu zu bleiben oder diesen wenigstens fast zu erhalten.
Wir haben alles mit 13ern gemacht, vorne 2-Wege und in der Ablage Koaxiallautsprecher verbaut und müssen sagen das es gut ist.

Bonderøv ( Leif )
Sierra
Sierra
Beiträge: 2063
Registriert: Do 5. Nov 2009, 21:02
Wohnort: Angeln

Beitrag von Bonderøv ( Leif ) » So 20. Dez 2009, 20:07

Soweit ich weiß gab´s keinen Siera mit serienmäßig verbauten Boxen in den hinteren Türen!
Müßtesich aber realisieren lassen!?Doorboard bauen,auf 4x eFh umbauen,die Kabel kannste durch die Gummitülle des ZV-Kabels (sofern verbaut) ziehen!
Werd ich bei meiner Stufe auch probieren!

Benutzeravatar
Cosworth4x4
Escort Cosworth
Escort Cosworth
Beiträge: 1274
Registriert: Do 5. Nov 2009, 18:07
Wohnort: Viersen

Beitrag von Cosworth4x4 » So 20. Dez 2009, 22:15

Ne, gab es auch nicht. Ich hab welche eingebaut, aber, das Problem sind die hinteren Fensterkurbeln. Die Lautsprecher sollten hinter der Verkleidung angebracht werden.

Oder du hast hinten elektrische Fenster, dann ist das kein Problem.
Mach welche rein, dann hast du Klanggenuß ohne Ende. Ist schon ein Unterschied: Fotos mach ich morgen mal.
Auf die Frage irgendwelche Krankheiten in der Familie zu haben sagte ich:
"Meine Mutter hatte Aids, aber das war vor meiner Zeit"

Benutzeravatar
tomsi
Taunus
Taunus
Beiträge: 884
Registriert: Fr 11. Dez 2009, 12:00
Wohnort: A - 3202 Hofstetten - Grünau NÖ
Kontaktdaten:

Beitrag von tomsi » Mo 21. Dez 2009, 07:28

Danke Leute für die superschnellen Infos!

Lautsprecher, Verstärker und Zubehör habe ich schon wirklich sehr viele verbaut in Autos. Ich wage zu behaupten mich damit ein bischen auszukennen. Da ich den Sierra von innen so gut wie nicht kenne (außer von Fotos) wollte ich eure Meinngen und Erfahrungsberichte hören. Ich möchte mich ja gründlich vorbereiten. Das mit der Kurbel hatte ich mir schon gedacht. Kabel durch die Gummitülle (sofern ZV vorhanden) ist klar. Keine Angst, wir wollen das Auto nicht verbasteln! Es soll möglichst alles im Original-Look bleiben. Das ist ja die große Kunst am Auto etwas zu machen, dass nicht auffällt, aber trotzdem Wirkung zeigt. Nur der, der sich wirklich auskennt sieht die Veränderungen.

Wir möchten die Anlage so verbauen, dass man von außen nichts oder fast nichts erkennt - das ist die Herausforderung!

Bonderøv ( Leif )
Sierra
Sierra
Beiträge: 2063
Registriert: Do 5. Nov 2009, 21:02
Wohnort: Angeln

Beitrag von Bonderøv ( Leif ) » Mo 21. Dez 2009, 20:16

Wir haben da denselben Anspruch an die Optimierung des Serienzustands! :-P So muß es sein!

Benutzeravatar
Cosworth4x4
Escort Cosworth
Escort Cosworth
Beiträge: 1274
Registriert: Do 5. Nov 2009, 18:07
Wohnort: Viersen

Beitrag von Cosworth4x4 » Mo 21. Dez 2009, 22:34

So soll es sein, aber ich bin noch nicht fertig, im Frühjahr mach ich den Rest:Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Auf die Frage irgendwelche Krankheiten in der Familie zu haben sagte ich:
"Meine Mutter hatte Aids, aber das war vor meiner Zeit"

Benutzeravatar
blacki ( Phil )
Sierra RS 500
Sierra RS 500
Beiträge: 2873
Registriert: Do 12. Nov 2009, 12:07
Wohnort: 65207 Wiesbaden

Beitrag von blacki ( Phil ) » Di 22. Dez 2009, 10:32

Hinter den Türtafeln verbauen und die Abdeckgitter wie auch vorn davor setzen. So schaut das auch gut aus
eat my feinstaub

Benutzeravatar
tomsi
Taunus
Taunus
Beiträge: 884
Registriert: Fr 11. Dez 2009, 12:00
Wohnort: A - 3202 Hofstetten - Grünau NÖ
Kontaktdaten:

Beitrag von tomsi » Di 22. Dez 2009, 10:34

... sehr schön. Es gab da auch einmal so Adapter für die Fensterkurbeln. Die konnte man damit um ca. 1 cm herausversetzen, damit man die Lautsprecher nicht streift bei kurbeln.

Benutzeravatar
tomsi
Taunus
Taunus
Beiträge: 884
Registriert: Fr 11. Dez 2009, 12:00
Wohnort: A - 3202 Hofstetten - Grünau NÖ
Kontaktdaten:

Beitrag von tomsi » Di 22. Dez 2009, 10:35

blacki hat geschrieben:Hinter den Türtafeln verbauen und die Abdeckgitter wie auch vorn davor setzen. So schaut das auch gut aus
... das ist unser Ziel.

Benutzeravatar
Cosworth4x4
Escort Cosworth
Escort Cosworth
Beiträge: 1274
Registriert: Do 5. Nov 2009, 18:07
Wohnort: Viersen

Beitrag von Cosworth4x4 » Di 22. Dez 2009, 21:43

Die vorden Abdeckungen für die hinteren Türen hab ich schon. Es ist mir aber noch zu kalt.
Auf die Frage irgendwelche Krankheiten in der Familie zu haben sagte ich:
"Meine Mutter hatte Aids, aber das war vor meiner Zeit"

Benutzeravatar
Styriaspeed
Escort
Escort
Beiträge: 370
Registriert: Mo 11. Feb 2008, 16:11
Wohnort: Deutschlandsberg - A-Steiermark

Beitrag von Styriaspeed » So 10. Jan 2010, 17:44

Also ich würde auf die hinteren Kurbeln mal verzichten, denn das Drittel welches sich das Fenster hinten öffnen lässt muß man nicht haben finde ich. Man kann ja nach hinteren Fensterhebern Ausschau halten und dann mal umrüsten!

Wie gesagt meine Meinung, liegt immmer im Auge des Betrachters!
LG,Swen

Ford ist eine Leidenschaft die manchmal leider auch Leiden schafft.

Sierra FLH 2,0 Ghia Bj. 91 R.I.P

Mondeo 2.0 TDci Ghia Bj.04/04 Turnier mein neues Spielzeug ;-)

Benutzeravatar
tomsi
Taunus
Taunus
Beiträge: 884
Registriert: Fr 11. Dez 2009, 12:00
Wohnort: A - 3202 Hofstetten - Grünau NÖ
Kontaktdaten:

Beitrag von tomsi » So 10. Jan 2010, 17:51

Styriaspeed hat geschrieben:Also ich würde auf die hinteren Kurbeln mal verzichten, denn das Drittel welches sich das Fenster hinten öffnen lässt muß man nicht haben finde ich. Man kann ja nach hinteren Fensterhebern Ausschau halten und dann mal umrüsten!

Wie gesagt meine Meinung, liegt immmer im Auge des Betrachters!
Hinten FH wären natürlich ideal ...
Ich gebe Geld aus, das ich nicht habe, um Teile zu kaufen, die ich nicht brauche, um Leute zu beeindrucken, die ich nicht kenne ...

Benutzeravatar
Cosworth4x4
Escort Cosworth
Escort Cosworth
Beiträge: 1274
Registriert: Do 5. Nov 2009, 18:07
Wohnort: Viersen

Beitrag von Cosworth4x4 » So 10. Jan 2010, 17:51

Nein, wenn dann richtig. Wie gesagt, wenns wärmer wird, wird der Rest auch noch gemacht. Es geht ja, warum soll ich die Kurbel weglassen?

Glühbirne kaputt, keine neue da, Kerze reinstellen :lol: :lol: :lol:
Auf die Frage irgendwelche Krankheiten in der Familie zu haben sagte ich:
"Meine Mutter hatte Aids, aber das war vor meiner Zeit"

Benutzeravatar
Cosworth4x4
Escort Cosworth
Escort Cosworth
Beiträge: 1274
Registriert: Do 5. Nov 2009, 18:07
Wohnort: Viersen

Beitrag von Cosworth4x4 » So 10. Jan 2010, 17:54

tomsi hat geschrieben:
Styriaspeed hat geschrieben:Also ich würde auf die hinteren Kurbeln mal verzichten, denn das Drittel welches sich das Fenster hinten öffnen lässt muß man nicht haben finde ich. Man kann ja nach hinteren Fensterhebern Ausschau halten und dann mal umrüsten!

Wie gesagt meine Meinung, liegt immmer im Auge des Betrachters!
Hinten FH wären natürlich ideal ...

ja, das wäre die beste Lösung, und in die Löcher Hochtöner reinpacken. Aber das klingt nicht. Und elektr. Fenster hinten muß nicht unbedingt.
Auf die Frage irgendwelche Krankheiten in der Familie zu haben sagte ich:
"Meine Mutter hatte Aids, aber das war vor meiner Zeit"

Antworten