Meine Stufe

Neuaufbau - Langzeit - Restauration

Moderatoren: Mike, Daniel

Benutzeravatar
Bonderøv ( Leif )
Sierra
Sierra
Beiträge: 2117
Registriert: Do 5. Nov 2009, 21:02
Wohnort: Angeln

Meine Stufe

Beitrag von Bonderøv ( Leif ) » Mi 11. Nov 2009, 22:31

Hier nun mein nächster Alltagswagen:
Ford Sierra 2,0i DOHC 120 PS,diesmal aber ein Stufenheckmodell in der Ausführung Azur!Will heißen,Armaturenbrett,Sitze und Stoßstangen haben einen leichten Blaustich!
Habe den Wagen diesen Sommer für 250€ mit 2. Motor von privat gekauft!Der momentan verbaute Motor soll irgendwas um 90tkm gelaufen haben!?Läuft jedenfalls gut,die Kupplung hat der Vorbesitzer wohl auch neu gemacht,fühlt sich auch so an!
Technisch ist er also in nicht unbedingt schlechtem Zustand...dafür hat der Wagen ziemlich viel Rost!

Auf den ersten Blick gut in Schuß,lediglich Durchrostungen an den Schweller und eine kleine Rostblase unter dem linken Rücklicht sind zu erkennen!
Bild

Bild

Bild

Beim zerlegen entpuppten sich die Sitzaufnahmen,Schwellerkanten im Innenraum und die linke Ecke des Kofferraums als ziemlich marode!
Bild

Bild

Bild

Bild

Den Kofferraumboden incl Länsträger und die Außenhaut drum herum habe ich mittlerweile geschweißt und versiegelt!
Bild

Die einzigen richtig fiesen Ecken sind die Dämpferaufnahme hinten links (rechts fängt auch leicht an,ist aber bei weitem nicht so schlimm!) und der Längsträger an der Hinterachsaufnahme rechts!

Bild

Bild

Bild

Werde den Wagen zweifarbig lackieren lassen und innen alles auf schwarze/dunkle Ausstattung umbauen!Desweiteren bekommt er ein Sportfahrwerk (35-40mm Bilstein Eibach) und das RS-Paket außenrum!

To be continued...

XR4Dani

Beitrag von XR4Dani » Mi 11. Nov 2009, 22:52

Wollte ich gerade sagen.Da haste aber einiges vor.Und wenn du schonmal am Längstträger dran bist tuh sofort Hohlraumversiegelung rein.... :wink:
Aber das mit der Dämpferaufnahme hinten,hab ich auch zum ersten mal beim Sierra jetzt gesehen.... :shock:

Benutzeravatar
Bonderøv ( Leif )
Sierra
Sierra
Beiträge: 2117
Registriert: Do 5. Nov 2009, 21:02
Wohnort: Angeln

Beitrag von Bonderøv ( Leif ) » Mi 11. Nov 2009, 23:00

So schlimm hatte ich´s bisher auch noch nie!Aber ist ja noch etwas Zeit bis nächstes Jahr,der Turnier hat ja noch Tüv bis Juli! ;)
Hohlaraumwachs versteht sich von selbst! ;)

XR4Dani

Beitrag von XR4Dani » Mi 11. Nov 2009, 23:03

genau und welches willste nehmen...???

Benutzeravatar
DonGiovanni
RS 200
RS 200
Beiträge: 1860
Registriert: Do 1. Nov 2007, 13:36
Wohnort: Unterägeri

Beitrag von DonGiovanni » Mi 11. Nov 2009, 23:15

Alter solchen fras hab ich noch nie gesehn und zwar genau wo der dempfer sitzt :shock: :shock: :shock:


aber immer hin Rettet der Sierra :disco:

Benutzeravatar
Daniel
Administrator
Beiträge: 4834
Registriert: Do 1. Nov 2007, 17:37
Wohnort: Zwickau die Wiege des Automobilbaus

Beitrag von Daniel » Mi 11. Nov 2009, 23:25

Mach lieber Fett rein!!!
Das aber nach der Lackierung sonst tropft das alles wieder raus!
http://forum.ford-sierra-scene.de/viewtopic.php?t=2742
Grüße Daniel
Total sicheres Auftreten, bei völliger Ahnungslosigkeit!

Heiko1970
Scorpio
Scorpio
Beiträge: 400
Registriert: Mo 3. Aug 2009, 01:37
Wohnort: 23795 Klein Rönnau

Beitrag von Heiko1970 » Mi 11. Nov 2009, 23:29

Alter ganz schön heftig,und ich dachte mein weißer hat schon viel Rost.
Das mit der Dämpferaufnahme kenne ich nur VomOpel Cora. :oops: :oops: :oops:
S chub
I n
E iner
R ein
R assigen
A usführung

Das Leben ist zu kurz um pOPELige Autos zu fahren.

XR4Dani

Beitrag von XR4Dani » Mi 11. Nov 2009, 23:54

Ja das Fett von Mike Sanders ist richtig gut... :wink:

Benutzeravatar
Cosworth4x4
Escort Cosworth
Escort Cosworth
Beiträge: 1314
Registriert: Do 5. Nov 2009, 18:07
Wohnort: Viersen

Beitrag von Cosworth4x4 » Do 12. Nov 2009, 23:41

Mein weißer war schlimmer
Nur an den Dämpfern und Kofferraum war alles iO
Auf die Frage irgendwelche Krankheiten in der Familie zu haben sagte ich:
"Meine Mutter hatte Aids, aber das war vor meiner Zeit"

Benutzeravatar
ST-Sven
RS 200
RS 200
Beiträge: 1828
Registriert: Do 27. Sep 2007, 18:49
Wohnort: Munster

Beitrag von ST-Sven » Fr 13. Nov 2009, 08:37

Oha...aber der wird sicher wieder Top :) BILDER sind dann pflicht ;)

Benutzeravatar
Bonderøv ( Leif )
Sierra
Sierra
Beiträge: 2117
Registriert: Do 5. Nov 2009, 21:02
Wohnort: Angeln

Beitrag von Bonderøv ( Leif ) » Fr 13. Nov 2009, 20:48

XR4Dani hat geschrieben:Ja das Fett von Mike Sanders ist richtig gut... :wink:
Das wird´s wohl auch werden,nachdem der Wagen lackiert ist!Das weitere Bilder folgen ist wohl klar! ;)
Und ich werde auch einige Treffen damit ansteuern,wenn mir das Wetter zu schlecht zu schlecht ist um den Escort aus der Garage zu holen! ;)

Benutzeravatar
Mike
Administrator
Beiträge: 2737
Registriert: Do 16. Apr 2009, 02:52
Wohnort: CH-5107 Schinznach-Dorf

Beitrag von Mike » Sa 14. Nov 2009, 23:32

Uff... wüste Rostbilder.... na dann wünsch ich dir mal frohes werkeln... möge deine Stufe weiterleben....
Ford Sierra XR4i V6 2.8 - Meine Freizeitfahrzeug
Ford Mondeo Turnier BWY V6 2.5 - Mein Alltagsfahrzeug
Ford GranCMax 1.6 EB - Der Pampersbomber

Herzliche Grüsse aus der Schweiz

Mike

Benutzeravatar
Bonderøv ( Leif )
Sierra
Sierra
Beiträge: 2117
Registriert: Do 5. Nov 2009, 21:02
Wohnort: Angeln

Beitrag von Bonderøv ( Leif ) » So 22. Nov 2009, 19:56

So,ich habe wieder etwas geschweißt!Das Heck ist wieder komplett!
Bild

Bild

Bild

Leider hatte ich die letzten 2 Wochen nicht viel Zeit,deswegen ist nur wenig passiert!
Dafür gab´s länger gesuchte Zubehörteile:
Lautsprecherabdeckungen im Fußraum! :mrgreen:
Bild

Es sind allerdings noch weitere Durchrostungen am Unterboden/ Wagenheberaufnahmen aufgetreten!Hoffe inständig,daß die A-Säule noch gut ist!

Heiko1970
Scorpio
Scorpio
Beiträge: 400
Registriert: Mo 3. Aug 2009, 01:37
Wohnort: 23795 Klein Rönnau

Beitrag von Heiko1970 » So 22. Nov 2009, 23:36

Leif das wird schon werden,immer Stückchen für Stückchen und irgendwann wirst du damit fertig werden.
S chub
I n
E iner
R ein
R assigen
A usführung

Das Leben ist zu kurz um pOPELige Autos zu fahren.

Benutzeravatar
Bonderøv ( Leif )
Sierra
Sierra
Beiträge: 2117
Registriert: Do 5. Nov 2009, 21:02
Wohnort: Angeln

Beitrag von Bonderøv ( Leif ) » Mo 23. Nov 2009, 22:41

Hab heute mal die Hinterachse soweit zerlegt wie ich konnte!Die linke Antriebswellen-Mutter ließ sich nicht lösen,fahre morgen zum Bekannten in die Werkstatt,er ist besser ausgerüstet als ich!NOCH! 8)
Also völlig umsonst der Kompressor mitgehabt (und die Scheibe vom Turnier zerstört :evil: )

Morgen presse ich auch gleich die Lager raus und bringe die 3 Teile zum sandstrahlen und pulverbeschichten,schön in schwarz!
Bild

Antworten