xr4i mkI aus schneewittchenschlaf holen

Neuaufbau - Langzeit - Restauration

Moderatoren: Mike, Daniel

tommy
Fiesta
Beiträge: 56
Registriert: Di 26. Mär 2013, 13:53

xr4i mkI aus schneewittchenschlaf holen

Beitrag von tommy » So 31. Mär 2013, 15:42

tach und frohe ostern jungs und mädels.
wie obern erwähnt, habe ich es mal gewagt, meinen seit ca 15 Jahren eingemotteten mkI zu beleben.
Alles nicht so einfach. Die Handbremse fest, wie die kraftstoffpumpe. Gut, Bremse lösen war einfach, Pumpe getauscht, Motoröl und Kerzen neu, lecker Sprit drauf und orgeln. Läuft, wenn auch ruckelig. Vermute mal, die Ventile müssen sich setzen. Aber Sorgen mache ich mir, weil:
1. Heizung ist komplett tot.
2. Ich krieg auf Teufel komm raus, den Motor nicht komplett entlüftet.
3. Das Kühlsystem baut keinen Druck auf.
Den Kühlerdeckel habe ich derweilen getauscht, gebracht hat es nichts. Nun habe ich entdeckt, dass eine Frostschutzspur direkt am Kühler herunterläuft. Tropfen tut nix, aber ich weiss, dass der neu muss. Dennoch: Ist das Problem in dieser Form bekannt?
Irgendwie bin ich noch zu dämlich hier Bilder hochzuladen..........geht doch :D
Dateianhänge
482884_127704870743265_1709927120_n.jpg

tommy
Fiesta
Beiträge: 56
Registriert: Di 26. Mär 2013, 13:53

Re: xr4i mkI aus schneewittchenschlaf holen

Beitrag von tommy » So 31. Mär 2013, 16:02

Achja, Daten sollen auch genannt sein.
2,8i v6
Ez. 20.05.1984
Bauort und Datum unbekannt
FIN: WFOBXXGBBBEC17208

Benutzeravatar
DOHC-V6
Escort Cosworth
Escort Cosworth
Beiträge: 1348
Registriert: Fr 28. Jan 2011, 14:52
Wohnort: Raubkammer / Lüneburger Heide, Nds.
Kontaktdaten:

Re: xr4i mkI aus schneewittchenschlaf holen

Beitrag von DOHC-V6 » So 31. Mär 2013, 18:04

Hört sich so an, als wären da ein paar Kühlwasserleitungen dicht.
Schau dir mal die Stutzen, wo die Kühlwasserschläuche dran gehen, von innen an.
Hatte das schonmal (ebenfalls nach längerem Stillstand) das die kleinen komplett zu waren. Die Ablagerungen waren in dem Fall so hart, das ich sie ausbohren mußte.
tommy hat geschrieben:...Bauort und Datum unbekannt
FIN: WFOBXXGBBBEC17208
Gebaut Mai 1984 in Genk

Benutzeravatar
Daniel
Administrator
Beiträge: 4834
Registriert: Do 1. Nov 2007, 17:37
Wohnort: Zwickau die Wiege des Automobilbaus

Re: xr4i mkI aus schneewittchenschlaf holen

Beitrag von Daniel » So 31. Mär 2013, 18:13

Ich denke das er schön zu ist, ich kenn dies baue alles raus und reinige..
Grüße Daniel
Total sicheres Auftreten, bei völliger Ahnungslosigkeit!

tommy
Fiesta
Beiträge: 56
Registriert: Di 26. Mär 2013, 13:53

Re: xr4i mkI aus schneewittchenschlaf holen

Beitrag von tommy » So 31. Mär 2013, 18:18

oh, danke erstmal für die schnelle antwort. genk hatte ich schon fast befürchtet. ist aber auch nrbrnsache. dann werde ich mal die anschlüsse alle prüfen, sobald ich wieder etwas frei habe. den oberen heizungsschlauch hatte ich eben runter. ja, hübsch dreckig, gig aber mit schraubendreher heraus. Spülen scheint auch angebracht, fragt sich nur womit???

Benutzeravatar
Daniel
Administrator
Beiträge: 4834
Registriert: Do 1. Nov 2007, 17:37
Wohnort: Zwickau die Wiege des Automobilbaus

Re: xr4i mkI aus schneewittchenschlaf holen

Beitrag von Daniel » So 31. Mär 2013, 19:19

Mit Wasserdruck oder alles ausbauen...
Grüße Daniel
Total sicheres Auftreten, bei völliger Ahnungslosigkeit!

tommy
Fiesta
Beiträge: 56
Registriert: Di 26. Mär 2013, 13:53

Re: xr4i mkI aus schneewittchenschlaf holen

Beitrag von tommy » So 31. Mär 2013, 19:28

Werde ich schnellstmöglichst tun.
Zum feuchten Schnabel kriegen, der kleine mal gewaschen.
Dateianhänge
582373_133385940175158_1094972819_n.jpg
64107_133386036841815_846236260_n.jpg
480555_133385823508503_225482848_n.jpg

Benutzeravatar
Zwoneuner
Sierra RS 500
Sierra RS 500
Beiträge: 2908
Registriert: Do 15. Mär 2012, 19:50
Wohnort: Oberhausen mitten im Ruhrpott

Re: xr4i mkI aus schneewittchenschlaf holen

Beitrag von Zwoneuner » So 31. Mär 2013, 19:46

Steht ja anscheinend noch gut im Lack!
Gruß aus'm Pott!
Dave


'91 Sierra 2,9i Ghia
...6 Zylinder, was sonst?

Benutzeravatar
shelly 13
Granada
Granada
Beiträge: 734
Registriert: Sa 18. Apr 2009, 18:44

Re: xr4i mkI aus schneewittchenschlaf holen

Beitrag von shelly 13 » So 31. Mär 2013, 19:50

Schöner Sierra :D

Benutzeravatar
Hubsi (Fabian)
Sierra RS 500
Sierra RS 500
Beiträge: 2600
Registriert: So 14. Feb 2010, 16:24
Wohnort: Winterspelt

Re: xr4i mkI aus schneewittchenschlaf holen

Beitrag von Hubsi (Fabian) » So 31. Mär 2013, 19:58

Ein originaler XR4i, schick :wink:
Nur die Radkappen passen ja mal garnicht

Wie lange gehört dir der XR4i denn schon wenn du ihn jetzt nach 15jahren wieder reaktivierst?
Fährst du Quer,
siehste du mehr!!!

Benutzeravatar
Betonmischa (Micha)
Taunus
Taunus
Beiträge: 766
Registriert: Do 27. Okt 2011, 22:37
Wohnort: Zülpich

Re: xr4i mkI aus schneewittchenschlaf holen

Beitrag von Betonmischa (Micha) » So 31. Mär 2013, 20:11

Nettes Projekt viel Spaß dabei

tommy
Fiesta
Beiträge: 56
Registriert: Di 26. Mär 2013, 13:53

Re: xr4i mkI aus schneewittchenschlaf holen

Beitrag von tommy » So 31. Mär 2013, 20:25

die Räder sind nur Hallenpuschen, originale Alus sind vorhanden. und gekauft habe ich ihn vor 15 Jahren als Ersatzteilspender. Brachte es aber nicht übers Herz, den zu schlachten.

Benutzeravatar
sierra90 ( Bernd )
Administrator
Beiträge: 2809
Registriert: Mi 22. Dez 2010, 21:55
Wohnort: 18055 ROSTOCK

Re: xr4i mkI aus schneewittchenschlaf holen

Beitrag von sierra90 ( Bernd ) » So 31. Mär 2013, 21:07

geht mir genauso :wink:
normal kann jeder

Wer immer nur tut, was er schon kann, bleibt immer nur das, was er schon ist.
"Henry Ford"

Benutzeravatar
Gerd
Sierra RS 500
Sierra RS 500
Beiträge: 4420
Registriert: Fr 29. Jun 2007, 22:09
Wohnort: Essen in NRW

Re: xr4i mkI aus schneewittchenschlaf holen

Beitrag von Gerd » So 31. Mär 2013, 23:03

Man, man,man, was du so aus den Ecken holst eyes
Ich will Spass, ich geb Gas !

Benutzeravatar
DOHC-V6
Escort Cosworth
Escort Cosworth
Beiträge: 1348
Registriert: Fr 28. Jan 2011, 14:52
Wohnort: Raubkammer / Lüneburger Heide, Nds.
Kontaktdaten:

Re: xr4i mkI aus schneewittchenschlaf holen

Beitrag von DOHC-V6 » Mo 1. Apr 2013, 18:39

tommy hat geschrieben:... und gekauft habe ich ihn vor 15 Jahren als Ersatzteilspender. Brachte es aber nicht übers Herz, den zu schlachten.
Wenn du den als Teileträger gekauft hast, hattest du dann noch nen anderen XR4i oder ging es nur um Motor etc.?

So frisch gewaschen sieht das gleich viel besser aus!
Erinnert mich an meinen ersten: Das war auch ein 84er in Nimbus-Grau

Antworten