Rostbekämpfung

Alles was der Erhaltung des Sierras dient
Antworten
Benutzeravatar
Daniel
Administrator
Beiträge: 4815
Registriert: Do 1. Nov 2007, 17:37
Wohnort: Zwickau die Wiege des Automobilbaus

Beitrag von Daniel » Mo 21. Mai 2012, 22:50

Also den Rost bekämpft nur der Hochofen... 8)
Grüße Daniel
Total sicheres Auftreten, bei völliger Ahnungslosigkeit!

Benutzeravatar
Zwoneuner
Sierra RS 500
Sierra RS 500
Beiträge: 2908
Registriert: Do 15. Mär 2012, 19:50
Wohnort: Oberhausen mitten im Ruhrpott

Beitrag von Zwoneuner » Mo 21. Mai 2012, 22:57

Ich sag nur Edelrost, 100% Stahlfrei!

Hab ich beim YoungtimerVestival in Herten auf nem gammeligen Buick Commuter gesehen.... :lol:
Gruß aus'm Pott!
Dave


'91 Sierra 2,9i Ghia
...6 Zylinder, was sonst?

Benutzeravatar
sierra90 ( Bernd )
Administrator
Beiträge: 2809
Registriert: Mi 22. Dez 2010, 21:55
Wohnort: 18055 ROSTOCK

Beitrag von sierra90 ( Bernd ) » Mo 21. Mai 2012, 23:01

trotzdem wurde auf der werft rost geklopft, habe die klänge noch im ohr.
aber da ist im gegensatz zum auto genug material vorhanden.
ob es heut noch gemacht wird weiß ich nicht :wink:
normal kann jeder

Wer immer nur tut, was er schon kann, bleibt immer nur das, was er schon ist.
"Henry Ford"

Benutzeravatar
ST-Sven
RS 200
RS 200
Beiträge: 1828
Registriert: Do 27. Sep 2007, 18:49
Wohnort: Munster

Beitrag von ST-Sven » Di 22. Mai 2012, 10:03

Ich kenne das so auch! Habe es schon selber gemacht und gesehen beim Lacker. Aber da wurde am Panzer GENAGELT (so haben wir das genannt).

Das mit dem Hammer/Holz kannst aber auch nur da machen wo man gut ran/hin kommt und wo man nix krum haut(Schweller)! Wo das Blech etwas dicker ist halt.

Am Kotflügel zb würde ich das nicht machen! Bei kleinen stellen hilft nur bis aufs blanke Metall runter schleifen. Rostumwandler, Grundierung und Farbe.

Oder grossflächig raus schneiden und neues Blech rein...

Benutzeravatar
transe79
Escort Cosworth
Escort Cosworth
Beiträge: 1460
Registriert: Mo 2. Aug 2010, 08:16
Wohnort: ingolstadt

Beitrag von transe79 » Do 24. Mai 2012, 19:25

Zwoneuner hat geschrieben:Ich sag nur Edelrost, 100% Stahlfrei!

Hab ich beim YoungtimerVestival in Herten auf nem gammeligen Buick Commuter gesehen.... :lol:

oder wie war da mal der slogan??
cortenrost schützt vor rost

Benutzeravatar
histomatic
Escort Cosworth
Escort Cosworth
Beiträge: 1360
Registriert: Mo 5. Dez 2011, 00:28
Wohnort: Göttingen
Kontaktdaten:

Beitrag von histomatic » Sa 26. Mai 2012, 22:32

Ah, noch jemand, der neben AltFord auf Citroen steht?

LG vom histo, der es immer gut findet, wenn man sich um Rostbekämpfung kümmert!
Linie. Logik. Leistung. >Sierra!

Benutzeravatar
sierra90 ( Bernd )
Administrator
Beiträge: 2809
Registriert: Mi 22. Dez 2010, 21:55
Wohnort: 18055 ROSTOCK

Beitrag von sierra90 ( Bernd ) » Sa 26. Mai 2012, 22:54

ich weiß histo, rost is deine berufung :wink:
normal kann jeder

Wer immer nur tut, was er schon kann, bleibt immer nur das, was er schon ist.
"Henry Ford"

Antworten