Mein Mad Max

Neuaufbau - Langzeit - Restauration

Moderatoren: Mike, Daniel

Benutzeravatar
Daniel
Administrator
Beiträge: 4600
Registriert: Do 1. Nov 2007, 17:37
Wohnort: Zwickau die Stadt des Automobilbaus

Re: Mein Mad Max

Beitrag von Daniel » Sa 5. Aug 2017, 09:46

Phil, macht Dir keine Sorgen...
zur Zeit ist er eh zerlegt.. Motorsport ist schon immer mein Ding!
Ich wollte ihn schon folieren lassen wie den XR4Ti von Bernd Schneider, aber der Folierer hatte mir abgeraten, da es den Lack nicht gut tut!
Jetzt geht es aber an den Innnenraum..
Es wird etwas Original und etwas Motorsport, aber alles so das sehr Stimmig wirkt.
Also last Euch überraschen...
Gruß Dani
„Mitleid bekommt man geschenkt, Neid muss man sich verdienen.“ Robert Lembke

Benutzeravatar
freehold01
Administrator
Beiträge: 1178
Registriert: Sa 14. Nov 2015, 15:38
Wohnort: Düsseldorf

Re: Mein Mad Max

Beitrag von freehold01 » Sa 5. Aug 2017, 18:51

Bild
Einer von insgesamt 25.662 produzierten XR4i
1983 - 18.294
1984 - 4.941
1985 - 2.427

Benutzeravatar
Daniel
Administrator
Beiträge: 4600
Registriert: Do 1. Nov 2007, 17:37
Wohnort: Zwickau die Stadt des Automobilbaus

Re: Mein Mad Max

Beitrag von Daniel » Mo 7. Aug 2017, 17:31

So nun Himmel raus...
Dateianhänge
IMG_20170807_1641409.jpg
Gruß Dani
„Mitleid bekommt man geschenkt, Neid muss man sich verdienen.“ Robert Lembke

Benutzeravatar
Mike
Administrator
Beiträge: 2211
Registriert: Do 16. Apr 2009, 01:52
Wohnort: CH-5107 Schinznach-Dorf

Re: Mein Mad Max

Beitrag von Mike » Mi 9. Aug 2017, 06:21

Puh, manchmal machst du mir etwas Angst ;-) Kein Jahr vergeht ohne dass dein Sierra eine Zerlegung erleiden muss... ich bin ja sehr gespannt auf das was kommt :-)
Herzliche Grüsse aus der Schweiz

Mike

Benutzeravatar
Speedster
Sierra RS 500
Sierra RS 500
Beiträge: 3962
Registriert: So 26. Jan 2014, 16:34

Re: Mein Mad Max

Beitrag von Speedster » Mi 9. Aug 2017, 06:28

Ich find das gut mit den Sitzen etc.
Daniel hatte mir schon auf der 30 Jahr Feier in Köln erzählt das die Sitze irgendwann gegen andere Original XR4I Sitze durchgetauscht werden.

Benutzeravatar
Daniel
Administrator
Beiträge: 4600
Registriert: Do 1. Nov 2007, 17:37
Wohnort: Zwickau die Stadt des Automobilbaus

Re: Mein Mad Max

Beitrag von Daniel » Do 10. Aug 2017, 19:33

Da der Motor, einen Tag später auf Ewald, sich bemerkbar machte.. ( ich will nicht mehr)
Musste erst der Motor ob wohl ich erst den Innenraum machen wollte...
So ganz Original soll es ja nicht werden, es soll nur den Anschein haben..
Gruß Dani
„Mitleid bekommt man geschenkt, Neid muss man sich verdienen.“ Robert Lembke

Benutzeravatar
freehold01
Administrator
Beiträge: 1178
Registriert: Sa 14. Nov 2015, 15:38
Wohnort: Düsseldorf

Re: Mein Mad Max

Beitrag von freehold01 » Do 10. Aug 2017, 22:04

Dietmar hat doch ein Beispiel gegeben wie man es perfekt lösen kann:
Sehr gelungen wie ich finde.

https://forum.ford-sierra-scene.de/down ... &mode=view

https://forum.ford-sierra-scene.de/down ... &mode=view
Bild
Einer von insgesamt 25.662 produzierten XR4i
1983 - 18.294
1984 - 4.941
1985 - 2.427

Benutzeravatar
Daniel
Administrator
Beiträge: 4600
Registriert: Do 1. Nov 2007, 17:37
Wohnort: Zwickau die Stadt des Automobilbaus

Re: Mein Mad Max

Beitrag von Daniel » Fr 11. Aug 2017, 12:05

Ich habe mir das bei Asch angesehen und find die Umsetzung gelungen!
Nur ist das Problem originale Bezüge zubekommen nicht so einfach!
Da diese nicht vorhanden waren..
Am Wochenende ein neues Schiebedach holen.. :D
Gruß Dani
„Mitleid bekommt man geschenkt, Neid muss man sich verdienen.“ Robert Lembke

Benutzeravatar
Mike
Administrator
Beiträge: 2211
Registriert: Do 16. Apr 2009, 01:52
Wohnort: CH-5107 Schinznach-Dorf

Re: Mein Mad Max

Beitrag von Mike » Sa 12. Aug 2017, 13:09

Ich habe noch zwei originale Vordersitze in hellgrau hier aus meinem Sierra Daniel... ich fahre ja mit Recaro. Melde dich, falls du Bedarf hast.
Herzliche Grüsse aus der Schweiz

Mike

Benutzeravatar
Daniel
Administrator
Beiträge: 4600
Registriert: Do 1. Nov 2007, 17:37
Wohnort: Zwickau die Stadt des Automobilbaus

Re: Mein Mad Max

Beitrag von Daniel » Sa 12. Aug 2017, 15:59

Bräuchte nur die Bezüge!
Rückbank wäre noch super..
Gruß Dani
„Mitleid bekommt man geschenkt, Neid muss man sich verdienen.“ Robert Lembke

Benutzeravatar
Sierra-Kobbi
Mondeo
Mondeo
Beiträge: 239
Registriert: Mo 31. Okt 2016, 11:37

Re: Mein Mad Max

Beitrag von Sierra-Kobbi » So 13. Aug 2017, 08:10

Moin
Klasse Daniel,wie du das alles so schön nach und nach machs :)

Das mit den Sportsitzen hatte ich für mich auch so ähnlich gedacht,doch sind die C-Max Sitze,
die Sportsitze für mich :? , in den Recaros sitze ich mit holen Rücken :cry: ,
Die C-Max pssen für mich perfeckt,Rückenbreite.
Mit umpolstern war auch so mein Gedanke,die klappbare Kopfstütze auf jeden Fall von Sierra,
Aerbeg raus, und für der Konsohle hab ich notfalls ein Schweißgerät :lol: ,So meine Vorstellung.

Und ich fahre auch gleich los,und besorge mir die Bezüge, aber mit Auto rings rum :-P
Aber der Versuch,wird noch eine weile dauern :wink:
Gruß Jens
Sonderschüler denken Logischer als Stodierte,ich habs auch nur bis zur Hauptschule geschaft :lol:
Gruß Jens

Benutzeravatar
DOHC-V6
Escort Cosworth
Escort Cosworth
Beiträge: 1295
Registriert: Fr 28. Jan 2011, 14:52
Wohnort: Raubkammer / Lüneburger Heide, Nds.
Kontaktdaten:

Re: Mein Mad Max

Beitrag von DOHC-V6 » Mi 30. Aug 2017, 14:24

Daniel hat geschrieben:...Nur ist das Problem originale Bezüge zubekommen nicht so einfach!
Da diese nicht vorhanden waren...
Daniel hat geschrieben:Bräuchte nur die Bezüge!
Rückbank wäre noch super..
Bräuchtest du von der Rückbank auch nur die Bezüge oder komplete Sitze/Lehnen mit Seitenpolster?

Hab aus den letzten beiden Schlacht XR4i ja ein paar Teile der Inenausstattnug bergen können und erstmal beiseite gestellt.
Schreib mir am besten mal ne PN was du genau brauchst - dann schau ich mal nach ob da was bei ist, was für dich in Frage kommen könnte.

Benutzeravatar
Daniel
Administrator
Beiträge: 4600
Registriert: Do 1. Nov 2007, 17:37
Wohnort: Zwickau die Stadt des Automobilbaus

Re: Mein Mad Max

Beitrag von Daniel » Mo 2. Okt 2017, 15:18

Problem Hardyscheibe geklärt!
Ich habe eine Hülse drehen lassen die dem Original was in der Scheibe ist entspricht!
Das Innenleben haben ich wiederverwendet!
Nun müssen nur noch neue Schrauben her da das Gewinde zu kurz ist!
Das tolle an der Sache ich kann jetzt die Hardyscheibe mit dem Loch fahren!
Dateianhänge
427AB89F-926A-4F8C-BA9A-1D8B0F5279C3.jpeg
Gruß Dani
„Mitleid bekommt man geschenkt, Neid muss man sich verdienen.“ Robert Lembke

Benutzeravatar
Daniel
Administrator
Beiträge: 4600
Registriert: Do 1. Nov 2007, 17:37
Wohnort: Zwickau die Stadt des Automobilbaus

Re: Mein Mad Max

Beitrag von Daniel » Fr 6. Okt 2017, 19:42

Kardan wieder zusammen!
Felgen runter.. mal sehn was passiert..
Innenraum wird gerade zerlegt!
Dateianhänge
20F1F223-66CE-4A47-BE55-FED457CCD295.jpeg
Gruß Dani
„Mitleid bekommt man geschenkt, Neid muss man sich verdienen.“ Robert Lembke

Benutzeravatar
freehold01
Administrator
Beiträge: 1178
Registriert: Sa 14. Nov 2015, 15:38
Wohnort: Düsseldorf

Re: Mein Mad Max

Beitrag von freehold01 » Fr 6. Okt 2017, 20:19

Und funktioniert der Kardan?
Bild
Einer von insgesamt 25.662 produzierten XR4i
1983 - 18.294
1984 - 4.941
1985 - 2.427

Antworten