Noch ein Versuch - Sierra 2.0 iS

Neuaufbau - Langzeit - Restauration

Moderatoren: Mike, Daniel

Harald Hayer
Ka
Beiträge: 16
Registriert: Mo 26. Jun 2017, 22:50

Noch ein Versuch - Sierra 2.0 iS

Beitrag von Harald Hayer » Do 28. Sep 2017, 12:30

Hallo Leute,

nachdem es für das Fahrzeug sehr viele Anfragengab hat sich herausgestellt, dass natürlich niemand die Katze im Sack kaufen will ... :wink:

Deshalb kurzerhand neuen Unterstellplatz organisiert, einen Hänger geholt, das Auto kurz entstaubt und erstmal in den Winterschlaf geschickt.

Das Winterprojekt soll sein, den Sierra wieder fahrtauglich für eine Probefahrt zu machen und zu testen, ob vielleicht nicht doch noch der alte Virus wieder aufsteigt :x :x :x 8)

Die Idee: über den Winter Auto wieder gangbar machen und einige Proberunden drehen.

Folgende Maßnahmen sind geplant:

- Neuer Zahnriemen / Keilriemen
- Neues Öl / Ölfilter
- Neues Getriebeöl und Öl Heckdifferential
- Neues Öl Servopumpe
- Neuer Sprit / Benzinfilter
- Neue Kühlflüssigkeit
- Neue Bremsflüssigkeit und Bremsschläuche
- Neue Zündkerzen / Zündkabel / Zündspule
- Neue Batterie
- Neuer Wärmetauscher Innenraum
- Neues Scheibenwischerblatt

Nun hoffe ich, dass alles glatt läuft und im Frühling die alte Dame wieder ihre Runden dreht.

Neue AU/HU ist optional, da alles eingetragen. Anfrage bei der Zulassung erfolgt in den nächsten Tagen :mrgreen:

In diesem Sinne allseits gute Fahrt und hier noch einige Fotos vom gestrigen Event.

Gruß Harald.
Dateianhänge
20170927_210627.jpg
20170927_184750.jpg
20170927_184729.jpg
20170927_184720.jpg
20170927_184451.jpg
20170927_184355.jpg
20170927_183653.jpg
20170927_181507.jpg
20170927_210711.jpg

Benutzeravatar
Black Poison
Administrator
Beiträge: 6950
Registriert: Mi 28. Okt 2009, 18:44
Wohnort: Langen

Re: Noch ein Versuch - Sierra 2.0 iS

Beitrag von Black Poison » Do 28. Sep 2017, 12:48

Hallo Harald,

sieht doch schon gleich wieder ganz anders aus,und dein Plan hört sich doch schonmal recht gut an. :)


vielleicht entscheidest du dich ja doch,wie ich dir schonmal per PN riet den Sierra zu behalten, sei es der alten Zeiten und Erinnerungen wegen, um ab undzu nochmal ne Runde zu drehen, oder eben allein schon wegen dem Wissen das du so etwas nicht wieder finden wirst, die ganze Arbeit, Zeit und Geld was da drin steckt, um aus einem normalen serienmäßigen Sierra so ein Unikat zu machen,wissen leider nur die wenigsten wirklich zu schätzen. :wink:


Denke ich kann, da ich meinen Sierra ebenfalls schon ähnlich lange besitze , gut verstehen was in dir vorgeht, dieses hin und her,eigentlich trennt man sich nach solanger Zeit nicht mehr von, und ganz losgelassen scheint der Virus dich wohl sowieso noch nicht zu haben. :mrgreen:

Harald Hayer
Ka
Beiträge: 16
Registriert: Mo 26. Jun 2017, 22:50

Re: Noch ein Versuch - Sierra 2.0 iS

Beitrag von Harald Hayer » Do 28. Sep 2017, 13:43

Vielen Dank für die freundliche Rückmeldung,

in der Tat hatte ich Lust wieder mal damit eine Runde zu drehen.

Die Resonanz in der Waschanlage war schon witzig. Interessant war, dass die Leute ja gar nicht mehr wissen, was das für ein Auto ist.

Ein BMW 1M - Fahrer an der Tanke hat sich fast am eigenen Lachen verschluckt... So viel Auto, so wenig Leistung...

Nun, wie dem auch sei, ich will ihn mal wieder hören und eine Runde drehen. Dann entscheide ich endgültig ob er mit einem H-Kennzeichen weiterlebt und wie es damit weiter geht.

Vorerst werden einmal die Teile bestellt ich freue mich auf die Wiederbelebung.

Ich werde hier zeitnah berichten.

Grüße.

Benutzeravatar
sierra90 ( Bernd )
Administrator
Beiträge: 2809
Registriert: Mi 22. Dez 2010, 21:55
Wohnort: 18055 ROSTOCK

Re: Noch ein Versuch - Sierra 2.0 iS

Beitrag von sierra90 ( Bernd ) » Do 28. Sep 2017, 20:00

gute Entscheidung den Sierra wegzustellen . :wink:
Ich habe ja auch noch einen schlafenden Sierra zu stehen, so als kleines Projekt wenn mal wieder mehr Zeit da ist .
normal kann jeder

Wer immer nur tut, was er schon kann, bleibt immer nur das, was er schon ist.
"Henry Ford"

Benutzeravatar
freehold01
Administrator
Beiträge: 1713
Registriert: Sa 14. Nov 2015, 15:38
Wohnort: Düsseldorf

Re: Noch ein Versuch - Sierra 2.0 iS

Beitrag von freehold01 » Do 28. Sep 2017, 21:00

Harald

Du bist ein Mann der Tat. Tolle Entscheidung!

Gruß Christoph
Bild
Einer von insgesamt 25.662 produzierten XR4i
1983 - 18.294
1984 - 4.941
1985 - 2.427

Benutzeravatar
Betonmischa (Micha)
Taunus
Taunus
Beiträge: 766
Registriert: Do 27. Okt 2011, 22:37
Wohnort: Zülpich

Re: Noch ein Versuch - Sierra 2.0 iS

Beitrag von Betonmischa (Micha) » Do 28. Sep 2017, 22:21

Gute Entscheidung!1

Benutzeravatar
Dirk L.
RS 200
RS 200
Beiträge: 1816
Registriert: Mi 19. Dez 2007, 00:54
Wohnort: Halle/Saale

Re: Noch ein Versuch - Sierra 2.0 iS

Beitrag von Dirk L. » Do 28. Sep 2017, 22:26

Ein Träumchen in Rot-was so eine Wäsche doch bewirken kann... :lol:
Bei mit gibt 1 veassen Schule und 1 veassen Hause die Schule ist sher gross ich war noch nicht drinen

Benutzeravatar
Mike
Administrator
Beiträge: 2737
Registriert: Do 16. Apr 2009, 02:52
Wohnort: CH-5107 Schinznach-Dorf

Re: Noch ein Versuch - Sierra 2.0 iS

Beitrag von Mike » Fr 29. Sep 2017, 07:58

Ich finde, du hast deinem Sierra die Würde zurück gegeben. Verstaubt in der Ecke zu stehen, das hat er nicht verdient. Ich würde mich sehr freuen, wenn du ihn zurück auf die Strasse bringt - da gehört er hin! Und bei deinem Traum, mit "H"-Kennzeichen im Schwarzwald herum zu düsen - da würde ich dich gern begleiten :-)
Ford Sierra XR4i V6 2.8 - Meine Freizeitfahrzeug
Ford Mondeo Turnier BWY V6 2.5 - Mein Alltagsfahrzeug
Ford GranCMax 1.6 EB - Der Pampersbomber

Herzliche Grüsse aus der Schweiz

Mike

Benutzeravatar
Zwoneuner
Sierra RS 500
Sierra RS 500
Beiträge: 2908
Registriert: Do 15. Mär 2012, 19:50
Wohnort: Oberhausen mitten im Ruhrpott

Re: Noch ein Versuch - Sierra 2.0 iS

Beitrag von Zwoneuner » Fr 29. Sep 2017, 09:17

Ich kann mich der allgemeinen Meinung nur anschließen: Gute Entscheidung den Sierra wieder zu beleben!

Die geplanten Maßnahmen hören sich nach der langen Standzeit vernünftig an. Bin gespannt wie es weiter geht!
Gruß aus'm Pott!
Dave


'91 Sierra 2,9i Ghia
...6 Zylinder, was sonst?

Benutzeravatar
Bonderøv ( Leif )
Sierra
Sierra
Beiträge: 2117
Registriert: Do 5. Nov 2009, 21:02
Wohnort: Angeln

Re: Noch ein Versuch - Sierra 2.0 iS

Beitrag von Bonderøv ( Leif ) » Fr 29. Sep 2017, 10:44

Ich kann mich der einhelligen Meinung nur anschließen und Dich zu dem Entschluß den Wagen fit zu machen und evtl. sogar zu behalten beglückwünschen!Und ich gebe Dir Brief und Siegel, daß Du nach einer schönen Bergtour im Schwarzwald sowas von angefixt sein wirst und den Wagen nie wieder hergibst! :mrgreen: Der Wagen ist rein optisch ein absoluter Traum, trifft zu 98% meinen Geschmack und ist einfach ein Monument des Tuninggeschmacks der ausklingenden 80er- und beginnenden 90er Jahre!Hätte ich das Geld, würde ich ihn kaufen und so erhalten wie er ist! :-P

Eine Bitte zum Schluß:
Laß Dich von anfänglichen Ausfällen und kleineren Problemchen nicht entmutigen!Der Wagen hat laaaange gestanden, da brauchts etwas Zeit bis das alles wieder miteinander funktioniert!
Ford-Klub Sydslesvig - Wo wir sind ist oben!

Benutzeravatar
Alwas85
Puma
Beiträge: 108
Registriert: Di 18. Apr 2017, 10:15

Re: Noch ein Versuch - Sierra 2.0 iS

Beitrag von Alwas85 » Fr 29. Sep 2017, 12:28

Find ich gut, Geile Karre auf jeden Fall!!!
wer später bremst fährt länger schnell!

Harald Hayer
Ka
Beiträge: 16
Registriert: Mo 26. Jun 2017, 22:50

Re: Noch ein Versuch - Sierra 2.0 iS

Beitrag von Harald Hayer » Fr 29. Sep 2017, 12:34

Hallo zusammen,

ja vielen Dank an alle für die nette Unterstützung. :-P :-P :-P :-P :-P

Werde auf jeden Fall von der Wiederbelebung berichten.

Euch allen gute Fahrt und ein schönes WE !
:disco:

Gruß

Benutzeravatar
Hubsi (Fabian)
Sierra RS 500
Sierra RS 500
Beiträge: 2600
Registriert: So 14. Feb 2010, 16:24
Wohnort: Winterspelt

Re: Noch ein Versuch - Sierra 2.0 iS

Beitrag von Hubsi (Fabian) » Fr 29. Sep 2017, 18:01

Deine Entscheidung den wiederzubeleben ist die einzig richtige :-P

Du würdest es bereuen den einfach so zu verkaufen. Und wenn er erstmal wieder läuft wirst du wissen das es für immer dein Sierra ist :wink:
Fährst du Quer,
siehste du mehr!!!

Benutzeravatar
Black Poison
Administrator
Beiträge: 6950
Registriert: Mi 28. Okt 2009, 18:44
Wohnort: Langen

Re: Noch ein Versuch - Sierra 2.0 iS

Beitrag von Black Poison » Fr 29. Sep 2017, 18:03

Hubsi (Fabian) hat geschrieben:
Du würdest es bereuen den einfach so zu verkaufen. Und wenn er erstmal wieder läuft wirst du wissen das es für immer dein Sierra ist :wink:

:-P :-P :mrgreen:

Harald Hayer
Ka
Beiträge: 16
Registriert: Mo 26. Jun 2017, 22:50

Re: Noch ein Versuch - Sierra 2.0 iS

Beitrag von Harald Hayer » Fr 29. Sep 2017, 23:06

Den habe ich doch schon seit 27 Jahren :wink: :-P :D

Antworten