Lederlenkrad aufarbeiten

Alles was der Erhaltung des Sierras dient
Benutzeravatar
tomsi
Taunus
Taunus
Beiträge: 885
Registriert: Fr 11. Dez 2009, 12:00
Wohnort: A - 3202 Hofstetten - Grünau NÖ
Kontaktdaten:

Beitrag von tomsi » Mi 24. Feb 2010, 21:42

Danke!

Ob das wohl bei einem VW Golf Lenkrad auch so gut hilft? :wink:
Ich gebe Geld aus, das ich nicht habe, um Teile zu kaufen, die ich nicht brauche, um Leute zu beeindrucken, die ich nicht kenne ...

Benutzeravatar
DonGiovanni
RS 200
RS 200
Beiträge: 1863
Registriert: Do 1. Nov 2007, 13:36
Wohnort: Unterägeri

Beitrag von DonGiovanni » Mi 24. Feb 2010, 21:42

Boah sieht echt Sauber aus Hut ab da kannste 100 RS Lenkräder billig kaufen, und alle neu aufbereiten und teuer verkaufen 8)



:lol: :lol: :lol:

Benutzeravatar
Gerd
Sierra RS 500
Sierra RS 500
Beiträge: 4420
Registriert: Fr 29. Jun 2007, 22:09
Wohnort: Essen in NRW

Beitrag von Gerd » Mi 24. Feb 2010, 22:45

Das geht auch selbst bei Golf-Lenkrädern :D
Ich will Spass, ich geb Gas !

Benutzeravatar
tomsi
Taunus
Taunus
Beiträge: 885
Registriert: Fr 11. Dez 2009, 12:00
Wohnort: A - 3202 Hofstetten - Grünau NÖ
Kontaktdaten:

Beitrag von tomsi » Do 25. Feb 2010, 21:27

Gerd hat geschrieben:
http://lederzentrum.de/index.html

Da bekommst du das Zeugs, und auch Beratung :D

Meine Anfrage wurde dorthin umgeleitet:

LEDERMANUFAKTUR
Posenanski GmbH
Sebastian Kneipp-Gasse 6
A-1020 Wien
Tel.: 01 958 50 10
Fax: 01 958 50 10 - 9
Mobil: 06991 925 76 94
www.ledermanufaktur.com
office@ledermanufaktur.com
Ich gebe Geld aus, das ich nicht habe, um Teile zu kaufen, die ich nicht brauche, um Leute zu beeindrucken, die ich nicht kenne ...

Benutzeravatar
Gerd
Sierra RS 500
Sierra RS 500
Beiträge: 4420
Registriert: Fr 29. Jun 2007, 22:09
Wohnort: Essen in NRW

Beitrag von Gerd » Fr 26. Feb 2010, 19:02

Ui, ich will auch gerade wieder was bestellen. Sind bestimmt pleite gegangen, verkauft worden eyes
Ich will Spass, ich geb Gas !

Benutzeravatar
tomsi
Taunus
Taunus
Beiträge: 885
Registriert: Fr 11. Dez 2009, 12:00
Wohnort: A - 3202 Hofstetten - Grünau NÖ
Kontaktdaten:

Beitrag von tomsi » Fr 26. Feb 2010, 20:57

Gerd hat geschrieben:Ui, ich will auch gerade wieder was bestellen. Sind bestimmt pleite gegangen, verkauft worden eyes
Nein nein, das eine ist in Deutschland und das andere in Österreich.
Ich gebe Geld aus, das ich nicht habe, um Teile zu kaufen, die ich nicht brauche, um Leute zu beeindrucken, die ich nicht kenne ...

Benutzeravatar
transe79
Escort Cosworth
Escort Cosworth
Beiträge: 1454
Registriert: Mo 2. Aug 2010, 08:16
Wohnort: ingolstadt

Beitrag von transe79 » Mo 1. Aug 2011, 14:57

mein rs lenkrad muß zwei mal im jahr von dreck+vor allem schweiß gereinigt
auf der such+nachfrage bei anderen,z.b. bei attila der gelernte lederer,
bin ich der einfachheithalber+weil es sich bewährt hat bei volgenden geblieben
mit papier+normalen fensterreiniger das lenkrad solange abreiben bis es nicht mehr abfärbt und nicht mehr pappt
dann gut trocknen lassen
dann mit handelsüblichen schuh-schwärzer gut deckend bearbeiten,gef nach einiger zeit bestimmte stellen nochmals
laut beschreibung glanz ohne polieren
habs aber mit ner weichen bürste trotzdem gemacht
ich bin seeehr zufrieden mit der art der pflege
es sieht hinterher wieder fast wie neu aus,färbt nicht ab
und hat am anfang nur ganz leichtes klebegefühl,das sich aber rasch verliertBild
Bild
Bild
Bild

Benutzeravatar
shelly 13
Granada
Granada
Beiträge: 734
Registriert: Sa 18. Apr 2009, 18:44

Beitrag von shelly 13 » Mo 1. Aug 2011, 19:36

Sieht gut aus .

KaeptnKaos
Transit
Transit
Beiträge: 253
Registriert: Mo 19. Okt 2009, 15:54
Wohnort: Wien

Beitrag von KaeptnKaos » Di 2. Aug 2011, 10:55

Ich werd' mir Gerd's Beschreibung zu herzen nehmen und ebenfalls um die Weihnachtszeit - bloß vier Jahre später:-) - das Lenkrad vom Seven zur Brust nehmen: Wind und Wetter haben dem Mountney ziemlich zugesetzt (eigentlich wollte ich#s schon neu überziehen lassen, aber...).
Tand ist das Gebilde aus Menschenhand

Benutzeravatar
madmax2000
Puma
Beiträge: 114
Registriert: Mo 8. Aug 2011, 11:46
Wohnort: kerkrade

Beitrag von madmax2000 » Di 9. Aug 2011, 21:05

ich schmiere mein leder Lenkrad immer mit nivea creme ein,da bleibt das leder schön geschmeidig

Benutzeravatar
transe79
Escort Cosworth
Escort Cosworth
Beiträge: 1454
Registriert: Mo 2. Aug 2010, 08:16
Wohnort: ingolstadt

Beitrag von transe79 » Di 9. Aug 2011, 21:35

hab ich auch schon gehört/gelesen
aber irgendwann muß man es ja erst mal reinigen

gruß peter

Benutzeravatar
blacki ( Phil )
Sierra RS 500
Sierra RS 500
Beiträge: 2862
Registriert: Do 12. Nov 2009, 12:07
Wohnort: 65207 Wiesbaden

Beitrag von blacki ( Phil ) » Di 9. Aug 2011, 21:55

Hab meine gereinigt und anschließend mehrmals über mehre Tage Nivea einmassiert

Ä .. jo dat mach ich nie wieder. Gebracht hats auf Dauer 0; außer weiche Hände ( die ich so oder permanent eincremen muss )
eat my feinstaub

Benutzeravatar
madmax2000
Puma
Beiträge: 114
Registriert: Mo 8. Aug 2011, 11:46
Wohnort: kerkrade

Beitrag von madmax2000 » Di 9. Aug 2011, 22:26

also meins ist noch wie neu

Bild
Zuletzt geändert von madmax2000 am Sa 27. Aug 2011, 16:26, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
Dondums
Fiesta
Beiträge: 55
Registriert: Mo 6. Sep 2010, 18:31

Beitrag von Dondums » Sa 27. Aug 2011, 14:25

Moin,

hab mir die Tage auch mal ein 4 Speichen RS Lenkrad erstanden für nen 1€^^
Wollte jetz mal Fragen ob ichs mit dem Lederkit welches Gerd benutzt hat wieder in einen "Normalen Zustand" versetzen kann. Wie man auf dem Bild erkennen kann is es doch reichlich abgegriffen, die Nähte sind aber alle noch i.O.

Bild

Benutzeravatar
madmax2000
Puma
Beiträge: 114
Registriert: Mo 8. Aug 2011, 11:46
Wohnort: kerkrade

Beitrag von madmax2000 » Sa 27. Aug 2011, 16:28

probier es mit ledermöbel pflege :wink:

Antworten