'86 Sierra 2.0 i S

Neuaufbau - Langzeit - Restauration

Moderatoren: Mike, Daniel

Antworten
Benutzeravatar
Betonmischa (Micha)
Taunus
Taunus
Beiträge: 780
Registriert: Do 27. Okt 2011, 22:37
Wohnort: Zülpich

Re: '86 Sierra 2.0 i S

Beitrag von Betonmischa (Micha) » Sa 24. Mai 2014, 10:17

Ah noch ein IS :D Willkommen im Club :D

Der untere Teil ist Serienmäßig mit so einer Art Unterbodenschutz lackiert.

Benutzeravatar
Hubsi (Fabian)
Sierra RS 500
Sierra RS 500
Beiträge: 2633
Registriert: So 14. Feb 2010, 16:24
Wohnort: Winterspelt

Re: '86 Sierra 2.0 i S

Beitrag von Hubsi (Fabian) » Sa 24. Mai 2014, 13:10

Scheint ja noch eine gute Basis zu sein. Wertmäßig sind Sierra´s noch im Tal, einzig die Cossie´s steigen. Noch ist eine Restauration teurer als so ein Sierra. Aber warte mal 4-5 Jahre, dann werden die Sierra´s im Wert steigen. Dein IS ist so ein Kandidat dafür :wink:

Ist dein originaler Spoiler kaputt? Wenn nicht, lass den bloß auf der Heckklappe drauf!!! Der ist nicht mehr zu bekommen und da er teilweise geklebt ist wirst du den vermutlich nicht ohne Beschädigungen runter kriegen. Falls du doch einen Cossie oder XR4i Spoiler draufmachen möchtest, würd ich an deiner Stelle nach einer anderen Heckklappe mit schon moniertem Spoiler Ausschau halten.
H-Kennzeichen sollte auch mit Cossie oder XR4i Spoiler kein Problem sein.

Wenn du ihn wieder machst hast du ein selten gewordenen Sierra welcher auch ein problemloser Alltagsklassiker ist :D
Fährst du Quer,
siehste du mehr!!!

Benutzeravatar
Mike
Administrator
Beiträge: 2961
Registriert: Do 16. Apr 2009, 02:52
Wohnort: CH-5107 Schinznach-Dorf

Re: '86 Sierra 2.0 i S

Beitrag von Mike » Sa 24. Mai 2014, 17:54

Lass dir Zeit beim Aufbau. Wenn die Basis stimmt kannst du nicht viel falsch machen. Von allzu grossen Tuning Massnahmen würde ich dir abraten. Lass lieber den originalen Spoiler drauf, der sieht auf dem 2.0iS genau richtig aus. Die Felgen sind schon mal Klasse, super.

Wertmässig kannst du aktuell noch nicht zuviel erwarten. Nur... ehrlich gesagt spielt das keine Rolle es sei denn du hast den Sierra gekauft als Wertanlage... dann müsste ich dir aber zu einem anderen Modell raten.
Ford Sierra XR4i V6 2.8 - Meine Freizeitfahrzeug
Ford Mondeo Turnier BWY V6 2.5 - Mein Alltagsfahrzeug
Ford GranCMax 1.6 EB - Der Pampersbomber

Herzliche Grüsse aus der Schweiz

Mike

Benutzeravatar
Zwoneuner
Sierra RS 500
Sierra RS 500
Beiträge: 2901
Registriert: Do 15. Mär 2012, 19:50
Wohnort: Oberhausen mitten im Ruhrpott

Re: '86 Sierra 2.0 i S

Beitrag von Zwoneuner » So 25. Mai 2014, 12:16

Das sieht nach einer vernünftigen Basis aus! Glückwunsch zum Kauf des iS! ;)

Richtig ist, das dir dein Sierra leider nicht als Wertanlage dienen wird. Ich denke mal ganz grob wird der Wagen, wenn er sich in einem entsprechenden guten, wenn nicht sogar neuwagenähnlichen Gesamtzustand (sauberer Lack, keine äußeren Beschädigungen, wenn überhaupt zeitgenössisches Tuning, etc) befindet, so zwischen 3-4000€ bringen. Der Markt für diese Autos ist leider extrem klein. Nur wirkliche top Exemplare haben die Chance gutes Geld zu erzielen.
Deine Pläne mit dem Sierra hören sich aber sehr vernünftig an, Gratulation zum guten Geschmack! :D Die Felgen (RS Typ A) sind sehr schick auf dem Sierra und wenn du noch einen neuen, unlackierten iS Spoiler bekommen konntest, umso besser. Sind auch nicht mehr an jeder Ecke aufzutreiben. Ich würde auch von XR4i oder Cosworth Leitwerken absehen, mag zwar unter bestimmten Vorraussetzungen "H"-konform sein, aber muss nicht sein. In diesem Fall ist weniger mehr.

Wegen der Frontstoßstange frag doch mal bei Ford nach. Mit viel Glück hat irgendein Händler in Deutschland oder dem europäischen Ausland noch eine im Lager. Wenn nicht, mal bei Motomobil nachfragen und/oder ein Gesuch hier im Forum starten. Viel Glück bei der Suche!

Wie sieht denn das Armaturenbrett aus? Ist es schon sehr wellig und gerissen?
Gruß aus'm Pott!
Dave


'91 Sierra 2,9i Ghia
...6 Zylinder, was sonst?

Benutzeravatar
Daniel
Administrator
Beiträge: 4938
Registriert: Do 1. Nov 2007, 17:37
Wohnort: Zwickau die Wiege des Automobilbaus
Kontaktdaten:

Re: '86 Sierra 2.0 i S

Beitrag von Daniel » So 25. Mai 2014, 14:30

Wird schon, alles nach und nach..
Grüße Daniel
Total sicheres Auftreten, bei völliger Ahnungslosigkeit!

Benutzeravatar
XR4i - Sebastian
Escort Cosworth
Escort Cosworth
Beiträge: 1422
Registriert: Mo 27. Jun 2011, 20:08
Wohnort: Frankfurt am Main

Re: '86 Sierra 2.0 i S

Beitrag von XR4i - Sebastian » So 25. Mai 2014, 15:02

welche größe haben die neuen alus und wo bekommt man soetwas noch :shock:
BildBild

Benutzeravatar
DonGiovanni
RS 200
RS 200
Beiträge: 1863
Registriert: Do 1. Nov 2007, 13:36
Wohnort: Unterägeri

Re: '86 Sierra 2.0 i S

Beitrag von DonGiovanni » Do 29. Mai 2014, 11:50

Ein schöööööönes teil herrichten und gute fahrt mit deinem iS :wink:

Benutzeravatar
Betonmischa (Micha)
Taunus
Taunus
Beiträge: 780
Registriert: Do 27. Okt 2011, 22:37
Wohnort: Zülpich

Re: '86 Sierra 2.0 i S

Beitrag von Betonmischa (Micha) » Do 14. Aug 2014, 21:06

Wo kommst du denn her? Evtl. hab ich ab Samstag eine abzugeben. Hast du schon Bilder gemacht vom fertigen Auto?

Benutzeravatar
Betonmischa (Micha)
Taunus
Taunus
Beiträge: 780
Registriert: Do 27. Okt 2011, 22:37
Wohnort: Zülpich

Re: '86 Sierra 2.0 i S

Beitrag von Betonmischa (Micha) » Do 14. Aug 2014, 22:19

Danke:-)

Tobi
Focus
Beiträge: 160
Registriert: So 12. Mai 2013, 14:39

Re: '86 Sierra 2.0 i S

Beitrag von Tobi » Fr 15. Aug 2014, 13:42

Schöner is :D
Wenn alle gut läuft hab ich morgen auch einen :x allerdings nicht in so nem schönen Zustand wie deiner
Wer immer nur das tut was er schon kann
Wird immer nur das bleiben was er schon ist

Benutzeravatar
Hubsi (Fabian)
Sierra RS 500
Sierra RS 500
Beiträge: 2633
Registriert: So 14. Feb 2010, 16:24
Wohnort: Winterspelt

Re: '86 Sierra 2.0 i S

Beitrag von Hubsi (Fabian) » Di 19. Aug 2014, 20:56

Ist schön geworden :D
Fährst du Quer,
siehste du mehr!!!

Benutzeravatar
DOHC-V6
Escort Cosworth
Escort Cosworth
Beiträge: 1387
Registriert: Fr 28. Jan 2011, 14:52
Wohnort: Raubkammer / Lüneburger Heide, Nds.
Kontaktdaten:

Re: '86 Sierra 2.0 i S

Beitrag von DOHC-V6 » Di 19. Aug 2014, 21:25

Das schaut ja schonmal lecker aus!
Christian hat geschrieben:...es fehlen nurnoch die Zierleisten aus Gummi vorn und hinten... ist verdammt schwer da ran zu kommen! :(
Also falls wer Stoßfänger vorn hinten vom IS oder XR4i hat oder jemand kennt, der sowas hat... :D
Die vom XR4i werden dir nix nützen. Die vordere ist nämlich genau um Maß in der Mitte breiter, wie die "Hörner" beim Ghia/iS Stoßfänger vorstehen. (ich hoffe das war einigermaßen verständlich) Und außerdem sind die eher grau (hatte glaube ich auch nur der XR4i) als schwarz, was ja nicht wirklich passen würde.

Da waren doch vorher welche dran. Waren die nicht mehr zu retten oder was ist mit den Leisten passiert?

Benutzeravatar
Black Poison
Sierra RS 500
Sierra RS 500
Beiträge: 6942
Registriert: Mi 28. Okt 2009, 18:44
Wohnort: Langen

Re: '86 Sierra 2.0 i S

Beitrag von Black Poison » Mo 25. Aug 2014, 21:28

Schaut ja schonmal wieder schick aus, wegen deinen Leisten fährst du zum XR / RS Treffen in Holland ? Da sollte ein Gebrauchtteilehändler vor Ort sein der dir evtl. helfen kann. :wink:

Benutzeravatar
DonGiovanni
RS 200
RS 200
Beiträge: 1863
Registriert: Do 1. Nov 2007, 13:36
Wohnort: Unterägeri

Re: '86 Sierra 2.0 i S

Beitrag von DonGiovanni » Fr 19. Sep 2014, 21:24

Oha super der Wagen, wegen der Stosssis musst zur Insel suchen da hat es genug xr4is :wink:

Antworten