xr4i aus der scheune

Neuaufbau - Langzeit - Restauration

Moderatoren: Mike, Daniel

Benutzeravatar
Gerd
Sierra RS 500
Sierra RS 500
Beiträge: 4424
Registriert: Fr 29. Jun 2007, 22:09
Wohnort: Essen in NRW

Re: xr4i aus der scheune

Beitrag von Gerd » Mi 27. Feb 2013, 11:57

Sauber gemacht :shock: Echt professionel :D
Ich will Spass, ich geb Gas !

Benutzeravatar
sierra90 ( Bernd )
Administrator
Beiträge: 2814
Registriert: Mi 22. Dez 2010, 21:55
Wohnort: 18055 ROSTOCK

Re: xr4i aus der scheune

Beitrag von sierra90 ( Bernd ) » Mi 27. Feb 2013, 19:11

die einfache variante mit material aus dem sanitaerbereich liegt mir nicht, ich möcht schon so nah am original bleiben wie möglich. :wink:
normal kann jeder

Wer immer nur tut, was er schon kann, bleibt immer nur das, was er schon ist.
"Henry Ford"

Benutzeravatar
Coupe GT
Puma
Beiträge: 132
Registriert: Mi 25. Jul 2012, 22:28
Wohnort: Aachen

Re: xr4i aus der scheune

Beitrag von Coupe GT » So 3. Mär 2013, 18:39

sehr schöne arbeit! ist auch der einzig wahre weg! originalgetreu nachbauen!

TOP
"Vernünftige Autos werden vom Antrieb geschoben, nicht gezogen!" (Walter Röhrl)

Benutzeravatar
Mike
Administrator
Beiträge: 2790
Registriert: Do 16. Apr 2009, 02:52
Wohnort: CH-5107 Schinznach-Dorf

Re: xr4i aus der scheune

Beitrag von Mike » Di 12. Mär 2013, 01:13

... bislang nicht gesehen... cool... V6 forever... ;-) Mach weiter so...
Ford Sierra XR4i V6 2.8 - Meine Freizeitfahrzeug
Ford Mondeo Turnier BWY V6 2.5 - Mein Alltagsfahrzeug
Ford GranCMax 1.6 EB - Der Pampersbomber

Herzliche Grüsse aus der Schweiz

Mike

Benutzeravatar
sierra90 ( Bernd )
Administrator
Beiträge: 2814
Registriert: Mi 22. Dez 2010, 21:55
Wohnort: 18055 ROSTOCK

Re: xr4i aus der scheune

Beitrag von sierra90 ( Bernd ) » Di 12. Mär 2013, 01:24

leider noch , wieder zu kalt um da zu machen, aber es wird :wink:
normal kann jeder

Wer immer nur tut, was er schon kann, bleibt immer nur das, was er schon ist.
"Henry Ford"

Benutzeravatar
Black Poison
Sierra RS 500
Sierra RS 500
Beiträge: 6945
Registriert: Mi 28. Okt 2009, 18:44
Wohnort: Langen

Re: xr4i aus der scheune

Beitrag von Black Poison » Di 12. Mär 2013, 02:00

Immer mit der Ruhe Bernd, irgendwann muß das Frühjahr ja kommen :mrgreen: :wink:

Benutzeravatar
ST-Sven
RS 200
RS 200
Beiträge: 1828
Registriert: Do 27. Sep 2007, 18:49
Wohnort: Munster

Re: xr4i aus der scheune

Beitrag von ST-Sven » Di 12. Mär 2013, 12:04

Saubere Arbeit!
Ja Kai der Sommer muss bald kommen... Aber wann?

Benutzeravatar
Black Poison
Sierra RS 500
Sierra RS 500
Beiträge: 6945
Registriert: Mi 28. Okt 2009, 18:44
Wohnort: Langen

Re: xr4i aus der scheune

Beitrag von Black Poison » Di 25. Jun 2013, 21:04

Bernd lief der jetzt eig. oder hattes den zur neuen Garage geschleppt erstmal ?

Was ist aus dem alten Standplatz geworden ?

Benutzeravatar
sierra90 ( Bernd )
Administrator
Beiträge: 2814
Registriert: Mi 22. Dez 2010, 21:55
Wohnort: 18055 ROSTOCK

Re: xr4i aus der scheune

Beitrag von sierra90 ( Bernd ) » Mi 26. Jun 2013, 18:36

ne wir haben ihn geschleppt, hatte nur eine battarie eingebaut zwecks warnblink, eine birne fehlte sonst ging alle.
normal kann jeder

Wer immer nur tut, was er schon kann, bleibt immer nur das, was er schon ist.
"Henry Ford"

Benutzeravatar
sierra90 ( Bernd )
Administrator
Beiträge: 2814
Registriert: Mi 22. Dez 2010, 21:55
Wohnort: 18055 ROSTOCK

Re: xr4i aus der scheune

Beitrag von sierra90 ( Bernd ) » Mo 15. Sep 2014, 18:28

2014-09-13 20.14.27.jpg
sein neues Zuhause, überdacht und abends mit Beleuchtung :D
normal kann jeder

Wer immer nur tut, was er schon kann, bleibt immer nur das, was er schon ist.
"Henry Ford"

Benutzeravatar
XR4i - Sebastian
Escort Cosworth
Escort Cosworth
Beiträge: 1422
Registriert: Mo 27. Jun 2011, 20:08
Wohnort: Frankfurt am Main

Re: xr4i aus der scheune

Beitrag von XR4i - Sebastian » Mo 15. Sep 2014, 18:42

sehr geil :D schön das du ihn behältst
BildBild

Benutzeravatar
sierra90 ( Bernd )
Administrator
Beiträge: 2814
Registriert: Mi 22. Dez 2010, 21:55
Wohnort: 18055 ROSTOCK

Re: xr4i aus der scheune

Beitrag von sierra90 ( Bernd ) » Mo 15. Sep 2014, 18:49

Basti, das war ja der Plan ihn zu behalten, mir fehlte nur der richtige Platz um was zu machen. Aber denn Platz hab ich jetzt, mehr als genug. Und alles was das Schrauberherz begehrt, naja eine Hebebühne fehlt aber da baue ich mir eine . :mrgreen:
normal kann jeder

Wer immer nur tut, was er schon kann, bleibt immer nur das, was er schon ist.
"Henry Ford"

Benutzeravatar
DOHC-V6
Escort Cosworth
Escort Cosworth
Beiträge: 1360
Registriert: Fr 28. Jan 2011, 14:52
Wohnort: Raubkammer / Lüneburger Heide, Nds.
Kontaktdaten:

Re: xr4i aus der scheune

Beitrag von DOHC-V6 » Mo 15. Sep 2014, 23:19

sierra90 ( Bernd ) hat geschrieben:...sein neues Zuhause, überdacht und abends mit Beleuchtung :D
Überdacht ist klar, aber wieso mit Beleuchtung? Hat der "kleine" etwas Angst im dunkeln? :)
sierra90 ( Bernd ) hat geschrieben:... Aber denn Platz hab ich jetzt, mehr als genug. Und alles was das Schrauberherz begehrt, naja eine Hebebühne fehlt ...
Sieht echt sehr geräumig aus!
Und ne Hebebühne ist manchmal ganz pracktisch aber meist gehts ja auch ohne.

Dann kann es ja mit der Reanimation losgehen. Bin gespannt!

Benutzeravatar
sierra90 ( Bernd )
Administrator
Beiträge: 2814
Registriert: Mi 22. Dez 2010, 21:55
Wohnort: 18055 ROSTOCK

Re: xr4i aus der scheune

Beitrag von sierra90 ( Bernd ) » Mo 15. Sep 2014, 23:43

Er hat keine Angst im dunkeln, aber ich :mrgreen: .
Erst mal zerlegen den guten und Bestandsaufnahme machen . Abends wird es ja jetzt so schnell dunkel, da sind wir wieder beim Thema Licht. :wink:
normal kann jeder

Wer immer nur tut, was er schon kann, bleibt immer nur das, was er schon ist.
"Henry Ford"

Benutzeravatar
sierra90 ( Bernd )
Administrator
Beiträge: 2814
Registriert: Mi 22. Dez 2010, 21:55
Wohnort: 18055 ROSTOCK

Re: xr4i aus der scheune

Beitrag von sierra90 ( Bernd ) » Mo 15. Sep 2014, 23:46

2014-09-13 16.23.18.jpg
was den Rost angeht, halt die üblichen Stellen, Schweller und Co.
normal kann jeder

Wer immer nur tut, was er schon kann, bleibt immer nur das, was er schon ist.
"Henry Ford"

Antworten