Mein Mad Max

Neuaufbau - Langzeit - Restauration

Moderatoren: Mike, Daniel

Re: Mein Mad Max

Beitragvon blacki ( Phil ) » Di 1. Aug 2017, 21:50

Das Bild macht es nicht besser.

Du hast so viel Arbeit und Mühe in den Wagen gesteckt. Das wirkt einfach unstimmig, als würde da was fehlen.
Zur Cossifront, gehören auch die passende Scheinwerfer. Um eben das Bild ab zu runden.

Wenn die Hütte zu heiß wird, hast du eher wo anders Probleme
eat my feinstaub
Benutzeravatar
blacki ( Phil )
Sierra RS 500
Sierra RS 500
 
Beiträge: 2863
Registriert: Do 12. Nov 2009, 13:07
Wohnort: 65207 Wiesbaden

Re: Mein Mad Max

Beitragvon Daniel » Sa 5. Aug 2017, 10:46

Phil, macht Dir keine Sorgen...
zur Zeit ist er eh zerlegt.. Motorsport ist schon immer mein Ding!
Ich wollte ihn schon folieren lassen wie den XR4Ti von Bernd Schneider, aber der Folierer hatte mir abgeraten, da es den Lack nicht gut tut!
Jetzt geht es aber an den Innnenraum..
Es wird etwas Original und etwas Motorsport, aber alles so das sehr Stimmig wirkt.
Also last Euch überraschen...
Gruß Dani
"...und solange man in chinesischen Flüssen seine Fotos entwickeln kann, ist es nicht sehr sinnvoll,
den autobedingten CO2 Ausstoß mit unfassbarem Aufwand um 0,02% zu senken."

(Zitat: Bodo Buschmann, Geschäftsführer Brabus GmbH)
Benutzeravatar
Daniel
Administrator
 
Beiträge: 4413
Registriert: Do 1. Nov 2007, 18:37
Wohnort: Zwickau die Stadt des Automobilbaus

Re: Mein Mad Max

Beitragvon freehold01 » Sa 5. Aug 2017, 19:51

Bild
Einer von insgesamt 25.662 produzierten XR4i
1983 - 18.294
1984 - 4.941
1985 - 2.427
Benutzeravatar
freehold01
Administrator
 
Beiträge: 756
Registriert: Sa 14. Nov 2015, 16:38

Re: Mein Mad Max

Beitragvon Daniel » Mo 7. Aug 2017, 18:31

So nun Himmel raus...
Dateianhänge
IMG_20170807_1641409.jpg
Gruß Dani
"...und solange man in chinesischen Flüssen seine Fotos entwickeln kann, ist es nicht sehr sinnvoll,
den autobedingten CO2 Ausstoß mit unfassbarem Aufwand um 0,02% zu senken."

(Zitat: Bodo Buschmann, Geschäftsführer Brabus GmbH)
Benutzeravatar
Daniel
Administrator
 
Beiträge: 4413
Registriert: Do 1. Nov 2007, 18:37
Wohnort: Zwickau die Stadt des Automobilbaus

Re: Mein Mad Max

Beitragvon Mike » Mi 9. Aug 2017, 07:21

Puh, manchmal machst du mir etwas Angst ;-) Kein Jahr vergeht ohne dass dein Sierra eine Zerlegung erleiden muss... ich bin ja sehr gespannt auf das was kommt :-)
Herzliche Grüsse aus der Schweiz

Mike
Benutzeravatar
Mike
Administrator
 
Beiträge: 2013
Registriert: Do 16. Apr 2009, 02:52
Wohnort: CH-5107 Schinznach-Dorf

Re: Mein Mad Max

Beitragvon Speedster » Mi 9. Aug 2017, 07:28

Ich find das gut mit den Sitzen etc.
Daniel hatte mir schon auf der 30 Jahr Feier in Köln erzählt das die Sitze irgendwann gegen andere Original XR4I Sitze durchgetauscht werden.
Sierra 4 Life

Ford Sierra 2.0 I BJ 1987

FORD Sierra XR4I Bj 1991

Ford Focus Turnier Bj 2002
Benutzeravatar
Speedster
Sierra RS 500
Sierra RS 500
 
Beiträge: 3332
Registriert: So 26. Jan 2014, 17:34

Re: Mein Mad Max

Beitragvon Daniel » Do 10. Aug 2017, 20:33

Da der Motor, einen Tag später auf Ewald, sich bemerkbar machte.. ( ich will nicht mehr)
Musste erst der Motor ob wohl ich erst den Innenraum machen wollte...
So ganz Original soll es ja nicht werden, es soll nur den Anschein haben..
Gruß Dani
"...und solange man in chinesischen Flüssen seine Fotos entwickeln kann, ist es nicht sehr sinnvoll,
den autobedingten CO2 Ausstoß mit unfassbarem Aufwand um 0,02% zu senken."

(Zitat: Bodo Buschmann, Geschäftsführer Brabus GmbH)
Benutzeravatar
Daniel
Administrator
 
Beiträge: 4413
Registriert: Do 1. Nov 2007, 18:37
Wohnort: Zwickau die Stadt des Automobilbaus

Re: Mein Mad Max

Beitragvon freehold01 » Do 10. Aug 2017, 23:04

Dietmar hat doch ein Beispiel gegeben wie man es perfekt lösen kann:
Sehr gelungen wie ich finde.

download/file.php?id=4980&mode=view

download/file.php?id=4981&mode=view
Bild
Einer von insgesamt 25.662 produzierten XR4i
1983 - 18.294
1984 - 4.941
1985 - 2.427
Benutzeravatar
freehold01
Administrator
 
Beiträge: 756
Registriert: Sa 14. Nov 2015, 16:38

Re: Mein Mad Max

Beitragvon Daniel » Fr 11. Aug 2017, 13:05

Ich habe mir das bei Asch angesehen und find die Umsetzung gelungen!
Nur ist das Problem originale Bezüge zubekommen nicht so einfach!
Da diese nicht vorhanden waren..
Am Wochenende ein neues Schiebedach holen.. :D
Gruß Dani
"...und solange man in chinesischen Flüssen seine Fotos entwickeln kann, ist es nicht sehr sinnvoll,
den autobedingten CO2 Ausstoß mit unfassbarem Aufwand um 0,02% zu senken."

(Zitat: Bodo Buschmann, Geschäftsführer Brabus GmbH)
Benutzeravatar
Daniel
Administrator
 
Beiträge: 4413
Registriert: Do 1. Nov 2007, 18:37
Wohnort: Zwickau die Stadt des Automobilbaus

Re: Mein Mad Max

Beitragvon Mike » Sa 12. Aug 2017, 14:09

Ich habe noch zwei originale Vordersitze in hellgrau hier aus meinem Sierra Daniel... ich fahre ja mit Recaro. Melde dich, falls du Bedarf hast.
Herzliche Grüsse aus der Schweiz

Mike
Benutzeravatar
Mike
Administrator
 
Beiträge: 2013
Registriert: Do 16. Apr 2009, 02:52
Wohnort: CH-5107 Schinznach-Dorf

Re: Mein Mad Max

Beitragvon Daniel » Sa 12. Aug 2017, 16:59

Bräuchte nur die Bezüge!
Rückbank wäre noch super..
Gruß Dani
"...und solange man in chinesischen Flüssen seine Fotos entwickeln kann, ist es nicht sehr sinnvoll,
den autobedingten CO2 Ausstoß mit unfassbarem Aufwand um 0,02% zu senken."

(Zitat: Bodo Buschmann, Geschäftsführer Brabus GmbH)
Benutzeravatar
Daniel
Administrator
 
Beiträge: 4413
Registriert: Do 1. Nov 2007, 18:37
Wohnort: Zwickau die Stadt des Automobilbaus

Re: Mein Mad Max

Beitragvon Sierra-Kobbi » So 13. Aug 2017, 09:10

Moin
Klasse Daniel,wie du das alles so schön nach und nach machs :)

Das mit den Sportsitzen hatte ich für mich auch so ähnlich gedacht,doch sind die C-Max Sitze,
die Sportsitze für mich :? , in den Recaros sitze ich mit holen Rücken :cry: ,
Die C-Max pssen für mich perfeckt,Rückenbreite.
Mit umpolstern war auch so mein Gedanke,die klappbare Kopfstütze auf jeden Fall von Sierra,
Aerbeg raus, und für der Konsohle hab ich notfalls ein Schweißgerät :lol: ,So meine Vorstellung.

Und ich fahre auch gleich los,und besorge mir die Bezüge, aber mit Auto rings rum :-P
Aber der Versuch,wird noch eine weile dauern :wink:
Gruß Jens
Benutzeravatar
Sierra-Kobbi
Puma
 
Beiträge: 109
Registriert: Mo 31. Okt 2016, 12:37

Vorherige

Zurück zu Projekte

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron