Sitzbezug Reinigen

Alles was der Erhaltung des Sierras dient
Antworten
Speedster

Sitzbezug Reinigen

Beitrag von Speedster » So 6. Mär 2016, 16:45

Sitzpolster/Bezug
Kann man die Stoffbezüge der Sierra Sitze abmachen um sie zu waschen?
Dateianhänge
20160227_163806.jpg

Benutzeravatar
DOHC-V6
Escort Cosworth
Escort Cosworth
Beiträge: 1345
Registriert: Fr 28. Jan 2011, 14:52
Wohnort: Raubkammer / Lüneburger Heide, Nds.
Kontaktdaten:

Re: Sitzbezug Reinigen

Beitrag von DOHC-V6 » So 6. Mär 2016, 17:14

Klar kann man den Sitzen "das Fell über die Ohren" ziehen.
Bei der Sitzfläche z.B. erst die Lehne abschrauben und dann an der Unterseite ringsum die Metal-Krampen wegzwicken, dann den Rand hochschlagen.
In der Sitzfläche ist ne mit Draht verstärkte Schlaufe (können auch mehrere Sein, weiß ich jetzt nicht genau), welcher mit einem Draht im Schaumstoffpolster ebenfalls mit Metal-Krampen verbunden ist. Die müßen auch noch weg, bevor man den Bezug runter bekommt (dieser Teile ist etwas fummelig)

Hab ich bisher allerdings her zu Reperaturzwecken denn zum waschen gemacht.

Speedster

Re: Sitzbezug Reinigen

Beitrag von Speedster » So 6. Mär 2016, 17:33

Ok.Die Rücksitzbank ist eigentlich noch clean.
Aber die vorderen Sitzbezüge sind verschmutzt.
Die würde ich gern in die Waschmaschiene stecken,im Schonprogramm versteht sich.

Benutzeravatar
Zwoneuner
Sierra RS 500
Sierra RS 500
Beiträge: 2908
Registriert: Do 15. Mär 2012, 19:50
Wohnort: Oberhausen mitten im Ruhrpott

Re: Sitzbezug Reinigen

Beitrag von Zwoneuner » So 6. Mär 2016, 20:40

Du kannst auch ganz normalen Polster- oder Teppichschaumreiniger verwenden. Ich habe mit dem von Sonax gute Erfahrungen gemacht. Reinlicher ist natürlich die Waschmaschinen Methode.
Gruß aus'm Pott!
Dave


'91 Sierra 2,9i Ghia
...6 Zylinder, was sonst?

Antworten