Turnier 4x4 Restomod

Neuaufbau - Langzeit - Restauration

Moderatoren: Mike, Daniel

Benutzeravatar
Dirk L.
RS 200
RS 200
Beiträge: 1825
Registriert: Mi 19. Dez 2007, 00:54
Wohnort: Halle/Saale

Re: Turnier 4x4 Restomod

Beitrag von Dirk L. » Do 19. Mär 2020, 08:26

Richtig elegant-Du lötest den Schraubenkopf auf der Leiterbahn fest. Sonst hast Du in 15 Jahren wieder Kontaktschwierigkeiten, weil sich Gammel unterm Schraubenkopf gebildet hat. :mrgreen:
Bei mit gibt 1 veassen Schule und 1 veassen Hause die Schule ist sher gross ich war noch nicht drinen

Benutzeravatar
Iljalein
Scorpio
Scorpio
Beiträge: 409
Registriert: Sa 24. Okt 2009, 23:34
Wohnort: 08233 Treuen
Kontaktdaten:

Re: Turnier 4x4 Restomod

Beitrag von Iljalein » Do 19. Mär 2020, 11:18

Ich habe bei sowas die Leiterbahn eingeschnitten und angebogen, so dass ich einen Stecker drauf stecken kann. Deine Idee gefällt mir besser.
Daihatsu Charade 1 Cuore 1 Ford Capri 1 Escort 1 Focus 1 Scorpio 5 Sierra 3 Mitsubishi Galant 1 Sigma 1 Opel Kadett 1 Peugeot 605 1 Sachsenring Trabant 1 Toyota Supra 2 Volvo 850 1 VW Caddy 1 Golf 1

Benutzeravatar
Sierra-Kobbi
Taunus
Taunus
Beiträge: 796
Registriert: Mo 31. Okt 2016, 11:37

Re: Turnier 4x4 Restomod

Beitrag von Sierra-Kobbi » Sa 21. Mär 2020, 19:11

Ist ne gute Lösung !
Ich hatte den Kontakt an Birnenhalter immer gereinigt,
und den das Kabel mit kontakt in Stecker gewechselt,
meist gebraucht und angelötet mit Schrumpfschlauch.
Ich halte den Minuspol aber auch für zu klein dimensioniert :? ,
wird ja von allen verbrauchern genutzt.
Wirds nachmachen, solange es nicht patentiert ist :D .

(bin derzeit auch an zusammenbau, Kabelbaum
ist das meiste wieder drin, und Überarbeitet)
Sonderschüler denken Logischer als Stodierte,ich habs auch nur bis zur Hauptschule geschaft :lol:
Gruß Jens

Benutzeravatar
Pluspol
Escort
Escort
Beiträge: 343
Registriert: So 4. Mär 2018, 14:28
Wohnort: München

Re: Turnier 4x4 Restomod

Beitrag von Pluspol » Sa 16. Mai 2020, 19:05

Yippieh, endlich waren die Außenbedingungen für Schmutzarbeiten geeignet.
IMG_0083.JPG
Ich hatte es mir schlimmer vorgestellt, keine starken Durchrostungen - nur hier muß geflickt werden.
IMG_0084.JPG
Für den Rest reichen Sandstrahlpistole oder Schleifstein.
IMG_0085.JPG
IMG_0086.JPG
IMG_0087.JPG
Danach war ich von oben bis unten dreckig.....
Lieber 'n Ölfleck als 'n Rostfleck

Benutzeravatar
Daniel
Administrator
Beiträge: 4873
Registriert: Do 1. Nov 2007, 17:37
Wohnort: Zwickau die Wiege des Automobilbaus

Re: Turnier 4x4 Restomod

Beitrag von Daniel » Fr 12. Jun 2020, 23:29

Es geht weiter!
Grüße Daniel
Total sicheres Auftreten, bei völliger Ahnungslosigkeit!

Benutzeravatar
Pluspol
Escort
Escort
Beiträge: 343
Registriert: So 4. Mär 2018, 14:28
Wohnort: München

Re: Turnier 4x4 Restomod

Beitrag von Pluspol » Di 16. Jun 2020, 18:19

Äh - ja, manchmal auch nicht...

Was sollte man vermeiden? Bodenunebenheiten niemals unterschätzen. In meinem Fall war eine unfreiwillige Tieferlegung der Fall.
IMG_0088.JPG
Zum Ausgleich wurde das Bodenblech etwa 20mm höher gelegt.
IMG_0089.JPG
IMG_0090.JPG
Es darf gelästert werden...
Lieber 'n Ölfleck als 'n Rostfleck

Benutzeravatar
Sierra-Kobbi
Taunus
Taunus
Beiträge: 796
Registriert: Mo 31. Okt 2016, 11:37

Re: Turnier 4x4 Restomod

Beitrag von Sierra-Kobbi » Mi 17. Jun 2020, 05:20

Autsch :cry: , volles Mitgefühl ,
Hab aber auch ne Pleite an Unterboden,
wollte auch berichten, aber zeitlich drengelt eins das andere :evil: .
Sonderschüler denken Logischer als Stodierte,ich habs auch nur bis zur Hauptschule geschaft :lol:
Gruß Jens

Benutzeravatar
DOHC-V6
Escort Cosworth
Escort Cosworth
Beiträge: 1382
Registriert: Fr 28. Jan 2011, 14:52
Wohnort: Raubkammer / Lüneburger Heide, Nds.
Kontaktdaten:

Re: Turnier 4x4 Restomod

Beitrag von DOHC-V6 » Mi 17. Jun 2020, 14:52

Ärgerlich!
Aber wenn es "nur" der Kofferraumboden (sprich kein frisch lackiertes Außenblech) ist geht es ja noch. Oder hatte er an den Schwellerenden/ dem Bodenblech vor der Rückbank auch "Feindkontakt" gehabt?

Benutzeravatar
Pluspol
Escort
Escort
Beiträge: 343
Registriert: So 4. Mär 2018, 14:28
Wohnort: München

Re: Turnier 4x4 Restomod

Beitrag von Pluspol » Mi 17. Jun 2020, 18:38

Zum Glück war der Abschlepphaken der tiefste Punkt, keine weiteren Schäden.
IMG_0091.JPG
Also spezielle Brücke basteln und im Bereich vom Haken eine Zugöse anbringen.
IMG_0097.JPG
Inzwischen ist das Blech wieder zurück gezogen. Als Abfallprodukt wurde die Stütze mit Rollen versehen, das erleichtert jetzt das Schieben.
Lieber 'n Ölfleck als 'n Rostfleck

Benutzeravatar
Hubsi (Fabian)
Sierra RS 500
Sierra RS 500
Beiträge: 2641
Registriert: So 14. Feb 2010, 16:24
Wohnort: Winterspelt

Re: Turnier 4x4 Restomod

Beitrag von Hubsi (Fabian) » Sa 20. Jun 2020, 09:32

Sowas ist immer ärgerlich. Ein Glück das es nicht zu schlimm war
Fährst du Quer,
siehste du mehr!!!

Benutzeravatar
Daniel
Administrator
Beiträge: 4873
Registriert: Do 1. Nov 2007, 17:37
Wohnort: Zwickau die Wiege des Automobilbaus

Re: Turnier 4x4 Restomod

Beitrag von Daniel » So 21. Jun 2020, 14:08

Hin und wieder geht immer mal was schief!
Das gehört einfach zum Leben!
Du machst das schon...
Grüße Daniel
Total sicheres Auftreten, bei völliger Ahnungslosigkeit!

Benutzeravatar
Pluspol
Escort
Escort
Beiträge: 343
Registriert: So 4. Mär 2018, 14:28
Wohnort: München

Re: Turnier 4x4 Restomod

Beitrag von Pluspol » So 21. Jun 2020, 15:07

Aufgeben gilt nicht - Pausen sind ok.

Dann machen wir mal etwas weiter...
IMG_0096.JPG
IMG_0098.JPG
Einmal kräftig den Hof beschmutzen
IMG_0099.JPG
um danach die ersten Resultat zu bewundern.
Dateianhänge
IMG_0100.JPG
Lieber 'n Ölfleck als 'n Rostfleck

Benutzeravatar
Mike
Administrator
Beiträge: 2934
Registriert: Do 16. Apr 2009, 02:52
Wohnort: CH-5107 Schinznach-Dorf

Re: Turnier 4x4 Restomod

Beitrag von Mike » Di 23. Jun 2020, 07:39

Hier wird fleissig gearbeitet. Respekt!
Ford Sierra XR4i V6 2.8 - Meine Freizeitfahrzeug
Ford Mondeo Turnier BWY V6 2.5 - Mein Alltagsfahrzeug
Ford GranCMax 1.6 EB - Der Pampersbomber

Herzliche Grüsse aus der Schweiz

Mike

Benutzeravatar
Pluspol
Escort
Escort
Beiträge: 343
Registriert: So 4. Mär 2018, 14:28
Wohnort: München

Re: Turnier 4x4 Restomod

Beitrag von Pluspol » Mo 3. Aug 2020, 18:08

Ich hab hier kräftige Unterstützung gefunden, man sieht dem Testfahrer die Begeisterung an... :mrgreen:
IMG-20200802-WA0008.jpg
IMG-20200802-WA0009.jpg
IMG-20200802-WA0010.jpg
IMG-20200802-WA0011.jpg
Lieber 'n Ölfleck als 'n Rostfleck

Benutzeravatar
Pluspol
Escort
Escort
Beiträge: 343
Registriert: So 4. Mär 2018, 14:28
Wohnort: München

Re: Turnier 4x4 Restomod

Beitrag von Pluspol » Mo 3. Aug 2020, 18:11

huch, einmal löschen bitte...
Lieber 'n Ölfleck als 'n Rostfleck

Antworten