Turnier 4x4 Restomod

Neuaufbau - Langzeit - Restauration

Moderatoren: Mike, Daniel

Benutzeravatar
Mike
Administrator
Beiträge: 2943
Registriert: Do 16. Apr 2009, 02:52
Wohnort: CH-5107 Schinznach-Dorf

Re: Turnier 4x4 Restomod

Beitrag von Mike » Mo 3. Aug 2020, 19:45

Pluspol hat geschrieben:
Mo 3. Aug 2020, 18:11
huch, einmal löschen bitte...
Erledigt. Begeisterung fängt im Kindesalter an. Weiter so!
Ford Sierra XR4i V6 2.8 - Meine Freizeitfahrzeug
Ford Mondeo Turnier BWY V6 2.5 - Mein Alltagsfahrzeug
Ford GranCMax 1.6 EB - Der Pampersbomber

Herzliche Grüsse aus der Schweiz

Mike

Benutzeravatar
Pluspol
Escort
Escort
Beiträge: 348
Registriert: So 4. Mär 2018, 14:28
Wohnort: München

Re: Turnier 4x4 Restomod

Beitrag von Pluspol » Sa 8. Aug 2020, 19:27

Junge Junge, war ziemlich warm heut'. Trotzdem die letzten Schweißarbeiten im Rahmenbereich.
Unterboden Heck (012).jpg
Lieber 'n Ölfleck als 'n Rostfleck

Benutzeravatar
Sierra-Kobbi
Taunus
Taunus
Beiträge: 788
Registriert: Mo 31. Okt 2016, 11:37

Re: Turnier 4x4 Restomod

Beitrag von Sierra-Kobbi » Di 11. Aug 2020, 13:20

Mit schweißen bin ich seit ende Januar zumglück durch, letzt nur nochn paar
Bohrlöcher zugeschweißt. Entrosten und grundieren Unterboden, war Anfang Februar
bei mir zum glück auch schon fertig, und dann begann die zeitverzögernde Katastrofe ......... :evil: ..

........ wird zeit das ich mein Bericht auch weiter schreib, binn aber fast immer an Sierra ..... Zeit.
:oops: :oops: :oops:

Wünsche dir aber weiterhin ein gutes gelingen ! :)
Sonderschüler denken Logischer als Stodierte,ich habs auch nur bis zur Hauptschule geschaft :lol:
Gruß Jens

Benutzeravatar
Pluspol
Escort
Escort
Beiträge: 348
Registriert: So 4. Mär 2018, 14:28
Wohnort: München

Re: Turnier 4x4 Restomod

Beitrag von Pluspol » So 13. Sep 2020, 19:18

Weiter geht's....
Der hintere Unterboden geht langsam dem Ende zu. Hier die rechte Seite..
Unterboden Heck (008).JPG
Unterboden Heck (017).jpg
20200831_230042.jpg
Unterboden Heck (022).JPG
Lieber 'n Ölfleck als 'n Rostfleck

Benutzeravatar
Pluspol
Escort
Escort
Beiträge: 348
Registriert: So 4. Mär 2018, 14:28
Wohnort: München

Re: Turnier 4x4 Restomod

Beitrag von Pluspol » So 13. Sep 2020, 19:24

Das war/ist links
Unterboden Heck (010).JPG
20200831_230146.jpg
Unterboden Heck (015).jpg
Unterboden Heck (23).JPG
Mitte

Unterboden Heck (26).JPG
Unterboden Heck (27).JPG
Der Bereich Reserverad kommt später, da muß die Stütze erst weg.
Lieber 'n Ölfleck als 'n Rostfleck

Benutzeravatar
Pluspol
Escort
Escort
Beiträge: 348
Registriert: So 4. Mär 2018, 14:28
Wohnort: München

Re: Turnier 4x4 Restomod

Beitrag von Pluspol » So 13. Sep 2020, 19:29

Ja, dann kümmern wir uns um die Achse. Einmal die Banane fluten
Achse (3).JPG
... und danach zusammen stecken.
Achse (4).JPG
Achse (5).JPG
Achse (8).JPG
Lieber 'n Ölfleck als 'n Rostfleck

Benutzeravatar
Pluspol
Escort
Escort
Beiträge: 348
Registriert: So 4. Mär 2018, 14:28
Wohnort: München

Re: Turnier 4x4 Restomod

Beitrag von Pluspol » So 13. Sep 2020, 19:34

Ok, rauf auf den Wagenheber und rein damit...
Achse (9).JPG
Achse (11).JPG
Achse (12).JPG
Weiter mit Federspanner und...
Achse (13).JPG
Hurra
Achse (14).JPG
Achse (15).JPG
Lieber 'n Ölfleck als 'n Rostfleck

Benutzeravatar
Pluspol
Escort
Escort
Beiträge: 348
Registriert: So 4. Mär 2018, 14:28
Wohnort: München

Re: Turnier 4x4 Restomod

Beitrag von Pluspol » So 13. Sep 2020, 19:38

Dann noch ein paar kleine Fummeleien
Achse (18).JPG
Achse (19).JPG
Achse (20).JPG
und er steht wieder auf eigenen Beinen.
Achse (21).JPG
Hier noch ein kleines Detail vom Diff: Ölabschlaßschraube
Achse (022).JPG
Damit kann man vernünftig Ölwechsel vornehmen.
Lieber 'n Ölfleck als 'n Rostfleck

Benutzeravatar
Mike
Administrator
Beiträge: 2943
Registriert: Do 16. Apr 2009, 02:52
Wohnort: CH-5107 Schinznach-Dorf

Re: Turnier 4x4 Restomod

Beitrag von Mike » Di 15. Sep 2020, 09:34

Besser als neu. Einmal mehr: Grosser Respekt von meiner Seite!
Ford Sierra XR4i V6 2.8 - Meine Freizeitfahrzeug
Ford Mondeo Turnier BWY V6 2.5 - Mein Alltagsfahrzeug
Ford GranCMax 1.6 EB - Der Pampersbomber

Herzliche Grüsse aus der Schweiz

Mike

Benutzeravatar
Sierra-Kobbi
Taunus
Taunus
Beiträge: 788
Registriert: Mo 31. Okt 2016, 11:37

Re: Turnier 4x4 Restomod

Beitrag von Sierra-Kobbi » Di 15. Sep 2020, 09:40

Mit Themperaturgeber in Dif. , bei dein Motor wohl nicht nutzlos :) .

( Das dein Außenlack fertig ist, beneide ich dich drum, bin dabei eyes .
Unterboden ist bis auf Wachs fertig :D . Eigene Achse ne :) )
Sonderschüler denken Logischer als Stodierte,ich habs auch nur bis zur Hauptschule geschaft :lol:
Gruß Jens

Benutzeravatar
Sierra-Kobbi
Taunus
Taunus
Beiträge: 788
Registriert: Mo 31. Okt 2016, 11:37

Re: Turnier 4x4 Restomod

Beitrag von Sierra-Kobbi » Di 15. Sep 2020, 09:51

War bei den Kombi der Stabilisator ab Werk verbaut ?

Was ist das für ein Differenzialhalter, der mitn roten Ring :shock: ?
Sonderschüler denken Logischer als Stodierte,ich habs auch nur bis zur Hauptschule geschaft :lol:
Gruß Jens

Benutzeravatar
Pluspol
Escort
Escort
Beiträge: 348
Registriert: So 4. Mär 2018, 14:28
Wohnort: München

Re: Turnier 4x4 Restomod

Beitrag von Pluspol » Di 15. Sep 2020, 09:53

Ich hab' in jedem Getriebe einen Fühler drin, Achsgetriebe V + H, Verteilergetriebe und Schaltgetriebe.
Mach' ich bei jedem Auto so, sehr aufschlußreich.
Lieber 'n Ölfleck als 'n Rostfleck

Benutzeravatar
Pluspol
Escort
Escort
Beiträge: 348
Registriert: So 4. Mär 2018, 14:28
Wohnort: München

Re: Turnier 4x4 Restomod

Beitrag von Pluspol » Di 15. Sep 2020, 09:55

Sierra-Kobbi hat geschrieben:
Di 15. Sep 2020, 09:51
War bei den Kombi der Stabilisator ab Werk verbaut ?

Was ist das für ein Differenzialhalter, der mitn roten Ring :shock: ?
Beim Turnier ist mir kein Stabi bekannt. Der rote Ring beim Halter ist kein Ring sonder das PU-Lager. :mrgreen:
Lieber 'n Ölfleck als 'n Rostfleck

Benutzeravatar
Sierra-Kobbi
Taunus
Taunus
Beiträge: 788
Registriert: Mo 31. Okt 2016, 11:37

Re: Turnier 4x4 Restomod

Beitrag von Sierra-Kobbi » Di 15. Sep 2020, 10:06

Der rote Ring beim Halter ist kein Ring sonder das PU-Lager. :mrgreen:
Der Hersteller war eigentlich meine Frage :)
Sonderschüler denken Logischer als Stodierte,ich habs auch nur bis zur Hauptschule geschaft :lol:
Gruß Jens

Benutzeravatar
Pluspol
Escort
Escort
Beiträge: 348
Registriert: So 4. Mär 2018, 14:28
Wohnort: München

Re: Turnier 4x4 Restomod

Beitrag von Pluspol » Di 15. Sep 2020, 10:17

Äh, ja - ok. War/ist ein Hersteller aus England. Wichtig, keinen geschweißten kaufen - nur gefräste. Dadurch erklären sich auf die Preisunterschiede.
Lieber 'n Ölfleck als 'n Rostfleck

Antworten