Zwischenbericht vom P100

Neuaufbau - Langzeit - Restauration

Moderatoren: Mike, Daniel

Benutzeravatar
P100
Fiesta
Beiträge: 81
Registriert: Fr 20. Aug 2010, 11:07
Wohnort: Cleebronn

Zwischenbericht vom P100

Beitrag von P100 » Di 24. Aug 2010, 11:08

wie Ihr sicher wisst bastel ich ja an einem P100. Die Karosserie-, und Lackierarbeiten sind schon fertig. Motor ist auch schon drin (DOHC+Automatik) Klima ist auch verbaut. Nur die Elektrik spinnt ab und an, aber langsam krieg ich es in Griff
so steht er aktuell da
Bild
Bild
Bild

Im Juni hatte ich mir einen Zweiten P100 aus Dänemark geholt auf dem ersten Blick sah er ganz gut aus aber bei näherer Betrachtung SCHROTT!!! aber was will man machen es gibt ja nix mehr bei Ford
Bild
Bild
Bild
Bild
so gestern hab ich die Zündkerzen und den Verteiler erneuert Bild

als nächstes werden die Bremsleitungen gemacht ...

so das wars fürs erste wenns was neues gibt kommen wieder ein paar Fotos.

Gruß Frank
"Ironie setzt Intelligenz beim Empfänger voraus."

Sören

Beitrag von Sören » Di 24. Aug 2010, 11:28

Na dann gehts ja vorran

wenn nur endlich der Würfel(Fiat 126) Mal die Bühne verlassen würde
(Bremsleitungen fehlen noch) könnt ich mich auch endlich intensiver um meinen kümmern

Benutzeravatar
Mike
Administrator
Beiträge: 2922
Registriert: Do 16. Apr 2009, 02:52
Wohnort: CH-5107 Schinznach-Dorf

Beitrag von Mike » Di 24. Aug 2010, 12:12

Sieht mir nach einem richtigen Edeltransporter aus. Innen in Leder/ Recaro... aussen vorne ein Cossie Grill... hast du vorne ne andere Achse verbaut? Dort ist doch ne 4-Loch Anbindung.... Cossie-Felge?? Original ist doch 5-Loch? Was machst du an der Hinterachse?

Respekt, schöne und saubere Arbeit!
Ford Sierra XR4i V6 2.8 - Meine Freizeitfahrzeug
Ford Mondeo Turnier BWY V6 2.5 - Mein Alltagsfahrzeug
Ford GranCMax 1.6 EB - Der Pampersbomber

Herzliche Grüsse aus der Schweiz

Mike

XR4Dani

Beitrag von XR4Dani » Di 24. Aug 2010, 12:17

Siehts chon gut aus.
Wo hast du die Zündkabel her die Roten?

Benutzeravatar
P100
Fiesta
Beiträge: 81
Registriert: Fr 20. Aug 2010, 11:07
Wohnort: Cleebronn

Beitrag von P100 » Di 24. Aug 2010, 13:49

Wo aus Dänemark haste den denn geholt?
aus Aalborg fast am Ende vom Dänenland.
War ein ganz schöner Ritt aus dem Schwabenland da hoch und wieder zurück 23,55 Sth 2.250 km wir waren ziemlich platt


--------------------------------------------------------------------------------
... hast du vorne ne andere Achse verbaut? Dort ist doch ne 4-Loch Anbindung.... Cossie-Felge??
das sind "nur Platzhalter-Felgen" da kommen noch 16" Cossifelgen dran
Achse ist fast orginal Sierra nur die Achsschenkel sind vom Cossi wegen der Bremsen (2Kolbenanlage)
Original ist doch 5-Loch? Stimmt
Was machst du an der Hinterachse? An der Hinterache hab ich mit Adapter gemacht um von 5x160 auf 4x108 zu kommen. Hinten hab ich Orginal 16" Cossifelgen drauf.
--------------------------------------------------------------------------------
Wo hast du die Zündkabel her die Roten?
sind orginal Motocraft hab ich mal bei Ebay für 20,00€ geschossen


Gruß Frank
"Ironie setzt Intelligenz beim Empfänger voraus."

Benutzeravatar
P100
Fiesta
Beiträge: 81
Registriert: Fr 20. Aug 2010, 11:07
Wohnort: Cleebronn

Re: Zwischenbericht vom P100

Beitrag von P100 » Mi 25. Aug 2010, 08:25

Sierra_Mk1_Christian hat geschrieben:
P100 hat geschrieben: Bild
Ahhhhh,nen Halber Sierra :lol:
is kein SIERRA is ein P100!
"Ironie setzt Intelligenz beim Empfänger voraus."

Benutzeravatar
P100
Fiesta
Beiträge: 81
Registriert: Fr 20. Aug 2010, 11:07
Wohnort: Cleebronn

es geht weiter ....

Beitrag von P100 » Fr 3. Sep 2010, 09:18

so jetzt ist die Hinterachse fertig und die Bremsleitungen sind auch alle neu. hier ein paar Bilder
Bild
Bild
Bild

so jetzt gehts an den Kardanantrieb und den Auspuff. dann der Tank und die Spritleitungen ....

Gruß Frank
"Ironie setzt Intelligenz beim Empfänger voraus."

XR4Dani

Beitrag von XR4Dani » Fr 3. Sep 2010, 11:04

Ja so muss das aussehen 8) 8) 8)

Benutzeravatar
Daniel
Administrator
Beiträge: 4873
Registriert: Do 1. Nov 2007, 17:37
Wohnort: Zwickau die Wiege des Automobilbaus

Beitrag von Daniel » Fr 3. Sep 2010, 11:21

Schaut gut aus... :shock:
Da wird der Prüfer Augen machen... :lol: :lol: :lol:
Grüße Daniel
Total sicheres Auftreten, bei völliger Ahnungslosigkeit!

Benutzeravatar
P100
Fiesta
Beiträge: 81
Registriert: Fr 20. Aug 2010, 11:07
Wohnort: Cleebronn

Beitrag von P100 » Fr 3. Sep 2010, 11:32

hoffe ja auf seine wohlwollende Abnahmen und Eintragung von Motor, getriebe und den Disdanzscheiben (5x160 auf 4 x 108) sonst hab ich ein riesen Problem.
"Ironie setzt Intelligenz beim Empfänger voraus."

Fordfanatik
Fiesta
Beiträge: 90
Registriert: Do 31. Dez 2009, 11:58
Wohnort: Köln

Beitrag von Fordfanatik » Fr 3. Sep 2010, 11:50

Ach das wird schon klappen, den Motor gab es doch so in der Limousine usw.
Du hast so sauber gearbeitet, da wird sich schon ein williger Prüfer finden. :wink:
Auf welche Einpresstiefe kommst du denn mit den Distanzen und den Felgen ?

Benutzeravatar
P100
Fiesta
Beiträge: 81
Registriert: Fr 20. Aug 2010, 11:07
Wohnort: Cleebronn

Beitrag von P100 » Fr 3. Sep 2010, 12:03

Fordfanatik hat geschrieben:Ach das wird schon klappen, den Motor gab es doch so in der Limousine usw.
Du hast so sauber gearbeitet, da wird sich schon ein williger Prüfer finden. :wink:
Auf welche Einpresstiefe kommst du denn mit den Distanzen und den Felgen ?
kann ich Dir so aus dem Stehgreif garnicht sagen Scheibe ca. 20mm und die Felgen glaub ich ET 25.

das Problem ist der Motor war so nie im P100 "das Abgasverhalten mit dem Diff das macht mir Sorgen.

Gruß Frank
"Ironie setzt Intelligenz beim Empfänger voraus."

Fordfanatik
Fiesta
Beiträge: 90
Registriert: Do 31. Dez 2009, 11:58
Wohnort: Köln

Beitrag von Fordfanatik » Fr 3. Sep 2010, 16:19

Ui, das ist knapp, ich meine die Untergrenze bei der normalen Achse liegt bei ET +11, du hast ja dann nur ET+5 ...

Benutzeravatar
P100
Fiesta
Beiträge: 81
Registriert: Fr 20. Aug 2010, 11:07
Wohnort: Cleebronn

Beitrag von P100 » Fr 3. Sep 2010, 19:48

aber es passt sauber unter die Ladeflä he
"Ironie setzt Intelligenz beim Empfänger voraus."

Benutzeravatar
P100
Fiesta
Beiträge: 81
Registriert: Fr 20. Aug 2010, 11:07
Wohnort: Cleebronn

Beitrag von P100 » Mo 10. Jan 2011, 10:37

hier mal wieder ein kurzer Überbilck was bis jetzt wieder fertig geworden ist
die Brems- und Spritleitung habe ich neu angefertigt und die Spritversogung funktioniert und ist dicht.
Bild
sieht zwar komisch aus aber ist doch zweckmäßig.

Bei Ebay habe ich vorige Woche einen Schnapp gemacht Alu-Deckel vom Scorpio für 50,00€ da freut sich der Geldbeutel
Bild
als ich da so davor gesessen habe hat es mich gepackt und hab die Poliermaschienne rausgekramt
Bild
und mal angefangen
Bild
und dann mal weitergemacht
vorher
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
so heute abend dann die restilichen Grate und Verstrebungen weg und dann wird das Ding auch poliert wenn es dann fertig ist und alles Eingebau gibts wieder Bilder

Gruß Frank
"Ironie setzt Intelligenz beim Empfänger voraus."

Antworten