Mein BOA Umbau

Neuaufbau - Langzeit - Restauration

Moderatoren: Mike, Daniel

Rallybaerchen
Ka
Beiträge: 29
Registriert: Di 24. Mär 2015, 22:47

Mein BOA Umbau

Beitrag von Rallybaerchen » Mo 30. Mär 2015, 05:55

Wie ich schon in meiner Vorstellung sagte komme ich jetzt zu meinen Ersten Sierra den ich hatte und noch habe hier erstmal ein paar Bilder als ich ihn noch mit OHC gefahren bin
Dateianhänge
IMAG0015.jpg
13072009(004).jpg
22042009(002).jpg

Rallybaerchen
Ka
Beiträge: 29
Registriert: Di 24. Mär 2015, 22:47

Re: Mein BOA Umbau

Beitrag von Rallybaerchen » Mo 30. Mär 2015, 06:06

leider sind mir irgendwie die Bilder vom schlachten abhanden gekommen ich werde demnächst Bilder vom jetzigen zustand machen.

Aber der plan ist aus einem Scorpio Cosworth MK1 BOA:
Motor
Hinterachse
Vorderachse
...
zu übernehmen und dann mal weiter schauen was ich dafür noch so brauche.
Also der Scorpio ist schon vorhanden hat gerade 130000km gelaufen und läuft echt super. Nachteil AUTOMATIK!!!
das wird nicht mit übernommen.

Für tipps und tricks bin ich immer offen und Dankbar

Benutzeravatar
blacki ( Phil )
Sierra RS 500
Sierra RS 500
Beiträge: 2864
Registriert: Do 12. Nov 2009, 12:07
Wohnort: 65207 Wiesbaden

Re: Mein BOA Umbau

Beitrag von blacki ( Phil ) » Mo 30. Mär 2015, 11:29

Vorderachse: Passt nicht vom Scorpio. Bleib bei der Sierrachse

Hinterachse: Brauchst du nur die Achsschwingen & Antriebswellen übernehmen. Diff kannst du vom Sierra lassen


Kai kann da noch viel viel mehr zu sagen ;)
eat my feinstaub

Benutzeravatar
DOHC-V6
Escort Cosworth
Escort Cosworth
Beiträge: 1345
Registriert: Fr 28. Jan 2011, 14:52
Wohnort: Raubkammer / Lüneburger Heide, Nds.
Kontaktdaten:

Re: Mein BOA Umbau

Beitrag von DOHC-V6 » Mo 30. Mär 2015, 12:57

blacki ( Phil ) hat geschrieben:Vorderachse: Passt nicht vom Scorpio. Bleib bei der Sierrachse...
Passen würde sie schon, aber dann wird es eng mit den Rädern im Radhaus. Würde aber auch sagen: Bleib bei der Sierraachse
blacki ( Phil ) hat geschrieben:...Hinterachse: Brauchst du nur die Achsschwingen & Antriebswellen übernehmen. Diff kannst du vom Sierra lassen
Sofern der Scorpio nen Sperrdiff hat und der Sierra nicht (wovon ich erstmal ausgehe) würde ich gerade das Diff mit übernehmen.

Rallybaerchen
Ka
Beiträge: 29
Registriert: Di 24. Mär 2015, 22:47

Re: Mein BOA Umbau

Beitrag von Rallybaerchen » Mo 30. Mär 2015, 14:53

Also das kommt alles aus ne Limo gerade das Diff wollte ich auch übernehmen.

Wie weit kommen denn die Räder so raus mir der Vorderachse?? kann das einer ungefähr sagen?

Kann ich die Kardanwelle vom Scorpio übernehmen? Oder gibt es da Probleme mit der länge??

Benutzeravatar
Black Poison
Administrator
Beiträge: 6948
Registriert: Mi 28. Okt 2009, 18:44
Wohnort: Langen

Re: Mein BOA Umbau

Beitrag von Black Poison » Mo 30. Mär 2015, 15:55

Hallo, ich habe dir eine PN geschrieben..... Bielefeld ist ja nicht wirklich weit weg, kannst auch gern mal rumkucken :wink:

Rallybaerchen
Ka
Beiträge: 29
Registriert: Di 24. Mär 2015, 22:47

Re: Mein BOA Umbau

Beitrag von Rallybaerchen » Mo 30. Mär 2015, 17:16

Ja habe ich gelesen danke

Klar können uns gerne mal treffen gut zu wissen das es nicht so weit weg ist ich werde bestimmt öfter mal nen Rat gebrauchen

Rallybaerchen
Ka
Beiträge: 29
Registriert: Di 24. Mär 2015, 22:47

Re: Mein BOA Umbau

Beitrag von Rallybaerchen » Mo 30. Mär 2015, 17:52

Naja laut Google ist das so gute 3 Stunden fahrt

Benutzeravatar
Hubsi (Fabian)
Sierra RS 500
Sierra RS 500
Beiträge: 2587
Registriert: So 14. Feb 2010, 16:24
Wohnort: Winterspelt

Re: Mein BOA Umbau

Beitrag von Hubsi (Fabian) » Mo 30. Mär 2015, 18:43

Vorderachse passt schon wegen den Federbeinen nicht. Alternativ, wenn du eine etwas breitere Spur haben willst, eine Achse vom Sierra 4x4 nehmen. Die hat 2cm mehr Spurbreite
Fährst du Quer,
siehste du mehr!!!

Benutzeravatar
DOHC-V6
Escort Cosworth
Escort Cosworth
Beiträge: 1345
Registriert: Fr 28. Jan 2011, 14:52
Wohnort: Raubkammer / Lüneburger Heide, Nds.
Kontaktdaten:

Re: Mein BOA Umbau

Beitrag von DOHC-V6 » Mo 30. Mär 2015, 22:45

Hubsi (Fabian) hat geschrieben:Vorderachse passt schon wegen den Federbeinen nicht...
Die vom Scorpio natürlich nicht (sind ja zu lang) aber mit Stoßdämpfern vom 4x4 Sierra würde es gehen (wenn man denn unbedingt die Scorpio Schwenklager mit den 5-Loch Naben haben will)
Hubsi (Fabian) hat geschrieben:... Alternativ, wenn du eine etwas breitere Spur haben willst, eine Achse vom Sierra 4x4 nehmen. Die hat 2cm mehr Spurbreite
Also genauso viel wie bei ner "normalen" Scorpio-Achse. :wink:
Die Verwendung von Scorpio Querlenkern + der längeren Spurstangen, von selbigem, müßte eigentlich reichen.

Benutzeravatar
Hubsi (Fabian)
Sierra RS 500
Sierra RS 500
Beiträge: 2587
Registriert: So 14. Feb 2010, 16:24
Wohnort: Winterspelt

Re: Mein BOA Umbau

Beitrag von Hubsi (Fabian) » Mo 30. Mär 2015, 23:24

DOHC-V6 hat geschrieben:
Hubsi (Fabian) hat geschrieben:... Alternativ, wenn du eine etwas breitere Spur haben willst, eine Achse vom Sierra 4x4 nehmen. Die hat 2cm mehr Spurbreite
Also genauso viel wie bei ner "normalen" Scorpio-Achse. :wink:
Die Verwendung von Scorpio Querlenkern + der längeren Spurstangen, von selbigem, müßte eigentlich reichen.
Jein. Der gesamte Achsträger baut ja breiter und auch die Schwenklager sind etwas anders. Nur mit Scorpio Querlenkern und Spurstangen bekommt man einen negativen Sturz da ja man den unteren Punkt vom Schwenklager weiter nach aussen schiebt, aber der obere Punkt gleich bleibt. Mit dem 4x4/Scorpio Achsträger sowie Schwenklager bleibt der Sturz gleich wie bei der normalen Achse.
Zuletzt geändert von Hubsi (Fabian) am Di 31. Mär 2015, 18:44, insgesamt 1-mal geändert.
Fährst du Quer,
siehste du mehr!!!

Benutzeravatar
DOHC-V6
Escort Cosworth
Escort Cosworth
Beiträge: 1345
Registriert: Fr 28. Jan 2011, 14:52
Wohnort: Raubkammer / Lüneburger Heide, Nds.
Kontaktdaten:

Re: Mein BOA Umbau

Beitrag von DOHC-V6 » Mo 30. Mär 2015, 23:52

Hubsi (Fabian) hat geschrieben: ... Nur mit Scorpio Querlenkern und Spurstangen bekommt man einen negativen Sturz ...
Gut, dann vergessen wir das ganz schnell wieder!

Rallybaerchen
Ka
Beiträge: 29
Registriert: Di 24. Mär 2015, 22:47

Re: Mein BOA Umbau

Beitrag von Rallybaerchen » Di 31. Mär 2015, 23:04

Also quasi nur die Scorpio Achse übernehmen wenn ich 5Loch narben fahren will?!

Sind die Achsen nicht Stabiler oder stärker?

Rallybaerchen
Ka
Beiträge: 29
Registriert: Di 24. Mär 2015, 22:47

Re: Mein BOA Umbau

Beitrag von Rallybaerchen » Mo 13. Apr 2015, 12:30

Kann mir einer sagen wie es heutzutage mit dem Eintragen ist?
Ich schaffe es einfach nicht zum TÜV um mich zu erkundigen.

Speedster

Re: Mein BOA Umbau

Beitrag von Speedster » Mo 13. Apr 2015, 18:45

Ich denke Kai (Black Poisen)kann dir da bestimmt was zusagen.

Antworten