Mein Mad Max

Neuaufbau - Langzeit - Restauration

Moderatoren: Mike, Daniel

Benutzeravatar
Daniel
Administrator
Beiträge: 4844
Registriert: Do 1. Nov 2007, 17:37
Wohnort: Zwickau die Wiege des Automobilbaus

Re: Mein Mad Max

Beitrag von Daniel » Sa 6. Apr 2019, 08:30

Ich hab mal drüber geschlafen..
Die Verbrennung erkennt man ja am Kerzenbild.
Eine fette Verbrennung ist schwarz, zu viel Luft ist sie weiß und ist sie genau richtig Rehbraun.
Mein Kerzenbild war immer Rehbraun.
Daher meine Vermutung in Richtung Wasser und Öl..

NW sowie Ventilfedern ist alles neu.
2,8 und 2,9 haben Kipphebelsteuerung.
Grüße Daniel
Total sicheres Auftreten, bei völliger Ahnungslosigkeit!

Benutzeravatar
Pluspol
Transit
Transit
Beiträge: 255
Registriert: So 4. Mär 2018, 14:28
Wohnort: München

Re: Mein Mad Max

Beitrag von Pluspol » Sa 6. Apr 2019, 08:40

Ok, wenn Dein Mengenteiler nicht für Ethanol angeglichen wurde, läuft der mager.

AFR 14,65 = für alten Kraftstoff den es bei uns nicht mehr gibt.
AFR 14,35 = E5, also für Super und Super Plus
AFR 14,08 = E10 für eben Super E10

Rehbraune Kerzen sollte es seit der Abschaffung von Blei im Kraftstoff nicht mehr geben.

Daher meine Empfehlung: Breitband-Sonde kaufen und in den Auspuff stecken.
Lieber 'n Ölfleck als 'n Rostfleck

Benutzeravatar
Daniel
Administrator
Beiträge: 4844
Registriert: Do 1. Nov 2007, 17:37
Wohnort: Zwickau die Wiege des Automobilbaus

Re: Mein Mad Max

Beitrag von Daniel » Sa 6. Apr 2019, 08:44

Mein Mengenteiler wurde nie angerührt!
Zu mager? 🤔

Ich habe eine Auspuffanlage mit Fächerkrümmer bauen lassen, für über 2000€.
Da wäre kein Anschluss für eine Sonde.
Ich hatte ihm damals mit ein Co-Messgerät eingestellt.
Das ist aber auch schon wieder lange her..
Grüße Daniel
Total sicheres Auftreten, bei völliger Ahnungslosigkeit!

Benutzeravatar
Pluspol
Transit
Transit
Beiträge: 255
Registriert: So 4. Mär 2018, 14:28
Wohnort: München

Re: Mein Mad Max

Beitrag von Pluspol » Sa 6. Apr 2019, 08:55

Daniel hat geschrieben:
Sa 6. Apr 2019, 08:44
Mein Mengenteiler wurde nie angerührt!
Zu mager? 🤔
Nun, Ethanol im Sprit hat weniger Brennwert, daher wäre es ratsam entweder Steuergerät, Vergaser (hast Du ja nicht)
oder Mengenteiler anzupassen.

Meine Steuergeräte lassen sich per Knopfdruck anpassen, je nach Sprit wurde eine Tabelle geschrieben.
Fuel.jpg
Die hier ist für E10 im Kombi gedacht.


Ah, ganz vergessen. Hier mit Unterschied zum alten Sprit.
Fuel.jpg
Zuletzt geändert von Pluspol am Sa 6. Apr 2019, 08:59, insgesamt 1-mal geändert.
Lieber 'n Ölfleck als 'n Rostfleck

Benutzeravatar
Daniel
Administrator
Beiträge: 4844
Registriert: Do 1. Nov 2007, 17:37
Wohnort: Zwickau die Wiege des Automobilbaus

Re: Mein Mad Max

Beitrag von Daniel » Sa 6. Apr 2019, 08:57

Hab kein Steuergerät!
Grüße Daniel
Total sicheres Auftreten, bei völliger Ahnungslosigkeit!

Benutzeravatar
Pluspol
Transit
Transit
Beiträge: 255
Registriert: So 4. Mär 2018, 14:28
Wohnort: München

Re: Mein Mad Max

Beitrag von Pluspol » Sa 6. Apr 2019, 09:05

Nun, jetzt bleibt es Dir überlassen was Du machen willst. Oben stehen einige Hinweise, schlaf mal drüber.
Lieber 'n Ölfleck als 'n Rostfleck

Benutzeravatar
Daniel
Administrator
Beiträge: 4844
Registriert: Do 1. Nov 2007, 17:37
Wohnort: Zwickau die Wiege des Automobilbaus

Re: Mein Mad Max

Beitrag von Daniel » Sa 6. Apr 2019, 09:08

Dankeschön für den vielen Imput.
Grüße Daniel
Total sicheres Auftreten, bei völliger Ahnungslosigkeit!

Benutzeravatar
Speedster
Sierra RS 500
Sierra RS 500
Beiträge: 4470
Registriert: So 26. Jan 2014, 16:34
Wohnort: Marl

Re: Mein Mad Max

Beitrag von Speedster » Sa 6. Apr 2019, 09:12

Daniel würdest du mir bitte erklären weshalb du kein Steuergerät hast?

Benutzeravatar
Daniel
Administrator
Beiträge: 4844
Registriert: Do 1. Nov 2007, 17:37
Wohnort: Zwickau die Wiege des Automobilbaus

Re: Mein Mad Max

Beitrag von Daniel » Sa 6. Apr 2019, 09:24

Da es eine K-Jetronic und keine KE-Jetronic ist.
Grüße Daniel
Total sicheres Auftreten, bei völliger Ahnungslosigkeit!

Benutzeravatar
Speedster
Sierra RS 500
Sierra RS 500
Beiträge: 4470
Registriert: So 26. Jan 2014, 16:34
Wohnort: Marl

Re: Mein Mad Max

Beitrag von Speedster » Sa 6. Apr 2019, 09:26

Das heißt k jetronic

ab Werk kein Steuergerät an Bord?

Also läuft alles über Zündung?

Benutzeravatar
Daniel
Administrator
Beiträge: 4844
Registriert: Do 1. Nov 2007, 17:37
Wohnort: Zwickau die Wiege des Automobilbaus

Re: Mein Mad Max

Beitrag von Daniel » Sa 6. Apr 2019, 09:29

Ja, z.B. keine Lamda-Regelung!
Keine elektronische Zündung, alles mechanisch gesteuert.
Grüße Daniel
Total sicheres Auftreten, bei völliger Ahnungslosigkeit!

Benutzeravatar
Speedster
Sierra RS 500
Sierra RS 500
Beiträge: 4470
Registriert: So 26. Jan 2014, 16:34
Wohnort: Marl

Re: Mein Mad Max

Beitrag von Speedster » Sa 6. Apr 2019, 09:31

Ok Danke.
Gab es für den XR4I denn nachrüstkats?

Benutzeravatar
Daniel
Administrator
Beiträge: 4844
Registriert: Do 1. Nov 2007, 17:37
Wohnort: Zwickau die Wiege des Automobilbaus

Re: Mein Mad Max

Beitrag von Daniel » Sa 6. Apr 2019, 09:35

Ja ungeregelt.
Macht aber keinen Sinn..
Steuerlast das gleiche!
Also raus mit dem Zeug..

Die 2,9er haben ein Steuerteil, diese haben auch Lamdasonde.
Gut erkennbar, da geht ein Kabeldarm auf der Beifahrerseite durch die Spritzwand.
Da sitzt das Steuerteil.
Grüße Daniel
Total sicheres Auftreten, bei völliger Ahnungslosigkeit!

Benutzeravatar
Speedster
Sierra RS 500
Sierra RS 500
Beiträge: 4470
Registriert: So 26. Jan 2014, 16:34
Wohnort: Marl

Re: Mein Mad Max

Beitrag von Speedster » Sa 6. Apr 2019, 09:51

Ok gut bin gespannt wie du zur Lösung kommst.
Lese hier mal interessehalber mit.
Schon interessant.

Benutzeravatar
Daniel
Administrator
Beiträge: 4844
Registriert: Do 1. Nov 2007, 17:37
Wohnort: Zwickau die Wiege des Automobilbaus

Re: Mein Mad Max

Beitrag von Daniel » Mo 8. Apr 2019, 20:29

Hier mal die Nockenwelle die ich fahre mit Werten.
https://www.kentcams.com/part/V6T45?man ... engine=111
Grüße Daniel
Total sicheres Auftreten, bei völliger Ahnungslosigkeit!

Antworten