Pflegehinweis Schiebedach Sierra

Alles was der Erhaltung des Sierras dient
Benutzeravatar
Bonderøv ( Leif )
Sierra
Sierra
Beiträge: 2113
Registriert: Do 5. Nov 2009, 21:02
Wohnort: Angeln

Re: Pflegehinweis Schiebedach Sierra

Beitrag von Bonderøv ( Leif ) » Sa 31. Dez 2016, 11:10

Beim Sierra (beim Escort Mk4 ebenfalls) bekommt man das Glasdach mitsamt Mechanik nach oben raus!Es muß nur die Kurbel abgebaubt werden..und es empfiehlt sich den Lack vor dem Ausschnitt dick abzukleben, da sonst der Vielzahn (auf dem die Kurbel steckt) den Lack zerkratzt!
Nach der Neulackierung meiner Stufe habe ich die Antriebsschnecken der Dachmechanik mit Fluid Film gefettet...seither geht das Dach seidenweich auf und zu!
Ford-Klub Sydslesvig - Wo wir sind ist oben!

Benutzeravatar
blacki ( Phil )
Sierra RS 500
Sierra RS 500
Beiträge: 2864
Registriert: Do 12. Nov 2009, 12:07
Wohnort: 65207 Wiesbaden

Re: Pflegehinweis Schiebedach Sierra

Beitrag von blacki ( Phil ) » So 1. Jan 2017, 14:33

Und die Schrauben, von oeben. Sollten auch raus :mrgreen:
eat my feinstaub

Benutzeravatar
Bonderøv ( Leif )
Sierra
Sierra
Beiträge: 2113
Registriert: Do 5. Nov 2009, 21:02
Wohnort: Angeln

Re: Pflegehinweis Schiebedach Sierra

Beitrag von Bonderøv ( Leif ) » Mo 2. Jan 2017, 11:08

Das wurde doch schon gesagt! :wink: Besonders die beiden vorn in der Mitte, die durchgehen zur abdeckung unter der Kurbel!Die vergesse ich selbst gern mal... :lol:
Ford-Klub Sydslesvig - Wo wir sind ist oben!

Benutzeravatar
freehold01
Administrator
Beiträge: 1696
Registriert: Sa 14. Nov 2015, 15:38
Wohnort: Düsseldorf

Re: Pflegehinweis Schiebedach Sierra

Beitrag von freehold01 » So 12. Mär 2017, 06:44

So kann ein Pflegehinweis aussehen. Habe gestern mein Panorama Schiebedach gefettet.

http://www.motor-talk.de/forum/pflege-h ... st49691590
Bild
Einer von insgesamt 25.662 produzierten XR4i
1983 - 18.294
1984 - 4.941
1985 - 2.427

Benutzeravatar
Bonderøv ( Leif )
Sierra
Sierra
Beiträge: 2113
Registriert: Do 5. Nov 2009, 21:02
Wohnort: Angeln

Re: Pflegehinweis Schiebedach Sierra

Beitrag von Bonderøv ( Leif ) » So 12. Mär 2017, 21:28

Nach Herstellervorgaben!?Welches Bj. ist Dein Passat?Normal wird das fetten des Dachs beim Service mit gemacht...bzw bei den aktuellen Modellen ab (ich glaube) August 2016 wird nicht mehr gefettet!

Dieses Krytox-Zeug kannste aber beim Sierra-Dach nicht wirklich nehmen, da die Dichtung halt nicht aus Gummi sondern so "stoffbedampft"(mir fällt kein besseres Wort ein) ist!
Ford-Klub Sydslesvig - Wo wir sind ist oben!

Benutzeravatar
freehold01
Administrator
Beiträge: 1696
Registriert: Sa 14. Nov 2015, 15:38
Wohnort: Düsseldorf

Re: Pflegehinweis Schiebedach Sierra

Beitrag von freehold01 » So 12. Mär 2017, 22:53

Bonderøv ( Leif ) hat geschrieben:Nach Herstellervorgaben!?Welches Bj. ist Dein Passat?Normal wird das fetten des Dachs beim Service mit gemacht...bzw bei den aktuellen Modellen ab (ich glaube) August 2016 wird nicht mehr gefettet!

Dieses Krytox-Zeug kannste aber beim Sierra-Dach nicht wirklich nehmen, da die Dichtung halt nicht aus Gummi sondern so "stoffbedampft"(mir fällt kein besseres Wort ein) ist!
Hallo Leif,

ich habe versucht über VW so eine Pflegehinweis zu bekommen. Ohne Erfolg. Der Wagen ist ein 2011 oder 2012er Baujahr. Ja das Dach wird alle 80.000 km im Service gepflegt. Das ist aber zu wenig. Nachdem meine Dichtungen mal so furztrocken waren ging das Dach nicht mehr zu.

Seitdem Pflege ich mein Dach einmal im Jahr.

Und jetzt funzt es wieder super!
Bild
Einer von insgesamt 25.662 produzierten XR4i
1983 - 18.294
1984 - 4.941
1985 - 2.427

Benutzeravatar
Bonderøv ( Leif )
Sierra
Sierra
Beiträge: 2113
Registriert: Do 5. Nov 2009, 21:02
Wohnort: Angeln

Re: Pflegehinweis Schiebedach Sierra

Beitrag von Bonderøv ( Leif ) » Mo 13. Mär 2017, 09:43

Alles klar! :) Ein bisschen Gummipflege ist dann sicherlich nicht verkehrt!
Ford-Klub Sydslesvig - Wo wir sind ist oben!

Antworten